AD (Werbung) bei Ohost/funpic ausblenden!!

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von booby, 16. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2005
    Hi,

    seit neuerdings hat ohost werbung, die meiner Meinung nach beschissen ist und ziehmlich nervt!!

    Jeztt suche ich n "Adkiller" script, damit die werbung net angezeigt wird!
    Hat jmd so en script?

    10er wäre drin ;)

    cya
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Oktober 2005
    RE: Script um AD (Werbung) von Ohost auszublenden!!

    das reggt mcih aucn dort auf hab mein newssystem dort drauf und immer wen cih es von meiner page aus ruffe taucht die shcie add auf
    kan dl.am das nich killen?
     
  4. #3 16. Oktober 2005
    Ja dl.am kann das killen aber wie wäre es mal mit vernünftiger Rechtschreibung?
     
  5. #4 16. Oktober 2005
    so ich habs:

    ihr müsst den tag nach dem code einfügen (z.b </html>)

    <div style="display:none;">

    er verhindert, dass javascript danach ausgeführt wird und somit wird die werbung (javascript nach dem code^^) nicht eingeblendet ;)


    so cya ^^
     
  6. #5 16. Oktober 2005
    danke weg mit dem ohost shice^^
     
  7. #6 16. Oktober 2005
    und wie ist das bei PHP ?

    danke

    MfG

    Ps.:
    Also bei mir hat der redirector (dl.am) nichts gebracht...

    Habe den folgenden Code in meinem Quelltext gefunden:

    Code:
    
     <script language='JavaScript' type='text/javascript' src='http://www.funpic.de/media/adx.js'></script>
    <script language='JavaScript' type='text/javascript'>
    <!--
     if (!document.phpAds_used) document.phpAds_used = ',';
     phpAds_random = new String (Math.random()); phpAds_random = phpAds_random.substring(2,11);
    
     document.write ("<" + "script language='JavaScript' type='text/javascript' src='");
     document.write ("http://www.funpic.de/media/adjs.php?n=" + phpAds_random);
     document.write ("&amp;clientid=6");
     document.write ("&amp;exclude=" + document.phpAds_used);
     if (document.referrer)
     document.write ("&amp;referer=" + escape(document.referrer));
     document.write ("'><" + "/script>");
    //-->
    </script><noscript><a href='http://www.funpic.de/media/adclick.php?n=afbf081b' target='_blank'><img src='http://www.funpic.de/media/adview.php?clientid=6&amp;n=afbf081b' border='0' alt=''></a></noscript>
    
    Habe einfach ganz zum Schluss der php Datei den String eingefügt (wie oben genannt) und klappt nicht :(

    Pls help
     
  8. #7 17. Oktober 2005
    OO ihr begebt euch aber auf dünnes eis

    da es html ist sieht funpic es sofort ich denke mal das die auch scann scripte besitzen die, die html dokumente nach <noscript> und javascripten durchsuchen

    und dann einmal kicked
     
  9. #8 17. Oktober 2005
    Ich sag mal so, ein Versuch ist es Wert.... und wenn schon... zack neu angemeldet und weiter geht's ;)

    MfG
     
  10. #9 17. Oktober 2005
    ist doch nicht verboten javascript in der page zu haben wieso sollte dann noscript verboten sein?..

    hab probiert, bei mir zeigt er die ganze page net mehr na >_<
     
  11. #10 17. Oktober 2005

    wenn du den link von funpic also den Ad link in den noframe tust ist es verboten ^^
     
  12. #11 17. Oktober 2005
    In "Webtechnik" verschoben & Titel angepasst

    mfg megawuschel
     
  13. #12 17. Oktober 2005
    Bringt's das denn wenigstens?

    MfG
     
  14. #13 17. Oktober 2005
    Weis jmd wie man eine bestimmte url mit nem script blocken kann?


    ich habe gesehn, dass der code hier

    Code:
    <noscript><a href='http://www.funpic.de/media/adclick.php?n=afbf081b' target='_blank'><img src='http://www.funpic.de/media/adview.php?clientid=6&amp;n=afbf081b' border='0' alt=''></a></noscript>
    für die werbung verantwortlich ist!
    also müsste man durch ein script nur den source blocken nich?


    weis jmd wie man das macht?!? ^^

    das "script" das ich zuletzte gepostet hatte, scheint nimmer so ganz zu gehn :(

    cya
     
  15. #14 18. Oktober 2005
    hm eigendlich ist das noscript da um es nicht anzuzeigen ansonsten könnte man bestimmt was in javascript programmieren
     
  16. #15 18. Oktober 2005
    Hey wäre echt super, wenn dies jemand mit java-Kenntnissen tun würde :9

    Danke :)

    MfG
     
  17. #16 19. Oktober 2005
    ok hier vllt ncoh ein paar hilfsreiche tags:

    <? die() ?>

    das problem, man muss die datei in .php umbennennen!

    dann der alte:

    <div style="display:none;">

    nur da ja von funpic das div geschlossen wird (</div), machen wir einfach ein neues auf also:

    <div style="display:none;"><div>

    so wird nur das letzere geschlossen und das "fehlerscript" wird ausgeführt => keine werbung kann angezeigt werden!


    manchmal gehts manchmal nich, is sehr komisch !?!
    denke das funpic zurzeit noch testet, aber irgendwann geht mal ein script sicher ^^


    bei mir gehts zurzeit ^^

    cya
     
  18. #17 19. Oktober 2005
    Im ohost-Board haben sie iene Lösung gefunden..

    ein CSS

    Code:

    Code:
    /* OHOST_KILL.AD by pb */
    #fadeinbox {
    visibility: hidden !important;
    overflow: hidden;
    position: absolute;
    z-index: 0;
    height: 0px;
    width: 0px;
    right: 0px;
    bottom: 0px;
    }
    
     
  19. #18 19. Oktober 2005
    Toll, wer ist denn so dämlich und schreibt sowas ins OHOST Board...!
    Naja, man kann sicher sein, dass das Script nich lange funzen wird...!
     
  20. #19 3. November 2005
    doch klar!
    Die können doch nicht einfach ne neue Funktion erfinden die das umgeht!
     
  21. #20 3. November 2005
    aber sie können andere scripte benutzen es gibt so viele möglichkeiten
     
  22. #21 4. November 2005
    Ich hab leider nur noch nicht verstanden wo der Code genau rein muß. Wäre nett wenn das einer von euch erklären könnte.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Werbung Ohost funpic
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    9.209
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.251
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.068
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.497
  5. ohost werbung blocken?

    Inuyashaxp , 17. Oktober 2005 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    325