Ab 2013: Volle GEZ-Gebühren auch für Handys?

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 8. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2009
    Ab 2013: Volle GEZ-Gebühren auch für Handys?

    Im 9. Juni 2010 entscheiden die Ministerpräsidenten der Länder darüber, ob die Gebühren für empfangsbereite Geräte jeglicher Art - also auch Computer mit Internetanschluss und Handys mit UMTS - auf monatlich 17,98 Euro steigen. Eine Unterscheidung zwischen den einzelnen Geräten soll es dann nicht mehr geben. Das berichtet das Online-Magazin Carta.

    Bislang galt der volle Preis nur für Haushalte, die auch einen Fernseher angemeldet haben. Sonstige Empfangsgeräte wie Radios oder Handys mit UMTS kosten nur 5,76 Euro. Zukünftig könnte sich das dramatisch ändern, die Gebühren würden dadurch um etwa 200 Prozent steigen. Martin Stadelmaier, der Leiter der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und Koordinator der Medienpolitik der Länder, habe die Änderungsabsicht bestätigt, berichtet Carta weiter. Ob die neuen Gebühren an die Geräte oder den Haushalt gebunden sein werden, stehe noch nicht fest.

    Eine Befreiung von den Gebühren soll es nur noch aus sozialen Gründen geben. Außerdem soll sich die Beweislast umkehren. Bislang muss die GEZ nachweisen, dass jemand empfangsbereite Geräte im Haushalt hat. Der Vorstoß scheint eine Reaktion der Politik auf die steigende Anzahl von Menschen, die sich von der GEZ-Gebühr befreien lassen. denn vor wenigen Monaten hatte Kurt Beck, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, in einem Interview bekannt: „Die wirtschaftliche Krise hat zu weiteren Ausfällen geführt, die Befreiungsquote steigt. Gleichzeitig sinkt die Akzeptanz der Gebühr.“ Sollten sich die neuen GEZ-Gebühren etablieren, heißt es vermutlich ab 2013: Handy 1 Euro, Vertrag 10 Euro und GEZ-Gebühr 18 Euro.

    quelle - Ab 2013: Volle GEZ-Gebühren auch für Handys?

    Die hängen doch -.-
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. Dezember 2009
    AW: Ab 2013: Volle GEZ-Gebühren auch für Handys?

    na supi...

    die spinnen doch. freue mich schon sehr auf die lustigen leute die sich beschweren alá "Ich soll GEZ bezahlen weil ich ein Handy habe, das UMTS hat, ich es aber nicht benutze?!"
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...