achtung kontrolle

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von latino18, 15. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Februar 2009
    hab mir grad kurz achtung kontrolle angeschaut (alles wiederholung)

    da wurde einen chinesen das handy wegenommen weger steuer und blabla wisst schon was.

    also habe ich als normaler mensch nciht das recht zu sagen ich will nciht aufgenommen werden ich mein das is ja sowas wie datenverletzung oder so ^^also man wird zum teil öffentlich geprangert .
    man hat doch sicher auch das recht wenn man fest gehalten wird auf ein glas wasser oder?egal wo man ist?
    wenn ein beamter sagt setz dich auf den stuhl da (wenn ncihts gegen mich vorliegt) darf ich das doch ganzklar verweigern egal wie dem sein ton ist oder.

    des geht ja shcon in die würde?????was meint ihr dazu
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    kollege von mir wurde hier von denen angehalten wegen roller usw...
    die hamm gesagt die wollen nich gesendet werden und zack wurde es auch nicht!
    wenn man nix sagt hat man pech gehabt xD
     
  4. #3 15. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle


    aber woher soll man das wissen ???man hat shcon viele reportagen gesehn wo das gesicht "verschwommen" wurde da derjenige gesagt hat tu die kamera weg etc. (hat sicher jederschon mal gesehn) aber gezeigt wurdes ja trotzdem. wenn ich so drüber nachdenke wenn jemand in meiner stadt ins tv kommt und derjenige wohnt in meiner nähe dann erkenn ich den acuh ohne gesicht......
     
  5. #4 15. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    Ne wenn du nicht freundlich bist, sind die auch nicht freundlich^^
    War mal Gewahrsam, ich hatte nix zu trinken und durfte nedmal pissen gehn (bzw es hat sehr lange gedauert bis ich durfte [es ist nicht sehr angenehm wenn man muss aber nicht kann...]).
    Man muss dir z.b. auch erst was zu essen geben wenn du länger als 24 std. in einer staatlichen Einrichtung festgehalten wirst (Man darf maximal 48 Stunden festgehalten werden [wenn man länger festgehalten werden soll, muss man dem Haftrichter vorgeführt werden]).

    Habs auch gesehen. Der Typ war sau dreist. Erst angelogen. Hatte Rechnung noch im Koffer. Und ab dem Zeitung hätte man sich doch nichtmehr so aufführen müssen.
    Wenn du nem Bullen so kommst auf der Straße bei irgendwas hätte er die Metallacht bekommen.

    Das Gesicht dürfen se ned zeigen, weil se sonst gegen das Recht am eigenen Bild verstoßen würden.
     
  6. #5 15. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    das mit dem gesicht, von dem du sprichst nennt sich
    "Recht am eigenen Bild"
    Recht am eigenen Bild – Wikipedia

    da stehen nen paar worte zu den zensurbalken und dem allem

    zu den andren beiden punkten hab ich kp, drum schreib ich lieber nix, bevor ich irgennen scheiß erzähl^^
     
  7. #6 15. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    die polizei mach in solchen sendungen doch meistens einen auf dicke hose. die müssen einfach ihren job machen und werden halt auch täglich mit den abgründen der menschlichen seele konfrontiert.. dann ist klar das sie darauf alergisch reagieren.
     
  8. #7 15. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    first of all - ich studier kein jura, hab also im prinzip keinen genauen plan.

    ich denk jedenfalls das sei so an sich nicht das recht haben einen fall einfach ohne erlaubnis auszustrahlen - is ja überall so, jeder hat das recht sein personlichkeit zu waren

    die sache is glaub ich nur folgende:
    wo kein kläger da kein richter - und ich glaub kaum das irgendein chinese der kaum deutsch spricht und bei sowas kommt dagegen einspruch ehebt.
    Obs wiederum was gibt das die nich "unfreundlich" sein dürfen weiß ich nich, aber ich denk np solange man vor der öffentlichkeit (fernseh) nich blos gestellt wird.....
     
  9. #8 16. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    In die Ecke pissen und gut ist

    Eigentlich ab 6 Stunden
     
  10. #9 16. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    naja, wenn du unfreundlich zu denen bist, sind sie es halt zu dir auch...
    manchmal bist du aber auch nett zu denen und die sind pissig, weil sie meinen die seien iwas tolles...manche bullen sind echt behindert. aber nicht alle,..ich kenne auch welche, die sind wirklich nett.

    joa..ich wurde auch mal auf der wache vernommen (da war ich 13, also keine strafe^^) und da wollte ich auch aufs klo und dann haben die mich voll nicht gelassen..
    ich denke aber schon, dass man da aufs klo darf,..wenigstens..
    ich meine, jetzt würde ich drauf bestehen, aber was will man mit 13 sagen^^..

    normalerweise könnten sie dir auch ein glas wasser geben....aber das liegt wohl eher daran,.ob sie gerade gut oder schlecht gestimmt sind...ne pflicht von denen oder ein recht von dir ist es, denke ich, nicht.

    und wegen den kameras...da dürfen sie filmen, solang sie wollen..sie sind nur dazu verpflichtet, dich zu zensieren...
    naja, wenn man aber ganz nett fragt,...machen sie vielleicht die kameras aus.
    ansonsten hilft nur noch in die :sprachlos: hauen...^^
     
  11. #10 16. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    ja aber warum ?
    der chinese hat sich doch auch nicht auf den stuhl gesetzt
    keiner kann ihn dazu zwingen
    und recht auf ein wasser hat er auch nicht
    er ist echt noch gut davon gekommen
    so wie der sich angestellt hat
    hätte auch noch bußgeld dazukommen können
     
  12. #11 16. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    Also, wenn die dein Gesicht verwischen und deine Stimme verzerren ist es doch eigentlich egal wenn die dich aufnehmen ^^

    Ps. Du musst sagen das sie dich NICHT aufnehmen dürfen, wenn du das nicht sagst stimmst du automatisch zu soweit ich weiß.Du kannst auch sagen das sie dich aufnehmen dürfen, aber im falle einer Ausstrahlung einen Balken vor dein Gesicht setzten müssen.

    Naja, wenn du siehst das du aufgenommen wirst musst du die Person darauf hinweisen das du es nicht willst.Anders ist es aber wenn du ohne wissen aufgenommen wirst, dann kannst du diese Person anzeigen (verletzung der Privatsphäre oder so)
     
  13. #12 16. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    Also letztendlich zeigen die letzten Threads hier eines:
    Macht Euch über Eure Rechte klar!
    Das Bullengeschmeiss ist vorrangig dahinter, Euch reinzureiten!
    Dagegen muss man sich schützen.
    Das Geschwätz von Freund und Helfer ist grundsätzlich gelogen, die wollen Euch nicht helfen.

    Das wichtigste: Niemals Aussagen machen. Grundsätzlich Ermittlungen der Staatsanwaltschaft abwarten, dann mit Anwalt besprechen, ob ausgesagt wird oder nicht.
    Das zweitwichtigste: nur über den Anwalt was machen (ob sich das bei Ladendiebstahl von nem Schkoriegel lohnt, naja eher nicht. abwägen kann man bei Kleinscheiss immer)
    Nur den Ausweis als Information rausgeben.
    Niemals einfach zur Wache gehen, wenn ihr drin seid, wollen die Euch soweit verunsichern, dass ihr Aussagen macht. Ihr müsst da nicht hin. Mancher wird behaupten, z.B., er müsse noch einen Beschuldigtenbogen ausfüllen. Lüge!
    Auch nicht die Handynummer, wenn sie was wollen, sollen sie schreiben, so kann man Euch nicht am Telefon unter Druck setzen (hat so einer schon bei mir versucht, hat er aber Pech gehabt).
    Grundsätzlich alles schnellstmöglichst aufschreiben
    Immer eine Beschwerde einreichen, auch wenn der Bulle sich nur im Ton vergriffen hat (bei Duzen sofort Anzeige machen, sofern ihr über 18 seid, aber nicht zurückduzen. Am besten noch darauf hinweisen, dass nicht geduzt wird)
    Bei Verhaftung Umstehenden immer Namen mitteilen
    Zeugen schnellstmöglich aufschreiben lassen, was sie gesehen haben, sonst vergessen sie's.
    Wenn die auf freundlich machen, traut ihnen nicht, dass ist nur ein Trick um Infos herauszulocken.
    Bei Beschlagnahme des Rechners niemals Passwort rausgeben. Gegen die Beschlagnahme Einspruch einlegen. Niemals einer Sicherstellung zustimmen!
    Das ist soweit das wichtigste was mir einfällt
     
  14. #13 16. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    xD
    ne ich meine das lief gestern auf vox oder kabel eins
    und war eine reportarge
     
  15. #14 17. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    also die ausstrahlung von dir darfste schon verweigern ... normal unterschreiben die leute dann immer son wisch ... wo sie die rechte an ihren bildern abtretten und dem jeweiligen sender ueberlassen ^^
    ansonsten wird das gesicht unkenntlich gemacht ...
    wie es bei rechten waehrend eines verhoers ausschaut is schwer ...
    weil ich mein theoretisch koennen die alles mit dir machen
    und wenn du die wegen iwas verklagen willst ... bist du als klaeger natuerlich in der beweislast und musst das nachweisen was allerdings sehr schwer wird weil du meistens alleine bist und die zu zweit oder zu dritt !!

    MfG seT-87
     
  16. #15 19. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    du bist irgendwo komplett alleine? wo?! :bulle:
    aber stimmt schon.. das wort eines polizisten ist stärker gewichtet.. der würde ja auch mehr mit einer lüge riskieren.
     
  17. #16 25. Februar 2009
    AW: achtung kontrolle

    Man darf nicht einfach von jemand ein Video oder Foto machen und veröffentlichen z.B. im Internet, also müsste man vorher gefragt werden und wenn man nicht einwilligt dürfen sie eigentlich auch nicht gesendet werden.

    Die Personen würden sich nämlich strafbar machen und meinste sowas würde dann ins Fernseh kommen, da würden sie sich ja selbst in ***** treten.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...