Account beim iTunes Store gefährlich?!

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von W0lv3r1n3, 21. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2008
    Hey Leute,

    Ich wollte mal meine Bibliothek im Itunes bischen besser sortieren und aufräumen und da bin ich auf die idee gekommen mir nen account zu machen beim iTuns Store. Wenn ich das tue lädt das scheiss ding dann alle meine Covers für die lieder automatisch runter die ich schon in meiner biobliothek habe!
    Meine frage wäre jetzt obs ne scheiss idee wäre oder kein problem darstellen würde, wenn man haufenweise "ungekaufte" :cool: lieder hat??? Vllt checken dies ja und denken sich irgendwann hmmm... illegal????

    Oder machts vllt einer schon?

    Würde mich über KONSTRUKTIVE Beiträge freuen und diese selbstverständlich bewerten!

    (Bitte keine Müllposts nur um nen Post mehr zu haben pls......)

    Vielen Dank schon mal im Voraus!


    LG und frohe Ostern!
    Wolverine
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. März 2008
    AW: Account bei iTunes Store gefährlich?!

    Also rausbekommen können die das nich. Die alben die du hast sind ja alle mal von der orig cd gerippt worden. Da werden natürlich auch dateien mitkopiert die in die lieder eingebunden sind bzw infos sonst würdest du ja z.B keine lieder online überprüfen un taggen lassen können

    Achja mit Easy CD DA kannste z.B au direkt von amazon bilder laden. Da müssten die ja auch zweifel bekommen ^^
    Aber da sollte nix passieren. Sind ja nur bilder und die infos in den tracks hat ja eigtl jedes lied das ma von ner cd gerippt wurde

    Wo haste den acc denn gemacht? Ich wollt mir auch einen machen über itunes aber der will bei der rgeistrierung sofort ne kraditkarte haben -.-
     
  4. #3 21. März 2008
    AW: Account beim iTunes Store gefährlich?!

    ja der will zwar ne kreditkarte oder ein bankkonto oder sonst was haben, weil du dann ja keinen account brauchst wenn du net zahlen kannst....

    aber es kostet dich nichts wenn du nichts kaufst, das heisst du kannst ruhig deine Kontonummer eingeben. Wenn du nichts kaufst, zahlste auch nix! hab die AGB's gelesen!

    Deswegen frage ich ja ob die einem auf die schlieche kommen können wenn man illegale lieder hat, weil wenn die Kontonummer haben, ist man am *****!
     
  5. #4 21. März 2008
    AW: Account beim iTunes Store gefährlich?!

    Ja verständlich aber die buchten dich net ein weil du cover lädst. Die bekommste ja auf zig verschiedenen seiten im netz und es kann ja vorkommen das du nichts findest im shop von denen ^^

    Also wayne da wird nix passieren. Was wollen die schon machen? Dich verklagen weil du cover geladen hast? xD Vllt sammelst du die dinger auch oder brauchst kopien davon wer weiß
     
  6. #5 21. März 2008
    AW: Account beim iTunes Store gefährlich?!

    ja ne das meine ich nicht :D!

    sondern der dated die cover automatisch ab, der geht deine lieder durch und lädt fehlende cover, das heisst das die dann theorethisch ne liste von meinen liedern hätten.. und wenn ich 5000 Stück habe oder so wäre es ja leicht auffällig....
    also du meint da kann nichts passieren?!
     
  7. #6 21. März 2008
    AW: Account beim iTunes Store gefährlich?!

    Nein. Mein onkel hat ne orig CD sammlung von wesentlich mehr wie mikrige 5000 lieder. Die speichern deine list nicht ab denn wenn die jede list speichern würden bräuchten die relativ große server um das alles zu speichern ^^

    Auserdem was juckt die was du für musik hast. Denen doch egal :D
     
  8. #7 22. März 2008
    AW: Account beim iTunes Store gefährlich?!

    alles klar vielen dank :)! ich hoffe mal du hast recht!

    sonst hab ich irgendwann ein problem :D :D :D!

    lg


    (bw is raus!)
     
  9. #8 22. März 2008
    AW: Account beim iTunes Store gefährlich?!

    ich komme mit meiner cdsammlung auch weit über 5000 lieder! und da ist nix illegales bei ;)

    du kannst aber auch einzelne laben rechtsklicken und dann das cover laden, dann haben die nicht deine komplette liste (wenn sie die denn speichern).

    Das schöne am itms ist einfach, dass die cover in 600x600 geladen werdne. da kann amazon nicht mithalten.

    Es ging übrigens vor ner weile mal, dass man über cokefridge einen account erstellt hat und da keine kreditkarten-daten angeben musste. ist aber glaub ich leider nicht mehr aktuell... aber wer halt nohc n alten account hat kanns versuchen.
     
  10. #9 22. März 2008
    AW: Account beim iTunes Store gefährlich?!

    Ich hab meinen über Cokefridge gemacht... Hab auhc "illegale Lieder" dabei...

    iTunes motzt nicht...Und hab auhc wunderbare cover auf meinem iPod :)

    (das mit Cokefridge sollte noch funktionieren)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Account iTunes Store
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    442
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    511
  3. ITunes Account ohne Kreditcard?

    Skarbart , 25. Dezember 2009 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    339
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.264
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    409