acronis true image + virtual pc (oder doch nlite?)

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Michi, 8. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. September 2011
    ich will mir mal ein xp windows image machen mit allen sachen die ich bei jedem aufsetzen einstelle, installiere etc.

    nlite hab ich jetzt noch nicht probiert, und acronis wollte ich mal probieren da ich alles im windows einstellen kann.

    jetzt hab ich mir überlegt, dass ich in virtual pc ein xp installiere, darauf dann auch acronis true image, und von da mir die dvd brenne. sodass ich wenn ich den pc neumach das backup von acronis einspiele und alles so wie vorher.

    klappt sowas gut, oder sollte ich doch nlite nehmen, wobei ja nicht die ganzen windowseinstellungen dabei sind, sondern nur die programme?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. September 2011
    AW: acronis true image + virtual pc (oder doch nlite?)

    verstehe nicht, was du möchtest...
    im allgemeinen würde ich es so machen: rechner neu aufsetzen, einstellungen, installationen, updates usw. alle durchführen. dann mit acronis true image eine gesicherte zone auf einer festplatte anlegen (acronis secure zone). dann ein backup erstellen, welches darin gespeichert wird. wenn mich nicht alles täuscht, kannst du dann beim systemstart mittels einer bestimmten F-taste (hab sie vergessen) acronis aufrufen und das backup wiederherstellen. funzt einwandfrei und is sehr komfortable.
    oder auf was wolltest du hinaus?

    Mfg DgB!
     
  4. #3 8. September 2011
    AW: acronis true image + virtual pc (oder doch nlite?)

    Naja er hat jetzt ein, wahrscheinlich etwas voll gemülltest, WinXP installiert.
    Das will er aber nciht haben, sondern ein Cleanes mit allen Einstellungen.

    Ich denke das mit der VM-Ware sollte klappen, allerdings solltest du viel Zeit mitbringen. ;)

    Ich würde das Backup gleich außerhalb der VM-Ware ablegen und da auch brennen.
     
  5. #4 8. September 2011
    AW: acronis true image + virtual pc (oder doch nlite?)

    und wie soll des funktionieren? vm-ware simuliert ja die sachen. folglich könnte es beim restore zu fehlerhaften treibern kommen und sein system fährt erst gar nicht hoch... wenn du das so machen möchtest, solltest du von acronis universal restore verwenden und dort die entsprechenden treiber einbinden. dann solltest du keine probleme nachm restore haben. und falls du probleme mit den partitionsgrößen kriegst (falls acronis das nicht kann), dann solltest du gparted oder anderes benutzen, um wieder deine voll festplatte nutzen zu können.

    Mfg DgB!
     
  6. #5 8. September 2011
    AW: acronis true image + virtual pc (oder doch nlite?)

    Die Sache mit der VM wird nicht funktionieren, da bei der XP Installation die Chipsatztreiber fest im System verankert werden. Wenn du versuchst das System an einem anderen PC zu booten wirst du einen Bluescreen bekommen. Es gibt zwar die Möglichkeit diese zu entfernen und dann beim nächsten Boot neu zu installieren aber das habe ich einmal gemacht und das System war danach total instabil. Ich würde zu nLite raten.
     
  7. #6 11. September 2011
    AW: acronis true image + virtual pc (oder doch nlite?)

    Dafür gibt es aber Acronis Universal Restore welches auch sehr gut funktioniert. Ich hatte bisher relativ wenige Probleme ;)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...