Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Bl!zz4rD, 6. November 2013 .

  1. #1 6. November 2013
    Hallo,

    Da ich in 3 Wochen Prüfung schreibe und heut mit den lernen anfange wollt ich mal fragen wie ihr so am besten für ne Abschlussprüfung lernt? Nur alte Abschlussprüfungen durchmachen? habt ihr irgendwelch tipps?
     
  2. #2 6. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    hab letzes jahr itse gelernt. habe damals nur die alten prüfiungen ca. ab dem jahr 2000 durchgelernt..
     
  3. #3 6. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    ja, ich auch. Alles quer durchlernen.
     
  4. #4 7. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    Das Problem ist ich bin verkürzer.. hab gestern ma 2 Abschlussprüfungen versucht.. ja leck mich kreuzweise die Theorie über Datenbanken usw hab ich nie gelernt.. des ist einfach nurnoch krass naja wird schon irgendwie bestehen hoff ich
     
  5. #5 7. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    Du hast eher nie in der Schule aufgepasst sorry ist mein Standardspruch weil bei mir einige sich auch beschwert haben nie gemacht und das waren genau die die immer gesagt haben Schule ist voll unnötig

    Ich hab genau garnix gemacht, weil die IHK benotet sowieso wie sie will Schüler mit 1er Schnitt haben bei uns ne 4 inner Schriftlichen rausgehauen... 64% war der durschnitt -.- Glaub mir die Schriftliche ist immer deprimierend...


    Zu deiner eigentlichen Frage, ich würde ebenfalls die Prüfungen durchschauen + deine Lehrer frage, bei uns waren die so nett und haben uns sämtliche Themen nochmal gegeben. Wenn du AEler bist kommen meistens einmal Pseudocode, Theorie aller Wasserfallmodell oder extrem programming, SQL Abfragen und dann noch 2 zufallsaufgaben. Bei mir war das HTML und das letzte kA habs verdrängt Im allgemeinen Teil kommt meist viel rechtlicher Müll dran und eine englisch aufgabe Bei WISO (kA ob die bezeichnungen überall gleich sind ) kann man sich die letzten 5-6 Prüfungen anschauen und die antworten auswendig lernen und du kriegst 100%....^^
     
  6. #6 7. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    ich hatte auch verkürzt. Zumal du nicht alles zu 100% wissen musst. Kannst du Datenbanken nicht, aber dafür alles andere wird es deinen Schnitt nicht ruinieren. Und verkürzer müssen nun mal den Stoff nachholen. Zumindest sollten sie das. Datenbanken ist doch easy Gibt doch endliche Seiten

    Zumal in den Prüfungen nie tief in die Materie eingegangen wird..
     
  7. #7 7. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    haha das wäre ja noch schöner du lernst ja auch nicht wirklich viel was tief in die Materie geht

    Sorry, aber wenn du bei uns die Klasse zum Thema Datenbankindex gefragt hättest wären 90% der Leute wohl schon gleich erstmal raus gewesen, da hörts bei PK FK auf

    http://pes.ihk.de/Berufsauswahl.cfm?Auswahl=F

    da kannst dir nen Überblick verschaffen wie die Prüfungen generell ausfallen Ich bin bei 71% (schriftlich und damit überm schnitt ) gelandet und musste mir meine 80%+ dann über wunderbare 100% Präsi 95% Doku und 90% Fachgespräch erarbeiten... War bei der IHK Hannover...

    EDIT: Kann dir als Beispiel einer Prüfungsaufgabe, wo du nur verlieren kannst, mal diese Geben
    Es ging um die Erstellung eines ERD/ERM (ohhh jetzt weiß ich auch wieder was die letzte aufgabe war die ich vergessen habe ) so du hattest einen Text daraus solltest du ablesen war für Tabellen du brauchst.

    Da kam mein Lieblingssatz drin vor der mir wohl mein Leben lang als Beispiel für grottige Aufgabenstellung dienen wird. Dieser Satz war: Rabatte und Provisionen werden anhand des Rechnungsbetrages ermittelt.

    Mehr stand dort NICHT!!!! in der Musterlösung stand dann das ERM und dort war eine tabelle für eines von beidem warum auch immer. Ich hatte glaub ich für beides eine gemacht aber warum nur eins von beidem erschließt sich mir für heute nicht...
     
  8. #8 7. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    Bei uns gabs vorher einige Klassenarbeiten, mit ähnlichen Aufgaben wie in der Prüfung.

    Sprich unser Lehrer (sitzt im Prüfungsausschuss) hatte schon vorher ne Ahnung und seine Klausuren danach ausgerichtet.

    Also kannst dir auch mal die Klassenarbeiten durch schauen und mal nachfragen ob du vllt. Arbeiten vom letzen Jahr haben kannst (da du ja verkürzt).

    Ansosnten ganz locker bleiben =)
     
  9. #9 11. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    Merci euch... noch ne frage vlt. kann die ja einer beantworten.. ab diesem jahr gibt es ja kein IT handbuch mehr ... wie läuft das jetzt ab ? Bekomm ich nen datenblatt mit SQL begriffen wie kp: "CREATE USER" usw oder muss ich das ALLES auswenig können ?

    vlt. einer da der die sommerprüfung geschrieben hat ?
     
  10. #10 11. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    Sowas kommt im normalfall eig. net dran. Meistens sinds wirklich simple SQL Abfragen zB mit nem leftjoin bzw. subquerys.
     
  11. #11 11. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2013
    AW: Abschlussprüfung IT Fachinformatiker

    Du solltest alles auswendig können, was die Basics betrifft. Sollte auch nicht zu viel verlangt sein, wenn man diesen Beruf ausüben möchte. Aber ich hatte auch kein SQL, da die Schule keinen Lehrer für dieses Fach stellen konnte, weshalb ich es gestrichen habe.

    Ich habe auch ohne Buch Geschrieben und es ging. Die Aufgaben aus Teil I (Fachspezifisch) waren alle durch denken + IHK-Vorgaben lösbar.
    Teil II war denken + Allgemeinwissen und da kann man sich schwer drauf vorbereiten. Bei mir (ITSE) kamen jede Menge Sachen über Router, Firewall etc, was auch beruflich nicht gerade mein Bereich ist, weshalb es da auch nur eine 3 gab! Aber das hat die 1. aus Teil I wieder heraus gerissen.

    Gelernt habe ich besonders die Prüfungen der letzten 5 Jahre (Sommer + Winter), weil man den Rest nicht braucht. Bei den alten Prüfungen waren Sachen dabei, die wurden 2008/2009 nicht einmal mehr gefragt.
    Und ich würde aktuelle Dinge lernen/überfliegen. IPv6, Cloud usw. da so etwas gerne mal in Teil 2 vorkommt.

    Und mach Dich nicht verrückt, die Atmosphere ist eigentlich recht angenehm und die Zeit ausreichend. Ich war immer 10 - 15 Min. vorher fertig.
    Auch beim Fachgespräch (dürftest Du ja erst nächstes Jahr haben?) solltest Du ganz locker bleiben. So schlimm wie es immer dargestellt wird, ist es nicht. Die haben mir sogar geholfen, wo ich Verlustleistung erklären sollte. Ich habe an alles gedacht, nur nicht an Abwärme die erzeugt wird. Aber das hat am Ergebnis nicht viel geändert. Ist eben wie mit der Fahrschule, dass packt ja auch jeder.
     

  12. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Abschlussprüfung Fachinformatiker

  1. Antworten:
    53
    Aufrufe:
    20.784
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.102
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    541
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.938
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    566