Abitur nach Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Banshee, 15. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2009
    Hallo hab da mal ne Frage.Unzwar fange ich am 1.august 2009 eine Ausbildung zum kaufmann im Einzelhandel an und mache nebenbei noch das Fachabi.Ich wollte euch fragen wenn man die Ausbildung und so dann abgeschlossen hat ob man dann noch das Vollabitur machen kann?
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    Ich weiß, dass man es kann, aber ich kann dir nicht sagen wie. Bevor ich dir einen schmarn erzähle lass ich es lieber und sag dir nur das man es machen kann.

    grEEz Kauicheck
     
  4. #3 15. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    Klar kannste das machen! wieso auch nicht?
    Musst aber dann auf ne abendschule gehen aber an und für sich ist das kein problem.

    Wenn du alleine wohnst bekommst du sogar bafög, dass du nicht zurückzahlen musst ;)
     
  5. #4 15. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    Ok hab noch paar Fragen was ist eine Abendschule(Muss die sein oder geht es auch anders) und was ist bafög??(
     
  6. #5 15. März 2009
  7. #6 15. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    lol

    Bist du dir sicher, das du abi machen willst?^^
    nichts für ungut....

    Abitur nachholen, Abi nachmachen per Fernabitur, Abendschule & Co
     
  8. #7 15. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    NEIN!!! Er muss nicht extra auf ne Abendschule

    Du kannst dein ABi in 2 Jahren auf nemm Wirtschaftsgymnasium nachmachen.
    Bei mir an der Schule ginge das....
     
  9. #8 16. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    Ich sammel mal für dich, denn hier schrieben ja viele etwas, was wahr ist.
    - Abi ist nach der Ausbildung auf einem Wirtschaftsgymnasium möglich
    - Abi ist nach der Ausbildung auf einer Abendschule möglich
    - Abi ist nach der Ausbildung auf einem geeigneten Berufskolleg möglich
    - Abi ist sogar nach der Ausbildung noch an einer schulischen Anstalt möglich, jedoch nur eingeschränkt - nicht jede Schule muss dich annehmen.
    - Abi ist per Fernkurs möglich.

    Es gibt sicherlich noch weitere Einrichtungen, die mir leider nicht bekannt sind, auf denen du dein Abi dann nachholen kannst.

    LG
     
  10. #9 16. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    Ich weiss ja jetzt nicht wie genau du dich weiterenwicklen willst, aber wenn du dein Fachabi schon in der Richtung machst, inder du dich weiterbilden willst, kannste das mit dem Vollabi eigentlich sein lassen und direkt studieren gehen ;) Weil dann hast du ja schon das was du brauchst und wenne dann nochn vollabi hinterherschiebst is es verschwendetet zeit.
     
  11. #10 17. März 2009
    AW: Abitur nach Ausbildung?

    Die frage ist doch,w as willst du machen nach der Arubildung. Willst du was praktisches Studieren, geh an die FH mit deiner Ausbildung und deinem Fachabi, studere gleich anstatt ncoih hinterher 2 Ahre wegen deinem Abi rumzumachen. Es sei denn du willst unbedingt and er Uni studieren,
    Meine empofdehlung ist aber spar dir die Zeit und geh gleich an dieFH , damit du so schnell wie möglich kohle verdienen kannst!
    mfg
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...