Ab 2020 sollen Chips die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Melcos, 22. Oktober 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Oktober 2006
    Ab 2020 sollen Chips die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen

    Chang-Gyu Hwang, Chef der Chip-Abteilung des koreanischen Konzerns Samsung Electronics, hatte letztes Jahr prophezeit, dass bald Festplatten überflüssig sein und von Flash-Speicher ersetzt werden. Im September hatte der weltweit größte Hersteller von Speicherchips berichtet, einen Flash-Speicher mit 32 Gigabit (4 GByte) mit einer 40 Nanometer Struktur entwickelt zu haben. In seiner Rede auf der bis Sonntag geöffneten Korea Electronics Show 2006 kündigte er an, den nächsten Schritt hin zu 30 Nanometer anzustreben. Gerade verkündete der Konzern, den ersten 1 Gigabit DDR2 DRAM Chip mit einer 50 Nanometer Struktur entwickelt zu haben, dessen Leistung 55 Prozent größer als die des vor kurzem entwickelten 60 Nanometer-Chips sei.

    Hwang – auch „Mr. Chip“ genannt - hat für die rasante Entwicklung der Speicherchips, deren Kapazität sich in den letzten 10 Jahren alle 18 Monate verdoppelte, in Analogie zum Mooreschen Gesetz nicht ganz unbescheiden vom „Hwang’s Law“ gesprochen. Auf seiner Keynote-Rede baute er den Fortschrittsoptimismus noch weiter aus. So sagte er, dass Halbleiterchips irgendwann nach 2020, wenn ihre Kapazität 3.000 Mal größer als jetzt auf 100 Terabytes geworden ist, in Konkurrenz mit dem menschlichen Gehirn treten werden. Die „Entwicklung eines Chips, der eine Kopie des menschlichen Gehirns ist“, sei auch das ultimative Ziel der Halbleiteringenieure: „Computerchips erreichen schon fast die Rechengeschwindigkeit von menschlichen Gehirnen, sie müssen nur eine größere Kapazität erreichen.“ Um mit der „Logik der 6 Milliarden neuronalen Zellen des menschlichen Gehirns“ mithalten zu können, müssten Chips eine Speicherkapazität von 100 Terabytes haben.

    Hwang ist auch zuversichtlich, dass bis 2020 die Informations- und Kommunikationstechnologien die primären Motoren der menschlichen Evolution bleiben werden. Danach käme die Blütezeit der Biowissenschaften und der humanoiden Roboter. Zunächst aber stehe das Zusammenwachsen von BT (Biotechnologie) und IT (Informationstechnologie) an, deren Ergebnis in naher Zukunft Halbleiterchips sein werden, „die die DNA analysieren und Gesundheitsprobleme diagnostizieren können".

    Quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Oktober 2006
    AW: Ab 2020 sollen Chips die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen

    never ever.... sowas wird es nicht geben. das gehirn is nicht mit son technikkram zu ersetzten, vor allem denken und sowas wird nieee künstlich reproduziert werden
     
  4. #3 23. Oktober 2006
    AW: Ab 2020 sollen Chips die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen

    Oh man... Der Film I, Robot lässt grüßen...
    Wird vielleicht irgendwann noch genauso sein!

    Vor allem die Leistung dieser Teile dem Menschen gleichkommt...
    ich keine, man könnte sich künstliche Augen einsetzen, falls man an einer Sehschwäche leidet (aber zum Glück gibst Laser^^) oder ein perfektes Roboterbein...
    Doch die Maschinen werden noch die Arbeit des Menschen ablösen... Ich mein, Roboter können solange arbeiten, wie ihr Akku hält (falls es im Jahr 2020 nicht schon "unerschöpfliche" Energiequellen gibt^^)...
    Schon krass diese Entwicklung.
    Alle 18 Monate etwa wird die doppelte Leistung erreicht.:D
     
  5. #4 23. Oktober 2006
    AW: Ab 2020 sollen Chips die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen

    es ist vielleicht möglich die speicherkapazität des gehirns zu erreichen, aber die das gehirn in seiner komplexität an sich zu kopieren ist warscheinlich unmöglich. ich denke, dass sind einfach nur traumvostellungen, das gehirn ist immerhin das warscheinlich komplexeste und genialste organ des universums und da will mir irgendso ein chiphersteller erzählen es schon 2020 nachbaun zu können...



    mfg dani500
     
  6. #5 23. Oktober 2006
    AW: Ab 2020 sollen Chips die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen

    Ich halte es sogar für recht wahrscheinlich das irgendwann das Gehirn durch Chips "ersetzt" werden kann , das einzige Problem wird abstraktes denken sein , lineares wird keine Probleme bereiten !

    Trotzdem ist alles was wir machen können abwarten :) und freuen oder Angst haben :)
     
  7. #6 23. Oktober 2006
    AW: Ab 2020 sollen Chips die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen

    als ich die überschrift las dachtre ich gleich das wir bald terminators sind :D
    ich bin mal gespannt wann des getestet wird, aber mich würde auch ma interessieren was sie damit erreichen wollen?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 2020 sollen Chips
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    857
  2. EM 2020 in ganz Europa?!!

    légionnaire , 6. Dezember 2012 , im Forum: Fußball
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.431
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.238
  4. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.787
  5. Das Internet im Jahr 2020

    zwa3hnn , 15. Dezember 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    670