Achter in der Fahrradfelge

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von N30N, 20. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. November 2007
    Hi,


    Ich habe seit etwas längerer Zeit einen starken Achter in der vorderen Fahrrad-Felge. Man sieht es von aussen nicht sofort, aber die Bremsen schleifen abwechselnd links und rechts, auch wenn sie nicht gezogen sind. Desshalb habe ich die Bremsen einfach abgeklemmt :rolleyes: Hab ja noch die hinteren Bremsen. Ich hab versucht die Verformung wieder hinzukriegen indem ich die Speichen (die größtenteils sehr locker waren) festgezogen habe. Allerdings hat das auch nciht geholfen.


    Frage 1: Isses eigentlich gefährlich so damit rumzufahren? (Wenn ich normal fahre mindestens 30 km/h, maximal 65 Berg runter)

    Frage 2: Wie kann ich das wieder hinbiegen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    wenn es in gewissen grenzen bleibt ist es nicht wirklich gefährlich, dass dein rad einen leichten schlag hat.

    ohne vorderradbremse bis zu 65 km/h zu fahren find ich schon eher gefährlich.

    das selbst zu reparieren ist nicht leicht. dazu muss man ermitteln, wie die felge an welcher stelle genau verformt ist. rad drehen und dann nen gegenstand an die felgenseite halten (so ähnlich wie mit der bremse die mal schleift und mal nicht).

    und dann die entsprechenden speichen anziehen (also die, die die felge in die richtung entgegen der verformung ziehen).

    aber wie gesagt, sowas ist nicht leicht. lass das in nem fahrradladen machen, die haben dafür extra nen zentrierständer. das sollte dort ne sache von wenigen minuten sein.
     
  4. #3 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    Also die Speichen anzuziehen ist nicht schwer, aber du hast recht, die haben da besseres Werkzeug wie ich ;)


    Was meinste was das kosten wird?
     
  5. #4 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    kann ich dir nicht genau sagen, ich fahr aus prinzip nicht fahrrad ^^

    am besten mal vorbeischauen und fragen,

    denke so 5-10 eus,

    alles andere is abzocke xD
     
  6. #5 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    nen Kolege von mir hatte auch nen 8er in der Felge und hat es von so einem Fahrrad reperatur Service reperieren lassen. Hatt glaub ich 12€ bezahlt jedenfals war es 2 Wochen später durch normales Fahren wieder kaputt. Und ne neue Felge bekommste auch schon für ca 20€.
    Also mein Tipp --> Neu kaufen
     
  7. #6 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    heheh echt geil :)

    obs gefährlich is mit 65 kmh mit losen speichen, defkter vorderradbremse, nen eiernden reifen zu fahren?
    Ganz klare antwort
    NEIN!
    is so ungefährlich wie kuchen backen

    b2t kauf dir einfach ne neue kosten doch fast nix!
     
  8. #7 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    lol ihr helden, und wer zieht ihm die speichen in seine neue felge ein?

    das ist nämlich nochmal deutlich schwieriger als einfach nur nen schlag rauszuarbeiten, und das wird auch sicherlich mehr kosten. so hat er dann material + arbeitskosten.

    mein rat: geh zum fahrradladen und frag einfach was beide varianten (also reparatur oder neues laufrad/felge) kosten. dann kannste immer noch entscheiden was du machst.
     
  9. #8 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge


    Jetzt wo du es sagst fällts mir selber auf XD


    Die nicht funktionierende Bremse halte ich eher für nicht so schlimm, aber das mit den Speichen etc schon. Naja, werd wohl nen neuen Felgen kaufen bei nächster Gelegenheit,wenn die wirklich nur so wenig kosten.



    //Edit: Sind bei den Felgen denn keine Speichen drinne? Dachte sowas wäre dabei?
     
  10. #9 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    ähhhmmmmmmmmmmmm
    wir reden hier nicht von übelen hohlkammer felgen und son kram
    man kann auch felgen komplett kaufen nur halt die günstigen und die sollten reichen denke ich
    sowas zb nur muß halt nich marke sein wie die
    http://www.boc24.de/epages/bicycles.storefront/4742f0980068e4042720c240efa206a7/Product/View/115239?CatID=351000071&articlePaging=0&ProdPerPage=20
    DU HELD
     
  11. #10 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    also wenn du dir ne neue felge kaufen willst, dann musste auch einspeichen und noch zentrieren! versuchs erstmal mit dem normalen zentrieren! den schlag wirste nie richtig rausbekommen!
    lass dir in nem radladen erklären wie man sowas rauszentriert! 010100111001 hats ja schon ansatzweise erklärt, is auch net so schwer wie er es darstellt aber schwer so schriftlich zu erklären!^^
    wenns überhaupt nicht geht, dann kauf dir nen neues laufrad aber ne einzelne felge für dein rad lohnt sich wahrscheinlich gar net! ich nehm mal an das is so nen rad um irgendwie von a nach b zu kommen!
     
  12. #11 20. November 2007
    AW: Achter in der Fahrradfelge

    hatte des als ich auf mein fahrrad noch angewiesen war (letztes jahr^^) auch. gehste zum fahrrad fritzen und der macht des für 5 euro.

    des wars. wenn dir deine sciherheit wichtig is dann solltest du den mini betrag zahlen.

    weil so ungefährlich wie manche des darstellen ist es nicht, besonders nicht bei dem 65.... den berg hinab!
    darauf will ich aber nicht näher eingehen, solltest du eig selbst wissen ;9

    gReeTz
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Achter Fahrradfelge
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.418
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    752
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.986
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.320
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    544