Acht Millionen Chinesen bezahlen mit dem Handy

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 23. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2007
    In China wickeln nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua inzwischen rund acht Millionen Menschen Zahlungen und Banküberweisungen über ihr Mobiltelefon ab. Insgesamt seien über einen vor zehn Monaten von China UnionPay (CUP) eingeführten Handy-Bezahldienst Transaktionen mit einem Volumen von umgerechnet 730 Millionen Euro getätigt worden, teilte Xinhua am heutigen Donnerstag mit.

    UnionPay, das unter Aufsicht der chinesischen Zentralbank steht, will die Kundenzahl in den kommenden Monaten weiter steigern – angesichts von geschätzten 435 Millionen Mobilfunk-Nutzern in China im Jahr 2008 kein unerreichbares Ziel. Derzeit ist der Handy-Bezahldienst in 21 Städten und Provinzen des Lande nutzbar. Zahlungen, etwa für Tickets oder auch Versicherungen, werden dabei in Textform per SMS angewiesen. (pmz/c't)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/99435
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. November 2007
    AW: Acht Millionen Chinesen bezahlen mit dem Handy

    cool das will ich auch!! obwohl es sicherheitstechnisch schon i-wie komisch ist.. aber mal im ernst wer kennt denn deine handynummer/bzw hat dein handy und auch noch deine bankverbindung??
     
  4. #3 23. November 2007
    AW: Acht Millionen Chinesen bezahlen mit dem Handy

    nicht schlecht herr specjt,

    das letzte mal dass ich davon gehört habe, war es soweit dass im fehrnsehen gesagt wurde,dass es sowas vllt mao gebe wird. Also ich finde es super!
    obwohl ich auch finde, dass die zahlung mit der karte das selbe in grün ist!, ist halt alles in einem

    KARTE TUTS ABER AUCH!!

    -mfG House-
     
  5. #4 23. November 2007
    AW: Acht Millionen Chinesen bezahlen mit dem Handy

    Wow, sowas nennt man mal stressfrei.
    Aber ob dazu gebühren anfallen?
    Aber bei unserem überwachungsstaat macht sowas eh keinen spaß -.-
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Acht Millionen Chinesen
  1. Antworten:
    45
    Aufrufe:
    1.316
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    483
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    630
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    389
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    318
  • Annonce

  • Annonce