6800GT übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Konvyru, 14. April 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. April 2006
    Hi Leutz!!
    wollte neulich meine graka übertakten (nur mal testen^^)
    habe eine Asus V9999GT/TD
    Chip: 6800GT(350Mhz)
    Ram: 256Mb GDDR3 (500Mhz)
    Kühler: Standart
    Pixel-Pipelines : 16
    Vertex-Shader : 6
    Speicheranbindung :256bit

    also alles in allem is die graka an sich supi, alle spiele auf höchsten details... spielbar.Wollte bloss mal bisschen von euren erfahrungen mit dem übertakten von ihr hören(falls wer die selbe oder eine ähnliche hat)
    ohne oc hab ich temperaturen von :
    idle 47-51°C
    unter Last ca. 52-82°C
    -meint ihr das ist normal, dass man so hoche temperaturen hat ??
    -und wie hoch könnte man sie übertakten?
    wenn ich den nvidia treiber standart nutze und da beste taktrate suchen wähle , taktet der sie auf 421/1136 Mhz
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. April 2006
    Die Temperaturen sind ganz oke. Wenn du die dauerhaft übertakten willst, empfehle ich dir einen der beiden Lüfter: Nummer 1 (gibts auch in blau oder rot leuchtend) oder Nummer 2
    Ich habe dir mal eine PM geschickt mit einem anderem Board, auf dem kannste dich ja mal etwas umgucken.

    Sonny
     
  4. #3 14. April 2006
    Thx
    würde eher auf den von zalman tippen , soll besser kühlen als der von arctic cooling^^
     
  5. #4 14. April 2006
    Hätte ich auch genommen ^^
    Bestelle ihn mir nächste Woche mit blauem LED und demnächst noch den CNPS7000B-CU LED. Und Wenn ich dann mal wieder Zeit habe, mach ich vllt n Fenster ins Gehäuse :)
     
  6. #5 15. April 2006
    Was ich noch wissen wollte ist , wieviel °C der chip von der 6800gt aushält.
    Ist ein NV4 oder so, hab dazu viele sachen gelesen , manche schreiben bis 120°C manche wiederrum 90°C. Was stimmt davon ??
     
  7. #6 17. April 2006
    keiner eine antwort darauf???
     
  8. #7 17. April 2006
    Laut Treiberangaben soll der Chip ~135° Grad aushalten. Ab 100°Grad fangen die Grafikkarten aber meist an Fehler zu machen. Also am besten nen guten Kühler drauf und die Grafikkarte deutlich unter 100° Grad lassen. Unter Vollast sollte sie nicht 100°Grad überschreiten. So habe ich es zumindest bei den ganzen Seiten verstanden ;)

    greetz

    Easy
     
  9. #8 17. April 2006
    Ich würde dir abraten deine wirklich gute Grafikkarte zu übertakten. DU schreibst selber dass du alle Spiele mit voller Auflösung spielen kannst. Wenn du nun übertaktest und sie brennt dir duch verlierst du die Garantie deiner Karte. Ich würde mir es gut überlegen ob ich sie übertakte.
    Zu der Temperatur kann ich nur sagen dass du aufpassen solltest dass die karte nicht über 90C° warm wird. Dann bist auf der sicheren seite, auch wenn sie mehr aushälten würde
     
  10. #9 17. April 2006
    ich hatte auch mal ne Geforce 6800GT

    ich war sehr zufrieden mit der karte!
    nur leider hat sie den geist aufgegeben. hab dann wegen garanti ne andere bekommen!
    Aber ich würde dir auch dringenst davon abraten die karte zu übertakten.

    Du kommst doch locker noch mit der karte klar oder nicht?
    Ausserdem ist mir aufgefallen das ,auf jeden fall meine alte, fast 90°C heiß geworden ist wenn ich z.b. NFS Most wanted auf volle pulle eingestellt hab.

    Und meiner meinung nach ist das schon ein ganzes stück wärme =)
    wenn du die dann noch übertaktest könntest du mächtig pecht haben.

    Bei dem nVidia Detonator der bei der karte bei war konnte man eine gewisse temperatur einstellen bei der der chip runtertaktet. Grundeinstellung war 120°C

    wie gesagt es ist natürlich deine sache was du machst. aber ich würde dir davon abraten!
    besser is das^^

    MfG evildead1024
     
  11. #10 1. September 2006
    Hi
    ich kenn mich da leider nicht so aus und wollte daher ma fragen, wie ich meine Graka am besten übertakten kann. Hab eine Leadtek Winfast 6800GT PCI eXpress.
    Hab noch den normalen Lüfter drauf, also Oberseite passivkühlung, Unterseite Lüfter.

    Fehlende Angaben ergänze ich gern. ;)

    Danke, _Riddick
     
  12. #11 1. September 2006
    versuchs mal mit dem omega treibern für nvidia vielleicht bringen die ja was bei meiner ATI konnt ich auch jedenfall fast 20 % mehr rausquetschen und des hats gebracht solltest aber für ausreichend kühlung sorgen wenn du mit omega treibern übertacktest.....
    viel glück...


    MFG
     
  13. #12 1. September 2006
    Hiermit kannste deine Karte eigentlich bequem übertakten: ATITool - Download - CHIP
    Funzt glaube ich auch bei nVidia Karten.
    Kannste mal bitte ein Bild von deiner Karte machen, oder eins reinstellen.
    Auf der Oberseite ist normalerweise immer der Lüfter samt dem Kühlkörper.

    Edit:
    Bevor ichs vergesse, kauf am besten gleich einen besseren Kühler. Meine 6800GT ist mir übertaktet hopps gegangen.
     
  14. #13 2. September 2006
  15. #14 2. September 2006
    hi,
    schau mal nach, ob bei diener grafikkarte nicht ein übertaktungstool dabei ist. viele hersteller legen sowas auf cd bei. welche nvidia treiber-version benutzt du.
    bei kleiner aös 90.xx müsste mein anhang auch zum übertakten funktionieren.
    einfach ausführen und auf ja klicken.
    wenn du dann über rechtsklick arbeitsplatz\einstellungen\erweitert rein gehst, müsste in der liste links ein neuer eintrag taktfrequenz erscheinen, wo man dann kern- und speichertakt einstellen kann.
    bei der neuen treiberversion größer 90.xx hab ichs noch nicht ausprobiert.



    noch was:
    also mit omegatreibern habe ich selbst keine guten erfahrungen gemacht, bei mir traten selbst ohne übertaktung pixelfehler auf, nachdem ich dann den normalen treiber wieder installiert hatte gings wieder ohne.
     
  16. #15 2. September 2006
    Ja würde dir auch von den omega treibern abraten versuchs lieber selbstständig mit dem rivatuner oder mit coolbits. Zieh dann selbständig immer die taktrate in 10mhz schritten hoch und lass nen benchmark wir 3dmark 2005 oder 2006 durchlaufen.
     
  17. #16 2. September 2006
    Danke,
    Ich werds jetzt erstmal nach der Anleitung aus der aktuellen Gamestar machen,
    angeblich bekomm ich da bis zu 20% leistungssteigerung ohne das ich mir nen neuen kühler kauf.
    omega-treiber nehm ich nicht, weil ihr größtenteils ja auch keine guten erfahrungen damit habt, bzw mir abratet, sie zu benutzen.

    Und der Kühler ist so wie ich es beschrieben hab, oberseite passivkühlung, unterseite lüfter.
     
  18. #17 2. September 2006
    Eine 6800GT kannste auf Ultra Takt bringen. Alles darüber ist nicht zu empfehlen. Die Karte befindet sich schon fast am limit.
     
  19. #18 3. September 2006
    ich hab jetzt erstmal die speicher-taktfrequenz von 1000Mhz auf 1135Mhz übertaktet und die 3D-Taktfrequenz von 350Mhz auf 420Mhz übertaktet.
    Die Temperatur war bei 3D Mark 2006 bei ca 81 Grad, Grenzwert liegt bei 127 Grad, also lässt sich da noch was machen oder?
    Ist das schonmal gut?

    Danke, _Riddick

    [edit] ich hab beim speichertakt schon 35Mhz und beim GPU-Takt 20Mhz mehr als die 6800 ultra, kann ich noch weiter gehen?
     
  20. #19 3. September 2006
    zum übertakten von grafikkarten nehm ich immer Powerstrip mit der man ganz easy die takte erhöhen kann
     
  21. #20 3. September 2006
    Jo Powerstrip ist nen gutes Programm.

    Zu deiner Frage:

    Theoretisch kannst du so weit übertakten, bis Pixelfehler auftreten. Und 81° sollte die Karte aushalten - ebenfalls theoretisch ;)

    Sind denn bis jetzt keine Pixelfehler aufgetreten? Um darüber eine richtige aussage fällen zu können musst du den 3dmark schon mindestens 2 stunden laufen lassen !
     
  22. #21 3. September 2006
    Muss ich dann auch 2 stunden aufpassen ob pixelfehler kommen?
    Ich hatte, als ich die 3D Taktfrequenz bei 420Mhz hatte, Bildfehler; die Schatten waren nur noch so grüne streifen ;)
    Hab die jetzt runtergeregelt auf 400Mhz und die Speicher-Taktfrequenz 1130Mhz, besser als die 6800 Ultra mit 400/1100.
    Ich hab mir noch 2 gehäuselüfter bestellt,
    weil die umgebungstemperatur auch schonmal bei 70 Grad liegt, und sich die Soundkarte ziemlich erhitzt, weil sie genau unter dem Lüfter der GraKa liegt.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 6800GT übertakten
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    306
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    371
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    245
  4. 2x Asus EN6800GT

    pETERp , 3. November 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    198
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    325