Abkürzung für Landwirtschaft

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Chickenjoe, 8. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2009
    Ist LW die offizielle Abkürzung für Landwirtschaft, bzw. ist diese in Prüfungen zugelassen?
    Mein Lehrer im GK Geschichte will mir nämlich einen Punkt nicht geben, weil ich Landwirtschaft nicht ausgeschrieben habe, sondern mit LW abgekürzt habe .... SPASST!!!!!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2009
    AW: Abkürzung für Landwirtschaft

    LaWi. den punkt kannste eh knicken wenn der lehrer das nich einsieht ;)
     
  4. #3 8. Januar 2009
    AW: Abkürzung für Landwirtschaft

    wenn es eine abkürzung gibt ist es wahrscheinlich nciht LW sondern argr. oder so etwas (hab beim googlen ncihts passendes gefunden) ist denn der punkt so wichtig? denn wenn kann der nur über deinen fehler quotienten einfließen im geschichts GK und das müsste der entscheidene fehler sein der dir dann einen notenpunkt kostet.
     
  5. #4 8. Januar 2009
    AW: Abkürzung für Landwirtschaft

    1 BE= 1Notenpunkt besser in meinem Fall!

    Ich finde das so brutal kleinkariert :/
     
  6. #5 8. Januar 2009
    AW: Abkürzung für Landwirtschaft

    Wenn du einen Text in Essayform schreibst, kannst du Abkürzungen benutzen, wenn du das eigentliche Wort einmal ausgeschrieben hast und dann die in Zukunft benutzte Abkürzung ankündigst.
    Beispiel: In der Landwirtschaft (fortan "LW" genannt), wird auf dem Land gewirtschaftet.
    Eigentlich müsste das gehen, aber ob der Lehrer sich wirklich darauf einlässt, ist nochmal was anderes.
    Wenn du wirklich sicher gehen willst, schreib es aus.
     
  7. #6 9. Januar 2009
    AW: Abkürzung für Landwirtschaft


    Klausuren gelten als wissenschaftliche Arbeit und darum sind Abkürzungen nur in Spezialfällen (gebräulich in naturwissenschaftlichen Fächern) jedoch nicht in literaturwissenschaftlichen Fächern wie Geschichte erlaubt.
    Ich möchte dir nicht unnötig schlechte Laune machen, doch ich muss deinem Lehrer recht geben.
    Natürlich ist es etwas übertrieben deshalb direkt einen Notenpunkt herabzustufen, doch ist es Ansichtssache. Als Fehler hätte ich es dir in jedem Fall angestrichen.

    Ich konnte dir hiermit zwar leider nicht großartig helfen, hoffe aber, dass du einsiehst, dass du in Zukunft lieber jedes Wort ausschreiben solltest.

    Liebe Grüße
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Abkürzung Landwirtschaft
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.868
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.095
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    649
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.259
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    517