A-DATA Ram Timings?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Starsplash, 1. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. März 2008
    moin moin RR,
    habe mir mal diesen RAM gegönnt.
    Zu allererst muss ich sagen das er sooo gut wie er hier(auch in anderen Foren oder bei den Bewertungen) dargestellt ist garnicht ist, da es meines erachtens vorher mit nem TeamElite Pack um ein viel faches besser läuft(Mein jetztiger hat "nur" 5,0 bei der Vista bewertung und ist so mein schlusslicht welches nach diesem kauf eigentlich meine Festplatte mit 5,7 sein sollte.
    Nun zu meiner Frage...wie stelle ich den richtig ein? Da alle die Ihn bei Alternate gekauft haben sagen man muss ih nmanuell einstellen und kann das sein das er deshalb so "lahmt"oder ist es normal das ich unter Everest Ultimate angezeigt kriege das: 400 Mhz auf 5-5-5-18 laufen 266 Mhz auf 4-4-4-12 und 200 auf 3-3-3-9. Bin da jetzt nicht wirklich so der experte in sachen Ram Timings^^ aber er ist doch als 4-4-4-12 ausgeschrieben? Warum dann nur 266 mhz davon?

    Bewertung ist für jeden selbstverständlich

    MfG

    Schaut bitte auch mal in mein Sysprofile da sagt er mir jetzt das der Ram-Takt bei 397,.. liegt?? Und das die Timings 5.0-5-5-18 sind.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 1. März 2008
    AW: A-DATA Ram Timings?

    Du musst die Ram Timings im Bios manuell einstellen, dann läuft der auch auf 4-4-4-12
     
  4. #3 1. März 2008
    AW: A-DATA Ram Timings?

    einfach die timings erstmal unter windows mit memset (so müsste es heißen) und dann mit prime95 ram auslasten. wenns gut läuft umgestellt lassen, wenn nicht umtauschen.
     
  5. #4 1. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: A-DATA Ram Timings?

    Habe es grade mal versucht und CL, tRCD,tRP und tRAS auf die 4,4,4 und das letzte auf 12 gesetzt aber dann hat er nicht mehr gestartet und hat mir ne fehlermeldung rausgegeben und das ich miene Memory und cpu settings zum standard zurück setzen soll.
    Hier mla ein Bild, habe beim oberen die Werte eingeben, dass sollte ja soweit nochrichtig gewesen sein. nur was gebe ich beim letzten ein(CMD?)und muss ich das darunter auch ändern und in was;)? bItte um Antwort!
    bild0545ij0.jpg
    {img-src: //img88.imageshack.us/img88/7566/bild0545ij0.jpg}


    MfG
     
  6. #5 2. März 2008
    AW: A-DATA Ram Timings?

    Moin,

    stell mal dei Ramspannung auf 2,1 Volt. Im Übrigen kannst Du doir mit den Timings auch den Ar,,, abwischen, soll heissen, dass bei DDR2-Ram die Timings so gut wie keine Rolle spielen. Wenn er mit CL5 stabil läuft, dannn lass es so.

    gruss
    Neo2K
     
  7. #6 2. März 2008
    AW: A-DATA Ram Timings?

    Merkwürdig....Hatte gestern abend im Post vorher von mir geschrieben das sie jetzt bei mir auf 4-4-4-12 laufen...wohl irgendwie nicht auf übernehmen geklickt?!=)

    Wie auch immer, wie gesagt laufen sie jetzt nur macht mich ein wenig stutzig das als Ram Takt immer nur noch 400 angegeben wird!? Wieso??Sind doch 800er...Bitte um Antwort;)

    MfG
     
  8. #7 2. März 2008

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DATA Ram Timings
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.867
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    591
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    544
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    417
  5. Adata: Neuer DDR3-RAM

    Bl!zz4rD05 , 8. Juni 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    482