Activision: Der Preis für Spiele steigt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von GabbaGandalf, 7. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2005
    07.11.2005 15:50 Uhr -
    Für PC-Spiele wie Quake 4 (dt.) setzt Activision als erster Publisher eine unverbindliche Preisempfehlung von beinahe 60 Euro an. Dass Top-Titel von Activision im Zuge der Umstellung auf die Konsolen der nächsten Generation für einen höheren Preis verkauft werden würden, gab das Unternehmen bereits vor längerer Zeit bekannt. Unklar war jedoch, dass davon auch der PC betroffen ist. Wie bewerten Sie die neue Hoch-Preis-Politik? Fürchten Sie, dass weitere Publisher nachziehen? Wie reagieren die Geschäfte in Ihrer Umgebung - unterschreiten die Läden die Empfehlung, oder kostet Quake 4 (dt.) tatsächlich 60 Euro?

    Link

    Was steigt denn noch das ist langsam nicht mehr normal wie teuer das wird.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. November 2005
    die schneiden sich doch ins eigene fleisch!

    dann laden nur noch mehr user die speile bei p2p oder hier runter!
     
  4. #3 7. November 2005
    Die spinnen doch. Wie schon gesagt glaube ich auch, dass keiner sich mehr spiele kaufen wird, nur noch saugen. Bald kann man sich bestimmt gar keine spiele mehr leisten, weil die dann 80-100 € kosten X(
    Ganz klar die Spieleindustrie boykottieren und die Spiele nur noch saugen.
     
  5. #4 7. November 2005
    nun ja...
    wenn viele leechen werden die preise steigen. is halt n teufelskreis ^^
     
  6. #5 7. November 2005
    man man man ... also wer das dann noch kauft is echt nich grad schlau :(

    aba ich denk auch mal das die verlust machen ... bei gta:sa wars ja so:

    1-2woche: 43€
    2 oder 3 woche : 35€ (oda so, jednefalls knapp 10€ billiger)
     
  7. #6 7. November 2005
    Is klar.
    Aber überleg mal wer soviel Geld hat das er sich Spiel efür 60 € leisten kann ! So jetzt sagen viele warum kaufen wenn ich es mir downloaden kann? Dann kaufen noch weniger Leute die Games und die Firmen nehmen weniger ein. Dann gehen sie Pleite und es gibt keine Spieleentwicklungen mehr.
    Also wäre es klüger die Spiele weiterhin für ca. 50 € z uverkaufen und damit zwar keinen großen Gewinn zu machen, aber wenigsten einen kleinen Gewinn. Dann würden sie wenigstens weiter existieren können.
     
  8. #7 7. November 2005
    WOW, blöder geht's kaum was?
    Ich dachte die kommen endlich mal auf den Trichter, Spiele etwas billiger zu machen. Wodurch sogar ich mir dann mal ab und an einen Titel für 35-40€ gönnen würde. Aber NEIN, wir gucken einfach mal das wir auch die letzten ehrlichen Käufer vertreiben. SUPER 8)

    Macht alle weiter so... besonders die Spieleindustrie und in ein paar Jahren gibt's dann noch Konsolen-Games oder andere Möglichkeiten, zumindest könnt ihr dann euren PC wegpacken.
     
  9. #8 7. November 2005
    Total dumm! Dadurch werden wirklich nur die Raubkopien steigen, die sollten die Preise anstatt zu erhöhen, deutlich verringern! Dann würden sich auch wohl viel mehr Leute die spiele original holen, aber so nene :O
     
  10. #9 7. November 2005
    ---------------------------------------------------
    Jop kann euch nur voll und ganz zustimmen.
    Aber 2 "positive" Sachen hat das allerdings:
    1. RR bekommt mehr Member ( ist halt nur halb positive da diese Member warscheinlich nur leechen)
    2. irgendwann stehen die Entwickler vor dem Problem das niemand mehr die Spiele kauft und sie müssen zwangslaüfig massiv mit dem Preis runtergehen. (oder sie gehen Pleite^^)

    MfG Mike
     
  11. #10 7. November 2005
    :mad: off to be honest. ~~
    Sowas ist nicht hetero, die Spiele sind jetzt schon verschissen teuer.. :/
     
  12. #11 7. November 2005
    60€ für ein game?das letzte game wo ich gekauft war war hl 2 für 37€ (als es raus kam :D) und was will jetzt activision machen?60 € omg woher soll ich das geld holen hmm das wird hart für alle gamer
     
  13. #12 7. November 2005
    Die denken nur noch an ihren Profit. Frage ist allerdings, wie lange die noch in dem Irrglauben bleiben, dass sie durch eine Preiserhöhung erhalten bleiben.

    Denn wenn wir uns mal überlegen:
    Sind Spiele billiger, kaufen mehr Leute die Games original.
    Geld kommt rein (mehr als wenn sie es bei 60€ halten) --> neue Games werden entwickelt --> etc

    ABER

    Wenn sie jetzt dauerhaft bei 60€ bleiben, gibt es weniger Leute, die kaufen, die Firmen bekommen kein Geld, Spiele können nicht mehr so hochwertig Programmiert werden, weil einfach das Geld fehlt.


    Da die Firmen immer nur an das Geld denken, sollte mal einer auf die Idee kommen, die Preise einfach mal zu senken. So bekommen sie mehr Geld, als wenn sie die Preise hoch halten. Jede Wette. Dann wird man doch eher ermuntert, sich originale zu kaufen, wenn diese bei sagen wir mal ~20€ liegen ^^ Mit der Masse rechnet sich das auch, also werden sie wohl letzendendes mehr Geld haben als vorher.

    Meine Meinung! So lange wie die Games so teuer sind, kaufe ich mir nichts!
     
  14. #13 7. November 2005
    Das sind doch IDIOTEN, zwar werden noch einige Leute die Spiele im Laden Kaufen, aber noch mehr Leute werden sich die Spiele wo anders besorgen und dadurch werden auch die unsätze der Firmen sinken und die Folgen daraus sind:
    -schwer zu knakender Kopierschutz
    -Nach Spieltauschbörsen wird entensiewer gesucht
    -man muss sich erst im Internet anmelden bevor man das Spiel spielen kann.
     
  15. #14 7. November 2005
    Ich denk ma das die Firmen auch keine chance haben es billiger zu machen da sie ja auch Ausgaben haben. Aber meine Meinung ist das der Euro alles :rolleyes:
     
  16. #15 7. November 2005
    Ich finds einfach nur unverschämt.
    Die Spiele sind jetzt schon teuer genug.
    Wer soll sich das denn noch leisten können?
     
  17. #16 7. November 2005
    Da kann man echt nur warten, bis die Spiele günstiger werden!!Wartet lieber wenn ihr euch welche kauft,man soll ja sparen in diesen Zeiten!!!
     
  18. #17 7. November 2005
    wieso warten ihr könnt doch die spiele von viedotheken ausleihen und euch brennen oda macht einfach crack geht auch...wieso sollte man unbedingt
    40 euro für die spiele ausgeben...videothek ist viel billiger und praktischer finde ich was meint ihr??
     
  19. #18 7. November 2005

    wer kauft sich denn heut noch spiele?!

    des is ja der grund für den Preisanstieg...würds die leecher n upper ncih geben wärn die spiele nich so teuer...wenn man halt alles online spielen muss man halt woanders einsparen....aber ja nich bei den uppern und leechern beschweren!!

    Sind wir nicht alle ein bisschen Illegal?!
     
  20. #19 8. November 2005
    omg kannst dir ja die ausleih gebühren sparen und hier saugen ...


    jetzt verteiben die wirklich die letzten käufer . für 60 € hab ich 2mnate flat und kann mir noch zigos kaufen. :)
     
  21. #20 8. November 2005
    Hab Quake4 bei Karstadt für 44€ gesehen, also das mit den 60€ scheint nicht so ganz zu stimmen ;)


    mfg

    JackDaniels
     
  22. #21 8. November 2005
    Also das ist mal wieder typisch anstatt mitzudenken und die Spiele endlich wesentlich billiger zu vermarkten werden sie teurer gemacht.

    Naja mir isses egal zocke eh kaum und das bischen da wird dann halt geleecht, bis ich ihm Laden bin und wieder zurück hab ichs doch eh schon auf Platte.
     
  23. #22 9. November 2005
    omg im ernst mit ner preissteigerung verderben sie sich doch alles nurnoch viel mehr...aber nunja sie haben dann ja wieder ein grund den sie rausposaunen koennen : Es liegt alles an den Raubkopieren :rolleyes:

    Mfg Alucard
     
  24. #23 9. November 2005
    wenn sie die spiele billiger machen würden
    würden wahrscheinlich mehr leute die games auch kaufen

    anstatt die preise zu erhöhen können die spielehersteller die spiele in ein steam-artiges programm einbinden :>

    mfg hiemann
     
  25. #24 9. November 2005
    Verwendet das Wort "Steam" nie in meiner Gegenwart ;)

    Ok, ein ähnliches Programm wär schon nicht schlecht.
     
  26. #25 9. November 2005
    mh son shice und dann wundern se sich warum immer mehr leute sugen schweinerei grmpfl

    ich hoffe jetz gabnz stark, dass Deutshcland nich noch mit sowas wie ner PC-Spielesteuer kommt es war ja schonmal die idee da doch durch großen protest is nichts weiter passiert hoffen wir das es so bleibt
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Activision Preis Spiele
  1. Antworten:
    52
    Aufrufe:
    2.325
  2. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.444
  3. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.239
  4. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.008
  5. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.095