8-Jahre alte Seagate Platte wiederbeleben

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von aiwa, 20. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2009
    Hallo RR!!
    Ich hab hier meine alte Seagate Festplatte rumliegen, die zwar als Laufwerk erkannt wird, von der ich bis jetzt aber mit keinem derzeit auf dem Markt verfügbarem Recovery Tool Daten retten konnte.

    Befinde mich nun in folgender Situation:

    1) Ich will die Daten wieder haben, sind zwar keine Prio 1 Daten, aber trotzdem!
    2) Ich will keine Profis ran lassen, weil a) zu teuer und b) zu privat

    Nun habe ich mir überlegt, einige solcher festplatten modelle über eBay günstig zu ersteigern, und irgendwie zu versuchen aus beiden eine zusammen zu bauen. Würde erstmal versuchen die Elektro-Platine auszutauschen, vielleicht ist die ja einfach nur irgendwo durchgebrannt!? Ich weiß, dass die Platten sehr empfinglich usw. sind wegen Staub etc. aber ich will es trotzdem mal versuchen :D. Der Blick in die 60GB große/weite Vergangenheit reizt mich nun doch sehr.

    Hat schon jemand selbst mal Hand angelegt? Hat jemand Tipps etc. wie man es z.B. machen könnte, ohne Staubpartikel bei öffnen der HDD auf die Scheiben gelangen zu lassen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    also das mit dem austausch der platine klappt super habe ich selbst schon 2-3mal gemacht und hat super geklappt!
    ALLERDINGS musst du dabei EXAKT die Gleiche Festplatte mit der Gleichen Kapazität haben!
    Sprich die gleiche Serie wo am besten nur die hinteren Ziffern der Seriennummer abweicht!!!!

    Was das Öffnen der Platte angeht nunja...... also ich würde generell sagen Nein Lass es...
    nur habe ich dies bis jetzt nur bei Platten gemacht die eh nicht gingen weil die Köpfe auf die Platten geschlagen sind und nach der öffnung ging es immer noch nicht....!

    Aber die Platten sind Steril verschlossen im Gehäuse und die köpfe bewegen sich auf einem Mikromilimeter Luftpolster darauf.... von daher würde ich mal sagen das ein Öffnen bei einer Platte immer sehr Riskant ist besonders wenn man noch an die Daten will und es noch andere Optionen gibt um daran zu kommen!!

    Das Öffnen sollte wirklich der allerletzte Schritt sein um zu versuchen die Daten zu bekommen!

    MFG Cyriix
     
  4. #3 20. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    hatte schon 2 hdds offen, der motor issen schöner schlüsselanhänger nur so als tipp

    aber DU hast nicht das werkzeug um den lesekopf zu entfernen, was nötig is um die platten auszubauen, man kann den zwar "wegbiegen" und die einzelnen platten herrausnehmen, aber das müsstest du bei beiden machen und dann kannst mit keiner mehr auslesen.
    allerdings würde dir das auch nix bringen, da wenn sie erkannt werden es doch dafür spricht, dass die platten an sich noch gehen, bzw drehen.
    denke das problem is entweder am lesekopf (du bist am *****) oder an der platine (uU hast du glück)
    also ich sags mal so: wenn du sie aufmachen willst, leg sie lieber untern lkw...hast wenigstens noch spass dabei, weil bis du fertig hantiert hast, selbst wenn technisch gesehen alles klar geht, hast du unweigerlich die platten berührt, staub is drauf, sie angeeckt etc.
    platine austauschen is relativ einfach, solltest du hinbekommen
     
  5. #4 20. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    Häng die hdd an einen linux pc und lese dann die daten aus. Das hat bei mir geholfen. Solltest du keinen linux pc haben, sollte eine live cd auch helfen.

    lg Crux
     
  6. #5 20. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    bei mir (auch seagate, 10 gb von 2000) war es so, dass ich erstmal von fat32 zu ntfs umwandeln musste. danach hats mit recovery geklappt.
    laut computerbild ist das: Recuva - Download - CHIP
    das beste freeware recovery-tool
     
  7. #6 21. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    Hab die platte schon über knoppix laufen lassen, es erkennt nix mehr.
    Etliche recovery tools konnten auch keine abhilfe schaffen.
    Sehe das austauschen der platine bzw. das aufschrauben und austauschen des lesekopfes als die letzte möglichkeit.

    @Sanderson
    was für werkzeuge werden dafür benötigt?
     
  8. #7 21. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    hatte nur 2 maxtor, also kann sein, dass es andere sind
    aussehen tun sie wie kreuzschlitz, allerdings mit 6 statt 4 ausbuchtungen
    Aber lass die Finger von den Leseköpfen, dass wird nix, glaubs mir

    {bild-down: http://g.imagehost.org/0214/Zwischenablage01.jpg}
     
  9. #8 21. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    sieht nach einem Torx 8er aus.. thx
     
  10. #9 21. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    Sind Torx-Schrauben, sollte es im Baumarkt geben.
    Dann aber besser die HDD mitnehmen, es gibt einige verschiedene Größen davon die man mit dem Auge nur schwer auseinander halten kann. [EDIT: Was sich dann wohl geklärt hat ;)]
    Nachdem du die Platte geöffnet hast sind die Chancen aber auf ein minimum gesunken, die Daten selber irgendwie noch auslesen zu können.

    Die Platine auswechseln könnte klappen, wie weiter oben schon gesagt muss die Teilenummer/ Partnummer der "Spenderplatte" aber die gleiche sein wie deine.
     
  11. #10 21. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    Ich habe nun zwei komplett baugleiche platten bei ebay gekauft. Gucken wir mal was draus wird :) Ganz so schwer wird es denke ich nicht sein, solange nur der lese/schreibkopf ausgewechselt werden muss. Für einen reinraum ist auch schon gesorgt. Das größte problem, wovor ich am meisten schiss habe, ist, dass die platte bereits einen headcrash erlitten hat und ich sie so vorfinde: head_crash.jpg
    {img-src: //www.datarecovery-service.eu/info/head_crash.jpg}


    Weitere Infos für Heimwerker:
    Festplatten-Chirurgie - Tödliches Klacken: Datenrettung nach Festplatten-Crash
     
  12. #11 21. Februar 2009
    AW: 8-Jahre alte Seagate Platte wiedebeleben

    du weißt aber schon, dass selbst ein fingerabdruck alles zerstört ;)
    staub und atmen solltest du auch wenn möglich vermeiden.
    versuch definitiv erstma die platine zu tauschen

    btw können torx sein, allerdings scheinen sie auf dem bild tiefer...bin mir da nich so ganz sicher, dass das standard-schrauben sind...
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...