Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von dekz, 24. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. September 2011
    Hiho Folks,

    habe ein kleines "Problemchen". Und zwar spiegelt sich das wie folgt wieder:

    System:
    WinXp Pro SP3
    Core i5
    4 GB DDR
    WD Scorpio Black


    Ich hab ein Firmennotebook auf welchem ich keine Administratorrechte habe. Diese hätte ich aber gerne um unter anderem Sperren rauszunehmen um auch auf FB.com zu surfen oder USB-Geräte anzuschließen. Wenn hier einer eine Lösung kennt ohne Administratorrechte vergeben zu müssen, wäre ich auch für diese Dankbar :)


    Unter "Users" selbst finde ich zwar die Ordner "Dokumente und Einstellungen" finde ich folgende User:

    • Administrator
    • Administrator.FIRMENNAME
    • All Users
    • Default User
    • FIRMENNAME
    • MEIN NAME

    Außer meinem Benutzerkonto sind alle Ordner um die 20-30MB groß, meiner natürlich über 2GB.

    Ich habe die Platte nun als Externe (mit Adapter) an mein Privatnotebook geklatscht und kann überall zugreifen. Jetzt fragt sich halt, wie ich mir selbst Administratorrechte vergeben kann, auf irgendeine Art + Weise? Die Passwörter für andere Benutzerkonten weiß ich nicht, ich glaub auch nicht, dass sie irgendwo hinterlegt sind in einer txt oder so?


    Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar, BWs sind natürlich auch klar. :)))
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Hey kannst du uns mehr über die User erzählen?
    Hast du zugriff auf den Administrator User?

    Ich kenne jetzt kein direktes Tool, um via "externer Festplatte" auf die User der dortigen Windows Version zuzugreifen.

    Und danach möchtest du das Notebook ganz normal weiter in der Firma nutzen, es ist jetzt nicht "deiner" oder?

    Formatieren wäre natürlich Lösung No. 1 aber wenn es Firmeneigentum ist und du nur FB.com freischalten willst ... wird das nichts ;)

    Aber meist wird facebook.com etc doch via IntraNet und nicht über den User geblockt, oder?

    Vielleicht auch mal einen USB Stick mit Portable Browser testen oder über eine Portable VM ;)
     
  4. #3 24. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Thanks erstmal, :)

    aaaalso rollen wir mal auf:

    1.) Firmeneigentum, Jup. Und auf die Administratorkonten habe ich leider keinen Zugriff, nur wenn ich sie als Externe woanders anschließe, dann komm ich in die Ordner etc. rein. Einziges von mir am Notebook selbst

    2.) Jap, ist nicht nur für den Nutzer gesperrt, Internet wird am Notebook via UMTS genutzt. Leider ist W-Lan und Lan gesperrt (Ob es Möglichkeiten gibt, diese freizuschalten?)

    3.) Portable Browser? Nie von gehört?
     
  5. #4 25. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Also wenn das alles über UMTS läuft, dann MUSS die Sperre ja über den Nutzer geschiehen.
    Mit einem Portable Browser meine ich z.B. Google Chrome oder Firefox auf einem USB Stick ;)

    Oder eine VM laufen lassen, das ist eine "Virtuelle Maschine" also ein komplett neues System das in einem "Fenster" läuft -> Google Bilder falls dus nicht kennst.

    Das wären die 2 Wege die ich erst gehen würde, an den Rechten rumfummeln und Admins umgehen ist da schon etwas schwerer - Aber falls die obenstehenden Tipps nicht klappen muss dort die Lösung gesucht werden
     
  6. #5 25. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Downloade dir "OPH-Crack", brenn das und boote davon.
    Damit kannste eventuell das Administrator-Kennwort knacken.

    Wlan könnte im BIOS deaktiviert worden sein. Wenn da ein Kennwort vor ist, CMOS-Batterie
    rausnehmen. Da es ein Notebook ist, könnte das aber zu aufwändig sein.

    Hängt vom Modell ab, einige haben unten Wartungsdeckel, über die man direkt an die Batterie kommt. Ist jedoch selten. Meistens muss das komplette Gerät dafür auseinandergenommen werden und das Risiko ist es wohl nicht wert.

    Ophcrack

    Versuch die Live-CD. Falls du nicht von CD booten kannst, weil HDD auf First-Boot device gestellt ist und du ins Bios nicht reinkommst, kannst du auch den Windows-Installer auf dein Privat-Notebook installieren, die Platte extern anklemmen und die SAM-Datei ( in der die Windows Benutzerkonten-Passwörter gespeichert sind ) manuell öffnen.

    Liegt in C:\WINDOWS\system32\config
     
  7. #6 25. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Dazu sei noch gesagt, dass BIOS nicht gleich Bootmenü ist, also es ist gut möglich, dass mit F8 noch auf das Bootmenü zugegriffen werden kann.
     
  8. #7 25. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Wegen FB im einfachsten Fall wird sie in der Hosts Datei geblockt. Die findest du unter Windows\System32\drivers\etc die kannst du mit einem Editor öffnen. Wenn du dort eine Zeile mit Facebook findest die Zeile löschen, speichern und ggf. neustarten.
    Wegen den USB Ports hast du mal bei deinen Techis nachgefragt ob sie dir die Verfügbar machen können? Statt dir selbst zu Adminrechten zuverhelfen.

    Auch wenn es unwahrscheinlich hastdumalim Agesicherten Modus geschaut ob da ein Ungesichertes Admin Konto ist?

    PS: dir ist bewusst das man durch sowas aber auch sein Job riskieren kann? ;)
     
  9. #8 25. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    CIA Commander nutzen und rechte vergeben.
     
  10. #9 26. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Danke an alle Antworten, werde allesamt mal heute Nachmittag von a bis z durchklappern und Bericht erstatten :)

    Jup, hab ich ihm auch gesagt, aber es ist ihm anscheind eher egal.
     
  11. #10 26. September 2011
    AW: Administratorrechte vergeben/Sperre aus Firmennotebook entfernen

    Wird garantiert eine Abmahnung oder Kündigung bekommen. Da diese Rechte, etc. sehr schnell auszulesen sind.
    Wie wäre es, wenn er einfach nachfragt? Habe ich auch gemacht und habe Adminrechte mittlerweile.
    Ansonsten kann er sich selbst keine Adminrechte geben, da das auch alles höchstwahrscheinlich mit einer AD zusammenhängt...
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Administratorrechte vergeben Sperre
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    664
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    478
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.802
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.115
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    422