Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Campa, 24. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2009
    Abend Leute,

    Ich versuche schon zum 2ten mal mich bei .comdirect.de anzumelden
    und Kriege wieder diese

    ABLEHNUNG!

    Sehr geeherter Herr....

    vielen Dank für die Zusendung ihrer Kontoeröffnungsunterlagen.....Bla bla bla....
    Die Grundlage für die Prüfung von Girokonto-Anträgen bildet eine vielzahl von Kriterien, wie z.B die berufliche Situation,Beschäftigungsdauer sowie SCHUFA-Informationen.Die Ablehnung eines Girokonto Antrages basiert also nicht auf einem einzelnen Kriterium, sondern ist ein ergebnis einer Gesamtbetrachtung.

    MFG etc....

    ICh verstehe nichts 8o

    Kan mir da einer Weiterhelfen ?

    PS: ICh bin SCHÜLER(19) und habe auch eine Schulbescheinigung mitgeschickt ....

    BW für jede Hilfe.
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Hast du das "normale" Girokonto beantragt?
    Wenn ja, schau mal im Kleingedruckten unter dem ersten Punkt.
    Du musst jeden Monat mindestens einen Geldeingang von 1250,- haben.
    Und ich denke mal, das wird als Schüler mehr als schwer.
    Insofern isses kein Wunder, dass sie dich ablehnen.
    Es ist verlockend, 75 euro geschnekt zu bekommen und für die Anfangszeit gute Zinsen, aber die wollen halt auch was dafür;)
     
  4. #3 24. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    1. Du willst lediglich ein Girokonto beantragen, richtig? - Wenn du jedoch dazu noch eine Kreditkarte (z.B.) beantragt hast, könnte dies der Grund der Ablehnung sein.

    2. Hast du irgendwie mal Probleme beim zahlen von Rechnungen (Handy, Telefon, Internet etc.) gehabt, oder sonstige Probleme bei Thema Zahlungsverkehr gehabt? - Wenn ja, kann es sein, dass dies mal der Schufa (SCHUFA - Wir schaffen Vertrauen) gemeldet worden ist und du da nun so einen Eintrag in deiner "Schufaakte" hast und deswegen der Antrag abgelehnt wurde.

    3. Hast du einfach mal dort angerufen und nachgefragt? Dies ist meistens der einfachste Weg bei so etwas ;)


    @ mr.body: Richtig, aber das Konto müssten die trotzdem eröffnen, denn das ist für Schüler/Azubis/etc. kostenlos. Nur die 75eur gibts halt, wie du schon richtig sagtest, nicht.
     
  5. #4 24. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    wtf? freilich gibts die 75 euro^^
    meine ganzen freunde machen das doch und haben alle das geld bekommen und die sind alle schüler,
    ich würd eher auf die anderen Gründe tippen.
     
  6. #5 24. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Das ist dann aber neu, danke für die Info ;)

    Bin da schon ne ganze Weile Kunde, neben meiner Hausbank, und bei mir ging das damals nur mit gleichzeitigem Geldeingang.

    Hab aber gerade nochmal nachgelesen. Bei dem aktuellen Angebot gilt das mit den 1250€ Geldeingang p./M. nur bzgl. der Kontoführungsgebühren bei nicht Schülern/Stundenten.
     
  7. #6 24. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    @96hours

    dan lies mal auch weiter ;)
    1 - Kostenlos ab einem monatlichen Geldeingang von 1.250 Euro. Ansonsten betragen die Kontoführungsgebühren günstige 4,90 Euro pro Monat. Studenten und Auszubildende zahlen generell keine Kontoführungsgebühren.



    @96hours
    ja ich will nur ein Girokonto,
    ehmm ne also habe eig. keine karte dazu beantragt
    nur wie im Angebot steht die ec und Visa.
    Probleme?! nicht das ich wüsste evtl meine Eltern mal ne MAhnung wegen vergessen zu Überweisen aber nichts schlimmes.

    ich weis auch nicht mehr weiter :S
     
  8. #7 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Schufa
    Haste viele Schulden, in Krediten, hast Du viele Kredite beantragt und sie sind abgelehnt worden oder Handy-Verträge gekündigt bekommen?
     
  9. #8 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Neinnnnnnnnnnnnnnnn wie soll ich den schulden habe bzw. verträge wen ich kein konto habe:S ?
    Das sollte mein erstes konto sein-.- und dan sowas:angry:
     
  10. #9 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Hm, hast du den Dispositionskredit angekreuzt?
     
  11. #10 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Visa ist eine Kreditkarte, und die kriegt man als Schüler wohl nicht so einfach. ^^
     
  12. #11 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Das ist der springende Punkt. Du hast als Schüler ja monatlich keinen festen, gesicherten Geldeingang und deshalb bekommst du auch keine Visa-/Kreditkarte, da du damit in die Schuldenfalle springen könntest und die Bank annehmen muss, dass du einen eventuell entstehenden Kredit durch die Karte nicht zurückzahlen kannst.
     
  13. #12 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Man bekommt auch als Schüler problemlos eine Visakarte. Ich hätte als Student ohne gar nicht leben können. Das ist dann aber meist eine Debitkarte bei der vorher Geld aufgeladen werden muss. Trotzdem funktioniert diese wie eine normale Kreditkarte bei Flugbuchungen z.B.

    Empfehlen würde ich persöblich die Deutsche Kreditbank, mit deren Visakarte kann man an jedem Automaten auf der Welt kostenlos Geld abheben. Auch wird Guthaben auf der Karte relativ großzügig verzinst. Keine Kosten und ich habe als Student ohne Probleme ein Konto bekommen.
     
  14. #13 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    ach Leute ich weis auch nicht mehr :S,

    Ich danke euch BW habt ihr.
    HAt jemand etl. eine gute BANK änlich wie comdirekt was gut/kostenfrei für schüler ist ?
     
  15. #14 25. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Postbank ist ganz okay
    oder
    Sparkasse...

    Für deine Verwendungszwecke kannste eigentlich jede Bank wählen, am besten eine, die du vor ort hast. denke bei dir handelt es sich auf dem girokonto unter 10.000€, dann ist es egal welche bank
     
  16. #15 26. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Es gibt mehrere Sachen die die Banken Prüfen, bevor sie einen Kunden annehmen.
    1. Bonitätsprüfung mittels Schufa
    und 2. das sogenannte Ranking!!!!!

    Also zum 1. kann ich mir nicht vorstellen dass du einen neg. Schufa eintrag hast, wenn ja hat sich die Sache ohnehin erledigt.

    zum 2. hat jeder Bürger abhängig vonder Bonität und anderen Kriterien ein sogenanntes Ranking! Eine Zahl die dich irgendwo einordnet!!!!!

    Da du schüler bist und sonst nichts richtig verdient hast ist dein Ranking entsprechend schlecht!!

    Des Weiteren bekommt man bei COmdirekt eine Kreditkarte dazu anscheinend langt dein Ranking nicht, um deren kriterien zu erfüllen ...so einfach ist das!!

    Scheisse aber war!


    seh zu dass du in Zukunft keine neg. Einträge in der SChufa kassiert, ist das schlimmste was dir passieren kann!
     
  17. #16 26. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    bin bei der Sparkasse und seit neustem bei der deutschen Bank, die finde ich schon gut, also haben ja ne sehr große gemeinschaft an bank und im ausland wo man dann umsonst geld abheben kann und ich als Student hab ohne Probs ne Kreditkarte dazu bekommen, hab halt rumerzählt wie viel geld so ca. pro monat drauf kommt usw. Dispo wollte ich keinen, also frag da mal nach und wenn du nochjemand bei der DB hast kannst dich werebn lassen und bekommst noch ein geschenk^^
     
  18. #17 26. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Geh zu einer Bank Sparkasse,Hypo,Dresdner oä. und lass dich da beraten die füllen da sogar den Antrag für dich aus du brauchst nur daneben sitzen und danach Unterschreiben.

    Und wenns da nicht klappt wo du jetzt hingeschrieben hast ist das doch kein gutes Zeichen für die Zukunft. Ich bin bei der Sparkasse bin super zufrieden und kann absolut nicht klagen.

    1a Service

    Geh dahin wo du jemandem in die Augen schauen kannst, dann hast du immer jemand zudem du gehn kannst seit ich ein Kind bin hab ich jetz den Selben ansprechpartner und hatte wirklich noch nie Porbleme :)
     
  19. #18 26. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Bin auch von .comdirect zur Deutschen Bank gewechselt.
    Damals hatte ich ohne Probleme ein Konto bei .comdirect erhalten und auch eine ganz normale Kreditkarte aber unterm Strich fehlt mir die persönliche Betreuung, weils ja keine Filialen gibt; Service gleich Null.
    Bei der Deutschen Bank bezahle ich auch keine Kontoführungsgebühren als Student bis ich 30 bin. Sie erscheint mir am Sichersten, weil man über die DB keine Horrorbotschaften in den Medien sieht. Freiwillig zu einer Tochter der Commerzbank wechseln zu wollen erscheint mir absurd.
     
  20. #19 26. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Es gibt eine gesetzliche Einlagensicherung. Wenn man der Frau Merkel trauen darf, kannst du so nie dein Geld bei einer dt. Bank verlieren, da Deutschland im Moment laut ihrer Aussage unbegrenzt haftet. Zusätzlich gibt es aber auch unter den Banken noch Sicherungsfonds, falls eine Bank pleite geht. Von daher sehe ich dafür kein Hindernis, warum jemand nicht zur .comdirect wechseln sollte, wenn es ihm Spaß macht.
     
  21. #20 27. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Das Geld kommt nicht weg, schon klar aber wenn man eine Bank hat, die gute Zahlen hat haben die eher die Möglichkeit das an die Kunden durch entsprechend höhere Zinsen und bessere Produkte weiterzugeben. Sowas zeigt doch allgemein, dass die besser wirtschaften und eben nicht das Geld der Kunden schlechter anlegen.
     
  22. #21 27. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    In der Regel findest du bei den Banken mit der besseren Reputation die niedrigeren Zinsen, da sie sich ihrer guten Ruf etwas kosten lassen.

    Die "schlechtere" Bank muss ja auch angreifen und das schafft sie nicht, wenn sie schlechtere Angebote macht.
     
  23. #22 27. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Der Staat Deutschland haftet für wieviele Billionen Einlagen?^^
    IM ERNSTFALL kann der Staat niemals alle Einlagen sichern, höchstens Bruchteile.
    Das hat sie doch nur gesagt, dass nicht alle Leute auf die Banken rennen und ihr Geld abheben.

    Also noch zum Thema .comdirect, ich geh auch zu comdirect, um die 75 Euro zu kassieren und die 3,25% die ersten Monate. Danach werd ich das wohl auch mehr oder weniger brach liegen lassen, mein Hauptfinanzverkehr wird weiterhin bei meiner Bank hier in der Stadt stattfinden.
    Wenn ich wechseln würde, würde ich auch nicht zu einer Online Bank gehen, da man wie gesagt einfach viel zu schwer an die rankommt.
     
  24. #23 27. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Ja, aber was passiert wohl, wenn sie eine Bank von so einer Bank pleite gehen lassen. Alle Leute versuchen ihr erspartes von JEDER Bank abzuheben. Das führt dazu das das ganze System zusammenbricht und es ziemlich wahrscheinlich wird, dass man eine neue Währung aus dem Boden stampfen muss und somit ist dein Erspartes auch nichts mehr wert. Deshalb ist es egal bei welcher Deutschen Bank man im Prinzip ist. Fällt eine solche Bank wie die Commerzbank bzw. comdirect, fallen alle.
     
  25. #24 27. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Klingt ja wie damals mit der Rentenmark^^
    Ne ich glaube schon, dass man das noch mit Bürgschaften abfedern kann- wird ja nich der Weltuntergamg sein. Natürlich muss und wird sich vieles Ändern, auch was die Grundsätze angeht aber am Ende lege ich wert drauf bei einer Bank zu sein, die noch gut und stabil "rausgekommen" ist.

    @ thread, also nich unbedingt zu .comdirect ;)
     
  26. #25 27. März 2009
    AW: Ablehnung bei .comdirect.de wieso ?

    Jo, das wollen sie ja eben mit dieser Zusage vermeiden.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...