5 Jahre Haft für erste illegale Kopie der 'Simpsons'?

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von A-kumar, 17. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. August 2007
    Wie die australische Zeitung The Age in ihrer Online-Ausgabe berichtet, droht einem 21-jährigen Mann aus einem Vorort von Sydney eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren, weil er den kürzlich erschienenen Film "Die Simpsons" abgefilmt und ins Internet geladen haben soll.

    Nach Angaben der Australischen Vereinigung gegen Urheberrechtsverletzungen soll es sich um die erste illegale Kopie des Films gehandelt haben, die im Internet verfügbar war. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann den Film bereits am 26. Juli, als der Film in die Kinos kam, mit seinem Handy aufgezeichnet hat.
    Innerhalb weniger Stunden soll er das Material dann online gestellt haben. Am gestrigen Donnerstag wurde der junge Mann dann nach einer Durchsuchung seiner Wohnung festgenommen. Die Behörden hatten zuvor einen Hinweis der Filmfirma 20th Century Fox aus den USA erhalten.

    Die von dem Jugendlichen im Internet veröffentlichte Kopie soll bereits nach kurzer Zeit wieder gelöscht worden sein, wurde aber innerhalb dieser Zeit bereits mehrere Tausend Mal heruntergeladen. In der Folge gelangte die Datei dann auch ins Filesharing-Netzwerk BitTorrent, wo sie weitere 110.000 Mal herunterladen worden sein soll.

    Dass der Mann ein Handy zum Aufnehmen verwendete ist nach Angaben des Australischen Verbands gegen Urheberrechtsverletzungen kein Grund anzunehmen, dass es sich dabei um ein Kavaliersdelikt handelt. Die Kameras der modernen Telefone hätten sich so weit fortentwickelt, dass auch damit viel Schaden anzurichten sei.

    Der Beschuldigte muss sich nun am 2. Oktober vor einem Gericht für seine Tat verantworten.

    Quelle:winfuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. August 2007
    AW: 5 Jahre Haft für erste illegale Kopie der 'Simpsons'?

    lol da würd ich mal sagen pech gehabt was^^... ich meine ok für uns ist es gut, da wir den stoff dadurch früher bekommen, aber er wird es jetzt sicherlich nicht gut haben.

    und dann auch noch mit dem handy aufgenommen, dass ja wohl schwachsinn, aber naja was soll man machen.wenn er 5 jahre in den kanst kommt, wird er wohl daraud lernen, anosnten kann man auch nicht viel dazu sagen wer so was macht, muss sich auch damit auskenne, was passieren kann^^

    mfg
     
  4. #3 17. August 2007
    AW: 5 Jahre Haft für erste illegale Kopie der 'Simpsons'?

    die greifen da verdammt hart durch, ist auch verständlich das sowas zu abschreckung dienen soll. Die Film industrie verliert durch sowas Millionen, aber der arme einzellne der da drunter leiden muss !

    Gabs ja einige diskussionen ob es angebracht ist ein kinderschänder für 3 jahre und ein rabkopierer für 5 jahre ins kitchen zu schmeißen.. Die Film industrie ist längst nicht auf einen alten stand wie es die meisten glauben die wissen wie das geld richtig vermarkten, um sowelche gesetze aufzupushen !
     
  5. #4 18. August 2007
    AW: 5 Jahre Haft für erste illegale Kopie der 'Simpsons'?

    Hart für den Typen, aber was solls...hätte er noch 2 Tage gewartet, hätte er sich das RLS von THS angucken können^^

    Dumm gelaufen, und Strafe ist hart wissen wir ja alle.

    Und das die Industrie sooooo einen großen Schaden dadurch hat kann keiner erzählen. Wenn die Schauspieler Gagen von über 30 Mio kriegen, sollte man sich denken ob man denen wirklich soviel schadet wie man denkt^^
     
  6. #5 18. August 2007
    AW: 5 Jahre Haft für erste illegale Kopie der 'Simpsons'?

    Tom Cruse hat mit MIS. 1-2 180 mio bekommen :D aber das geld das verloren geht, ist nicht die gange der schauspieler sondern des Film unternehmens, der schauspieler bekommt sein gehalt, aber die verluste die bei der veröffentlichung des filmes endstehen, interessiert die schauspieler ja nicht ;D
     
  7. #6 18. August 2007
    AW: 5 Jahre Haft für erste illegale Kopie der 'Simpsons'?

    jo tolle technic ne auflössung von max 320x im gp3 format und ton im arm 8 khz, die ham dochn schaden
     
  8. #7 18. August 2007
    AW: 5 Jahre Haft für erste illegale Kopie der 'Simpsons'?

    wozu er hat den FIlm doch im Kino gesehen Oo =)

    Die Filmindustrie verliert dadurch nciht viel glaub mir, ihre schätzungen beruhen darauf, dass sie davon ausgehen, dass jeder, der den film runterlädt, ihn sonst im kino schauen würde, was natürlich schwachsinn ist.

    Schade für den typen, für sowas sinnloses wird er im knast landen. In dem fall ist es wirklich dummheit, weil es einfach sinnlos sit, das mit dem handy aufzunehmen. wie verzweifelt war der denn?
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...