Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 22. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Juli 2007
    Hamburg (dpa) - Mit Acer hat erstmals ein großer PC-Hersteller dem Softwarekonzern Microsoft öffentlich gravierende Fehler in dessen Betriebssystem Vista vorgeworfen.

    «Die gesamte Industrie ist enttäuscht über Windows Vista», sagte Acer-Präsident Gianfranco Lanci der «Financial Times Deutschland» (Montag). Microsoft habe Fehler gemacht. Noch nie zuvor in der Geschichte der PC-Branche habe eine neue Windows-Version den Absatz von Computern derart wenig angekurbelt wie Vista. «Das wird sich auch im zweiten Halbjahr nicht ändern», sagte Lanci. Acer ist weltweit die Nummer vier der Computerhersteller nach HP, Dell und Lenovo.

    Computerbauer und Zulieferer hätten nach dem Start von Windows Visa Ende Januar einen Wachstumsschub erhofft. «Ich denke wirklich nicht, dass sich jemand wegen Vista einen neuen PC kauft», klagte nun Lanci. Oftmals würden besonders Geschäftskunden darum bitten, das alte Betriebssystem Windows XP aufzuspielen. Obwohl die Branche Jahre auf Vista gewartet habe, sei die Software beim Start immer noch nicht zu 100 Prozent ausgereift gewesen. «Die Stabilität ist sicher ein Problem», sagte der Italiener, der den taiwanesischen IT-Konzern mit einem Jahresumsatz von zuletzt 11,3 Milliarden Dollar gemeinsam mit Gründer Stan Shih und Vorstandschef J.T. Wang führt.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    Das ist genau meine Meinung. Und die vertritt jemand der Vista vertreibt. Aber was ich mich frage was macht er jetzt? Immer noch Vista zu verkaufen oder wieder XP :D :D :D oder vllt ein ganz anderes Betreibssystem :p Aber ich finde er hat schon Mut das zu äußern, wenn Microsoft böse reagiert, müssen die bestimmt auf ein neues Betriebsystem umsteigen, was ich aber nicht glaube.
     
  4. #3 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    wie recht der herr lanci doch hat =)

    endlich sagt mal jemand öffentlich was gegen vista ;)
     
  5. #4 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    Dann Verstehe ich diese NEWS nicht von Vista seht selbst.



    Microsoft hatte zur Markteinführung von Windows Vista eine millionenschwere Werbeoffensive gestartet und die Hardwarehersteller hinter sich versammelt. Derzeit sind fast nur noch PCs mit dem neuen Windows im Handel erhältlich.

    Einige Händler haben den Verkauf von Systemen mit dem Vorgänger Windows XP jedoch als lukrative "Marktlücke" entdeckt. Weil viele Anwender noch immer lieber einen PC mit XP kaufen wollen, haben sie ihr Angebot entsprechend angepasst.

    Bei Microsoft ist man dennoch davon überzeugt, dass die Kunden Windows Vista überwiegend positiv gegenüber stehen. Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters hat Microsoft nun Zahlen präsentiert, die belegen sollen, dass Vista von den meisten Nutzern wohlwollend angenommen wird.

    Nach Angaben des Unternehmens sollen 72 Prozent der Anwender eine positive Meinung zu dem neuen Betriebssystem haben. Nur 8 Prozent der Nutzer seien weniger begeistert. Die verbleibende Zahl der User habe eine neutrale Einstellung gegenüber Vista, so Microsoft.

    Die Ursache für die ablehnende Haltung einiger Anwender sind die häufig zitierten Probleme mit Hardwaregeräten und dem Mangel an Treibern. Microsoft will in dieser Hinsicht weiterhin daran arbeiten, das Angebot zu verbessern. Bisher sei bereits der Großteil der derzeit erhältlichen Produkte mit dem neuen Windows kompatibel, hieß es.

    Quelle:Vista: Mehrzahl der Anwender ist angeblich zufrieden - WinFuture.de


    greets Silent

    heimlicher vista fan ^^
     
  6. #5 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    Also ich gehöre definitiv nicht zu den 72%. Meiner Meinung nach sollte man das schlechte xp benutzen oder auf Linux umsteigen. Kann zumindest jetzt schon sagen, dass ich kei Vista user werde

    MFG
     
  7. #6 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    wie recht der bericht doch hat.. ich bin mir windows xp sehr zufrieden, es läuft alles und mehr brauche ich nicht.. mit windows vista ist dies leider nicht gewährleistet und deshalb werde ich nicht auf vista wechseln.
     
  8. #7 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    Ne Studie langt da noch lang net aus.
    Möcht net wissen, wieviel MS Reuters gezahlt hat, dass sie so ne Statistik schreiben solln.
    Was net passend ist, wird passend gemacht. Ich gehör auch net zu den 72%. ^^
     
  9. #8 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    die performanceunterschiede sind einfach zu groß.... der mangelde eax support bzw. wegfall der directsound schnittstelle ist ebenfalls ein argument gegen vista - da nützt auch ein creative alchemy nix.

    für normale office aufgaben und für "stino anwender" ist vista sicherlich ein schmankerl und gaukelt stabilität und sicherheit vor - für gamer und performanceorientierte user ist vista überflüssig - nur leider wird der umstieg zwingend notwendig - nicht heute, nicht morgen - aber in einem jahr wird es sicher soweit sein - und dann wird es sicher aufgrund der service packs noch mehr performance fressen.
     
  10. #9 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    jop da sieht mans halt mal wieder was vista für en crap ist, meiner meinung nach sollte man vista gar nicht mehr verkaufen dürfen und crysis sollte nur für dx9 und xp rauskommen.
     
  11. #10 22. Juli 2007
    AW: Acer attackiert Microsoft wegen Windows Vista

    naja - wie seinerzeit xp wird vista nicht aufzuhalten sein - nur bedenke man den zyklus - xp kam imho 2001 - vista 2007 und das neue windows "seven" soll bereits 2010 erscheinen... ein betriebssystem sollte langfristig bestand haben - und gemäß dieser quelle


    DX10 is do-able on Windows XP- The Inquirer


    sei directx 10 (direct3d10) auch auf xp ohne großen aufwand möglich. microsoft entpuppt sich mehr und mehr als zu stark gewinnorientiertes unternehmen - irgendwann haben wir einen OS zyklus gleich dem von cpu's und gpu'S.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Acer attackiert Microsoft
  1. Acer F15 oder Medion P6661?

    Bongo² , 6. Juli 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    919
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    978
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.752
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.792
  5. Acer Notebook aufrüsten

    baseky , 2. September 2014 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.072
  • Annonce

  • Annonce