Ableiten.. der e Funktion

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von wolf123, 11. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2007
    Hallo,

    kann mir die f(x)=1/2e^x Jemand ableiten ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Dezember 2007
  4. #3 12. Dezember 2007
    AW: Ableiten.. der e Funktion

    -.-

    Um das abzuleiten, braucht man kann "Mathetool" :rolleyes:
    die ableitung von e^x ist e^x


    damit ist f'(x) = f(x)
    auch die 99999999-Ableitung ist 1/2e^x
    das macht e^x so besonders ;)
     
  5. #4 12. Dezember 2007
    AW: Ableiten.. der e Funktion

    tut mir leid das wir in der schule noch nicht soweit sind ~~
     
  6. #5 12. Dezember 2007
    AW: Ableiten.. der e Funktion

    die korrekte Regel lautet
    "Innere Ableitung mal äusere Ableitung"

    also: u(x)^v(x) => v'(x) * u'(x)^v(x)

    was in diesem falle heisen würde : 1/2e^x => 1 * 1/2e^x

    wie ich das gehasst hab ... ^^

    mfg

    PS: ln(e) = 1 also war die Lösung von Thrake7 richtig (wenn er anstatt dem 10er lg den e-er lg genommen hätte :p )
     
  7. #6 12. Dezember 2007
    AW: Ableiten.. der e Funktion

    Stimmt
    Versteh ich ned, Thrake hat so oder so Recht. Im Übrigen heißt das nicht e-er lg sondern ln, sprich logarithmus naturalis
     
  8. #7 12. Dezember 2007
    AW: Ableiten.. der e Funktion

    das er recht hat wollte ich betonen, und das ich mich in nem fachbegriff verhaslpel kommt gerne mal vor ^^

    mfg jim
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...