9 praktische Tipps rund um den Steckschlüsselsatz

Artikel von Jonas Hubertus am 6. Juli 2017 um 11:37 Uhr im Forum Auto & Motorrad

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

9 praktische Tipps rund um den Steckschlüsselsatz

6. Juli 2017   Jonas Hubertus  
Immer mehr Heimwerker entscheiden sich für Wartungsarbeiten und Instandsetzungen am Auto oder Mofa. Die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, spart Geld und die lästige Terminvergabe. Außerdem ist es ein gutes Gefühl, wenn das eigene Können unter Beweis gestellt werden kann und man zeigt, dass handwerkliches Talent keine Zauberei ist.

steckschluesselsatz.jpg

Natürlich ist bei allem Geschick und Können das richtige Werkzeug unentbehrlich. Ohne den passenden Steckschlüsselkasten oder Ratschenkasten kann die Arbeit einfach nicht gelingen. Doch welches Produkt eignet sich optimal?

Die Auswahl der verschiedensten Knarrenkästen ist groß. So findet sowohl Profis als Anfänger die ideale Unterbringung für 1/2 Zoll oder 1/4 Zoll Steckschlüssel.

1. Der Preis entscheidet über die Qualität


Beste Markenqualität hat leider auch ihren Preis. Es ist also davon auszugehen: je teurer der Steckschlüsselkasten, desto hochwertiger die Ausstattung. Vor allem für Berufs-Handwerker und echte Profis ist dieser Fakt besonders zu berücksichtigen. Der umfangreiche Steckschlüssselsatz sollte natürlich auch in einem entsprechenden Ratschenkasten aufbewahrt werden.

So können die edlen Werkzeuge schnell gefunden werden, sind übersichtlich verstaut und werden nicht beschädigt. Ein Knarrenkasten aus Chrom-Vanadium-Stahl besonders stabil. Es handelt sich fast schon um eine Anschaffung für die gesamte berufliche Laufbahn.

Dennoch sollte man bedenken, dass diese Knarrenkästen ein großes Eigengewicht haben. Der Transport könnte sich also etwas umständlich gestalten. Benutzt man die Steckschlüsselsätze nur selten, ist eine zu große Auswahl nicht erforderlich.

Bestimmte Starterangebote sind zu einem kleinen Preis erhältlich und sind absolut ausreichend. Für professionelle Arbeiten eignen sich die Knarrenkästen dann jedoch nur bedingt.

Auf dieser Website finden sich Knarrenkasten Empfehlungen für Heimwerker und Profis, übersichtliche Vergleiche und interessante Kauftipps.

2. Steckschlüsselsätze für alle Fälle


Das wichtigste am gesamten Knarrenkasten ist definitiv der Inhalt. Welche Schlüssel werden wirklich benötigt und welche Arbeiten sind zu erledigen? Die gängigen Modelle bieten eine solide Grundausstattung und erlauben die normalen Arbeiten am Auto oder anderen Fahrzeugen.

Sollte man gerade seine Wohnung umgestalten wollen und die Möbel selbst aufbauen, ist ein Knarrenkasten ebenfalls sehr sinnvoll. Die Verwendung ist also durchaus sinnvoll und es wird immer wieder Situationen für die jeweiligen Steckschlüsselsätze geben.

Als Hausbesitzer oder Grundstücks-Eigentümer ist die Anschaffung eines Ratschenkasten definitiv zu empfehlen.

Wichtig: Ordnung und Übersichtlichkeit

Langes Suchen kostet nicht nur wertvolle Lebenszeit, sondern ist auch stressig. Dabei geht es viel einfacher. In einem Steckschlüsselkasten sind sämtliche Werkzeuge perfekt organisiert und immer griffbereit.

Spontane Einsätze sind für den Handwerker immer eine besondere Herausforderung. Die Zeit drängt und die Materialien müssen vollständig sein. Doch welche Werkzeuge werden benötigt und wie soll die ganze Ausstattung perfekt transportiert werden?

Der Knarrenkasten steht bereit und wartet schon auf die nächsten Arbeiten. Alle Werkzeuge sind ausgerichtet einsortiert und können komplett mitgenommen werden. Diese Aufbewahrung ist sehr platzsparend und zugleich praktisch.

Sollten nur einzelne Utensilien oder Werkzeuge erforderlich sein, können diese natürlich seperalisiert werden. Durch Extra-Taschen wird die Übersichtlichkeit nochmals erhöht.

Sofern ein Werkzeug fehlt oder defekt ist, wird dies sofort sichtbar. Also kann schnell reagiert werden und der Fehler wird zeitnah behoben. Das verbessert die ganze Arbeitsweise und bessere Ergebnisse sind möglich. Die Effektivität steht im Vordergrund.

3. Die Vorteile großer Sets



Die Auswahl mehrerer fein verzahnter Umschaltknarren in den Größen 1/4 Zoll, 3/8 Zoll und 1/2 Zoll ist sehr dienlich. Diverse Zwischengrößen ermöglichen einen zusätzlichen Spielraum bei den erforderlichen Arbeiten.

Mitunter sind einfache Steckschlüsselsätze ganz einfach nicht ausreichend. So kann die Transportsicherung einer Waschmaschine nur mit einem flexibleren Steckschlüsselsatz entfernt werden.

Der Komfort eines Ratschenkasten beruht jedoch nicht nur auf der Auswahl der verschiedenen Schlüssel. Vielleicht noch wichtiger ist die Qualität des Materials. Eine lange Haltbarkeit und die Robustheit sind entscheidende Punkte, die für eine hochwertige Ausstattung sprechen.

4. Ergonomie für leichteres Arbeiten


Ergonomisches Arbeiten ist inzwischen zu einem Schlagwort geworden. Auch ein Steckschlüsselsatz ermöglicht eine optimale Ergonomie durch die Form der Werkzeuggriffe. Vor allem bei einer länger andauernden Arbeit wird dieser Fakt bedeutend.

Während pure Metallknarren nicht wirklich gut in der Hand liegen, überzeugen die Knarren mit einem Gummiüberzug. Dieser Komfort wird schnell deutlich und ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Ratschenkasten.

Auch wichtig: Optik des Werkzeugs

Natürlich ist das optische Erscheinungsbild der Werkzeuge und Knarrenkästen nicht der wichtigste Punkt. Vor allem zählt selbstverständlich die Funktionalität. Dennoch findet man eine Vielzahl der Modelle, die dem eigenen Geschmack mehr oder weniger entsprechen.

Es lohnt sich also, Vergleiche zu ziehen und den idealen Steckschlüsselkasten zu finden. Bei der täglichen Arbeit handelt es sich um die eigene Ausrüstung und die sollte schon so aussehen, wie man es sich vorstellt.

5. Handlichkeit und Verwendungszweck



Eine übersichtliche Kennzeichnung der Bits ist anzuraten. So können die jeweiligen Aufsätze sehr viel einfacher entnommen werden und das zufällige Ausprobieren entfällt auf diese Weise. Ist die Knarre zudem noch handlich, wird das Arbeiten nochmals begünstigt.

Sollte man eine klare Vorstellung zur Benutzung der Knarrenkästen haben, so differenziert sich die Auswahl.

Steckschlüsselsätze für die Autoreparatur sollten im Idealfall immer einen Zündkerzenschlüssel mit einem schonenden Kunststoff Einsatz enthalten.

Das zeigt einmal mehr, dass ein wirklich guter Knarrenkasten für Monteure, Heimwerker und auch Hobby-Bastler unerlässlich ist. Schrauben müssen nachgezogen werden und im Haushalt gehört ein Steckschlüsselkasten schon zum Inventar.

6. Selbst ist der Mann oder die Frau



So schön die nachbarschaftliche Hilfe auch sein mag, das ständige Ausleihen kann zur Belastung werden. So ist es auf Dauer ziemlich lästig, sich immer den benötigten Steckschlüssel zu borgen.

Sollten sich diese Vorfälle häufen, ist der Erwerb eines gut organisierten Knarrenkasten bestimmt die bessere Entscheidung. Gerade die alltäglichen Situationen sollten nicht unterschätzt werden. Der Werkzeug Vorrat wird im Laufe der Zeit automatisch immer größer.

Jede Situation verlangt ihren perfekten Steckschlüssel. Entweder man ergänzt die Werkzeuge entsprechend oder die Entscheidung fällt gleich auf einen großzügigen Ratschenkasten für sämtliche Eventualitäten.

7. Stabilität von Steckschlüsseln



Falsche Verarbeitung und minderwertiges Material sind die Feinde der Ratschenkästen. Doch dies gibt es natürlich auch im Handel. Von diesen scheinbaren Verlockungen sollte man sich allerdings nicht täuschen lassen. Ein stabiler Knarrenkasten ist aus Chrom-Vanadium-Stahl oder aus Chrom-Molybdän gefertigt.

Diese Materialien sind sehr widerstandsfähig und eignen sich deshalb perfekt. Außerdem sind sie einem hohen Drehmoment gewachsen. Neben der allgemeinen Stabilität sollte sich der Knarrenkasten leicht öffnen und schließen lassen.

Dies testet man am besten vor Ort aus und probiert, ob der Steckschlüsselkasten zu den eigenen Vorstellungen passt.

8. Etablierte Hersteller setzen auf Markenprodukte



Traditionsfirmen kennen sich mit der Thematik aus und verwenden ausschließlich beste Qualität. Diesem Fachwissen sollte man vertrauen und mit gutem Gewissen kaufen. Die Verarbeitung ist demnach hochwertig, der Knarrenkasten langlebig und das Handling benutzerfreundlich.

Welche Zoll Größe wird benötigt?

Die Zoll Größe ist für eine Kaufentscheidung sehr relevant. Dabei muss sich der Käufer zwischen folgenden Maßen entscheiden:
  • 1/4 Zoll
  • 1/2 Zoll
  • 3/8 Zoll

Dabei gilt der Merksatz: Je größer die Aufnahme der Knarre ist, umso höhere Kräfte können ohne Schäden übertragen werden.

So können mit einem 1/2 Zoll Steckschlüssel weitaus größere Kräfte übertragen werden, als es bei einem 1/4 Zoll jemals möglich sein würde. Ein 1/2 Zoll Steckschlüssel stellt dementsprechend den Spitzenreiter in Puncto Kraft dar.

9. Eventuelles Zubehör im Steckschlüsselsatz



Manche Steckschlüssselsätze bieten dem Benutzer diverse Adapter und Verlängerungen. Die Anzahl und die Ausstattung ist auch in diesem Fall vom Preis abhängig.

Dennoch kann die Anschaffung von Nüssen und Bit´s in den gängigen Größen sehr sinnvoll im Steckschlüsselsatz sein. Aber auch hier entscheidet jeder für sich, welche Absichten der Steckschlüsselsatz bedienen soll.
 

Kommentare