50 Cent dreht den Geldhahn zu!

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von KingJame$, 9. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2007
    Mit der G-Unit ist alles im grünen Bereich? Nicht wirklich! Denn wie Papa Cent nun dem XXL Magazin verriet, musste er gewaltig auf den Tisch hauen und das Taschengeld sperren, damit der 'verwöhnte, faule Haufen' wieder in die Gänge kommt.

    Hier ein interessanter Auszug aus dem Interview:

    'Ich erzählte ihnen (Lloyd Banks, Young Buck, Mobb deep und M.O.P.), das ich den Geldhahn von nun an zudrehe und ich sie finanziell nicht mehr supporte. Ich habe 8.5 Millionen Dollar aus meiner eigenen Tasche bezahlt, damit ich die Jungs mit auf Tour nehmen konnte und sie komfortabel leben konnten. Es spielte keine Rolle mehr, ob ich ihnen 300.000 oder 500.000 Dollar in die Hand drückte. In der Vergangenheit verprassten sie jede Menge Kohle und ich half ihnen immer wieder aus. Doch als ich plötzlich bemerkte, dass ich der einzige war, der noch G-Unit Klamotten trug, war Schicht im Schacht. Sie hatten sich an die dicken monatlichen Checks gewöhnt, aber wollten keine G-Unit Sneakers mehr tragen.'

    Doch trotz all dem Ärger soll es Gerüchten zufolge spätestens Anfang 2008 eine G-Unit Compilation geben, auf der alle üblichen Verdächtigen vertreten sind.

    Also ich persönlich denke es ist gut so den wenn man die faulsäcke mal anschaut sie machen nix und kassieren geld. und jetzt wollen die nicht mal die g-unit sachen tragen.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    hehe
    wäre mir auch "zuviel"....
    aber die artists haben ja auch ihre eigenen einnahmequellen, somit sind sie nich voll abhängig von 50.
    aber finds trozdem gut das er so handelt!
     
  4. #3 9. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    Mhuahaha, geile Nachricht.
    Mutti 50 Cent sperrt den kleinen Kindern das Taschengeld weil sie nicht die von Mutti gestrickten Wollkragenpullis tragen wollen die sie zu Weihnachten bekommen haben. *süüüüß* Hätte Mutti mal nicht zu lange mitter Brust gestillt...

    Die sollen mal nicht soviel Geld verprassen wie wären alle froh über eben mal 500000$ aber die scheinen das Geld nich wirklich zu schätzen...
     
  5. #4 9. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    he he he
    ich würde auch gerne für Nix Tun so bekommen.
    Aber wenn ich an 50´tys stelle wäre würde ich genauso wenn nicht sogar noch härter durchgreifen.
    von denen bringt doch kein einziger schon seit ewiger Zeit wieder eine Single oder so raus.

    mfg King-of-Crunck
     
  6. #5 9. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    ach komm ich bekomme auch 8.5 mio taschengeld :D weis nicht was fifty hat :D hehe finde ich auch ein bisschen viel, wenn man bedenkt dass fifty klar am meisten verkauft und die sich den ***** auch mal aufreissen könnten
     
  7. #6 9. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    Richtig so!

    Lloyd Banks Album = Dreck
    Mobb Deep Album = Dreck
    Young Buck Album = Durchschnittsware
    M.O.P Album = Kam noch gar nicht, wird auch nicht besser denk ich ma -.-

    Ich hoffe mal die trennen sich alle mal von einander und gehen auf Indie Labels. Dort haben alle wenigstens noch gute Sachen gedroppt. Oder die Releasen alle über Koch Records. Da hat wenigstens Prodigy von Mobb Deep was gutes geliefert wie ich finde.

    Naja G-Unit geht eh unter. Kommt qualitativ wirklich nichts mehr gutes. Und mir gefallen die neuen G-Unit Schuhe auch nicht wirklich. Der erste war immer noch der geilste ;)
     
  8. #7 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    Aufjeden, nich auf die Faule Haut legen.... Dafür Millionen kassieren,
    wieso passiert mir sowas nich? :D

    Aber nichtig so, Hahn zu und die dicken träcks kommen :p
     
  9. #8 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    Also ich bin Fiddys Meinung, denn er arbeitet hart und muss da seine Kohle verdienen, wärend die anderen vom ihm einkassieren.. Ist doch net normal. Lloyd Banks, Young Buck, Mobb deep und M.O.P. wollen nur "Taschengeld" haben, aber dafür hart arbeiten wollen die net..
     
  10. #9 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    naja also wie ich finde regt er sich ziemlich zu recht so auf ....

    ich meine sie sind eine crew er versucht sie so gut wie möglich finanziell zu unterstützen ...

    und der dank von ihnen es dafür garnichts?! naja das kann es ja nicht seien ...

    ich hoffe ddie gerüchte stimmen mit dem neuen release anfang 2008 ;)


    mfg
     
  11. #10 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    Ich finde sehr gut das er sein Kollegen so viel Geld gegeben hatt, er hatt ja auch genug. :D

    Aber das sie garnix mehr machen das ist erlich mal ganz heftig.

    Das sie nicht mal von ihrer eigenden Crew die Klamotten tragen das ist erlich die Höhe, wenn die nichtmal Werbung dafür machen wer soll es denn dann.
     
  12. #11 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    genauso muss man das machen
    geldhahn zu und schon kommen sie wieder zu ihren wurzeln. rappen texten.
    dann kommen auch wieder die richtig fetten tracks raus und vill auch wieder alben von den faulen schweinen.
     
  13. #12 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    Geb ich dir zu 100% recht !!!

    Hat 50 richtig gemacht...die denken sie sind aber was sie produzieren
    stinkt gewaltig...immer nur auf G machen...TuPac konnte das aber die nicht...
     
  14. #13 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    also ich finde das er sich zurecht aufregt...
    was istn das für ne crew die nur rumsitzt und null bock laune schiebt...
    würde es genauso machen..weil er macht neue tracks und die anderen chilln vor sich hin
     
  15. #14 10. Juli 2007
    AW: 50 Cent dreht den Geldhahn zu!

    Also als ob die jetzt von 50 abhängig waren, finanziell zumindest...son Quatsch!

    Wer weiß wieviel Kohle die schon verdient haben und immer noch verdienen, da werden ihnen diese paar Mille von 50 Cent nicht fehlen...

    Fällt dem aber früh ein denen den Geldhahn zuzudrehen...warum hat der das nicht schon früher gemacht?

    Aber mal ehrlich, die müssen ja jetzt nicht dauernd ihre eigene Kollektion tragen oder?

    Gibt da son tollen Spruch mit Chuck Norris und so, irgendwas mit "Sänger schauen ja auch nicht ihre eigenen Konzerte an" ... fällt mir grad nicht vollständig ein^^
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...