Abmahnung nach TMG. 50.000 Euro Strafe?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Nemesis Force, 3. Juli 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2007
    OMG! Ich musste mich grad eben voll weghauen. Mein Vater kommt zur Tür rein und legt mir nen Brief auf den Tisch: "per Einwurf-Einschreiben - Rechtanwälte".

    Der Brief trägt den Titel: "Verstoß gegen das Telemediengesetz - Abmahnung"

    Es geht halt darum, dass ich auf meiner geschäftlichen Webseite, im Impressum, keine Telefon- und FAX-Nummer angegeben habe. Nun soll ein Verfahren zwischen deren Mandantin und mir laufen. Die wollen 500 Euro von mir auf ein Konto haben, nur weil ich das nicht bei mir im Impressum stehen habe! =)

    Sollte ich die beigefügte Einwilligung nicht bei denen einreichen, soll ich eine Strafe bis 50.000 Euro an die zahlen... (nochmal: =) )

    Was ist den bitte das? Gehen die jetzt bei mir auf "Dumm-Fang" oder ist das ernst?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    soviel ich weiß ist so etwas ersnt, habe neulich mal eine reportage gesehen.
    da haben groß firmen bei kleinern firmen die hP durcheklcikt und geschaut ob das Impressum korrekt ist. Es gibt sogar extra leute, doe für firmen arbeiten und den ganzen tag nur nach impressum fehlern suchen.

    könnte echt schlecht aussehen, zudem es noch als einschreiben kam.
     
  4. #3 3. Juli 2007
  5. #4 3. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    würd jetzt auch spontan sagen dass es ernst ist ...

    und die 50.000 strafe klingen zwar lachhaft hoch für so eine sache sind allerdings leider nicht unüblich für solche vergehen
     
  6. #5 3. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Musterimpressum - Impressumspflicht (Generator f

    So muss normalerweise dein Impressum aussehen!
    Also ich würde 300€ bezahlen und mal en Anwalt hinzuziehen!

    Mehr wird dir auch kein anderer sagen können!

    MfG
    Targa
     
  7. #6 3. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    pah! Die werden keinen Cent von mir sehen :angry: - was soll den bitte ein Unternehmer machen, der kein Fax und Telefon hat und sich nur auf sein Handy verlässt! (oder vllt noch die Handynummer rausnimmt, weil er, so war es bei mir nur Idioten anrufen, die einen früh um 5 belässtigen und nur shit labern!)
     
  8. #7 3. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Ich würd als erstes einen Anwalt hinzuziehen, und mit dem darüber sprechen.
    Naja, aber mal was anderes - bist du minderjährig?
    (hat ja dann mit der Strafgebung zu tun^^)
     
  9. #8 3. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Nein bin 19 und das Gewerbe hab ich seit Nov 2006
     
  10. #9 4. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    also ich habe auch schon mal davon gehört, dass ein impressum bei gewerblichen seiten pflicht ist und das gesetz dort ernst macht, wenn es fehlt bzw. nicht den offiziellen vorstellungen entspricht.
     
  11. #10 4. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    es koennte ja aber auch gewesen sein, dass deine impressungdingsbums da gerade nur n fehler hatte und du es dann weg genommen hast um es neu zu machen nur dann kam was wichtiges dazwischen und dann hast du es voll vergessen ..

    was waere in dem fall? also ich wuerde erstmal auch nich zahlen, kein richter der welt wird dir dann 50000 deswegen abkassieren denk ich mal ^^
     
  12. #11 9. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Sau ärgerlich! ... um so wichtiger "kühlen Kopf" zu bewahren - hört sich an wie eine Binsenweisheit, es aber angesagt!

    Entweder du machst Dich in juristischer Hinsicht schnell schlau oder sonst einen Profi (Rechtsanwalt/in). Dabei kommt es darauf an, dass keinen "FWWA" (Feld-Wald-Wiesen-Anwalt) beauftragst, der Dich auf jeden Fall kostet, aber ...

    Schau also konkret nach Fachanwälten... Kolhe wirst Du nahezu sicher opfern müssen.

    Tschüss L.A.
     
  13. #12 9. Juli 2007
  14. #13 9. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    oh man , wo leben wir denn ?
    nur weil die telefonnummer nicht drin stand... man kann sich ja auch anstellen !
     
  15. #14 9. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Das ist ernst gemeint!...

    das sind alles Abzocker!Man wie ich die hasse!
     
  16. #15 9. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Hab auch schon davon gehört. Bei ebay suchen auch ständig welche nach kleinen Fehlern, um damit Geld zu machen.

    Bei google hab ich diesen Artikel kurz überflogen http://de.wikipedia.org/wiki/Impressumspflicht

    und habe da nirgendwo was gefunden, dass man seine Telefonnummer angeben muss. Nur halt Adresse, Email und sonstige Sachen. Lies es dir am besten selber mal durch. Habs wie gesagt nur mal überflogen.

    Hört sich für mich sehr nach Abzocke an. Auch da sie schon mit der "Höchststrafe" drohen. Eher unseriös das Ganze. Informier dich aber selber, nicht dass nachher noch mehr Kosten durchs Gericht entstehen.
     
  17. #16 9. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Dann steht bei den erforderlichen Angaben unter anderem auch das:
    Telefonnummer auch?!

    Wenn nicht eindeutig klar ist, ob das alles rechtens ist oder eben nicht, würde ich einen Anwalt hinzuziehen. Da würde ich kein Risiko eingehen.


    Sowas von geldgeil X(


    mfg der-meister
     
  18. #17 9. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    also ich finde das schwachsinn. Rede wirklich mit einem Anwalt darüber , kann ja wohl nicht sein sowas ... bezahlen würde ich erst , wenn überhaupt, nach langem stressen und wiedersetzen
     
  19. #18 10. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Hi @ll,

    ich empfehle die Sache "tierisch ernst" zu betrachten. 500 sind ne stolze Summe, die "Rechtsanwälte" machen höchstwahrscheinlich keinen Spaß ... einen pfiffigen "Rechtsbeistand" aufsuchen ist sicher nicht die übelste Idee.

    Gruß L.A:
     
  20. #19 10. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    ich mein die sind ja auch nich doof...
    die summe ist so gewählt das diese der günstigste ausweg für dich ist...
    wenn du einen anwalt einschaltest wird der sicher einiges mehr als 500euro kosten....
    aber ist schon ne schweinerei so etwas....
     
  21. #20 10. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Normalerweisse ist die Telefon Nummer privat, oder nicht?

    Naja, wenn du schon zum Anwalt gehst, dann bezahl lieber die 500 Euro, weil wenns vor Gericht geht und und und, zahlst du das 4 fache an den Anwalt, wenn ihr überhaupt gewinnt...
     
  22. #21 10. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    kurze frage: um was für ein gewerbe handelt es sich, nur internetpräsenz oder auch physicher standort?
    falls es sich nur um eine internetfirma handelt musst du meines wissens auch keine telefonnummer etc . angeben, kontakt per internet sollte reichen (keine gewähr, habe das inner reportage so gesehen)

    PS: einen anwalt würde ich trotzdem hinzuziehen, 50.000 euro sind keine peanuts ;)
     
  23. #22 10. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    geh auf nummer sicher und informier dich bei der zuständigen Behörde, oder schalte sofort einen Anwalt ein der kann die erklären was de machen musst und wie das von statten geht, und wenns ein Fake ist kanner ne Gegenklage einreichen ausserdem mal die AGB usw durchlesen
     
  24. #23 10. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    gillt sowas auch für homepages die ich mir selber mache? also jetzt ne über mich seite oder über ein spiel?
     
  25. #24 10. Juli 2007
    AW: 50.000 Euro Strafe!


    nein, nur geschäfftliche.
     
  26. #25 26. November 2010
    AW: 50.000 Euro Strafe!

    Hier muss ich mal meinen Unmut zum Ausdruck bringen. Ich komme per Google auf den Thread hier, der ***** von Threadersteller will eine Lösung seines Problems, bekommt sie mehr oder weniger und was bekommt die Community dafür zurück? Nichts. Er hat keine Informationen mehr geliefert. Jemanden den es interessiert wie der Fall ausgegangen ist, der geht leer aus.

    Das beste kommt noch: Ich schreibe ihm eine freundliche PN und frage nach, er ließt sie und antwortet nicht!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Abmahnung TMG 000
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.261
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.788
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.510
  4. Antworten:
    74
    Aufrufe:
    11.502
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.647