Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 29. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2007
    Yahoo vermarktet Werbung in Acrobat und Adobe Reader
    Zusammen mit Yahoo will Adobe PDF-Dateien mit Werbung bestücken. Wer Inhalte in Form von PDFs veröffentlicht, soll künftig auf diesem Weg Geld damit verdienen können. Noch ist der Dienst "Ads for Adobe PDF" in einer Testphase.


    Mit "Ads for Adobe PDF" können eigene PDF-Dateien auf Wunsch mit Werbung bestückt werden, wobei Yahoo die Vermarktung übernimmt und dafür sorgt, dass zum jeweiligen Inhalt passende Anzeigen erscheinen. Die Anzeigen erscheinen dabei nicht innerhalb der PDF-Datei, sondern werden im Panel des Adobe Reader bzw. von Adobe Acrobat angezeigt, wenn ein Nutzer die entsprechende PDF-Datei betrachtet.

    Adobe und Yahoo richten sich mit dem Dienst an kommerzielle Anbieter, die an der Werbeeinnahmen beteiligt werden. Allerdings erfolgt die Abrechnung wie bei ähnlichen Systemen im Web auf Basis von Klick.

    [​IMG]
    PDF mit Werbung​

    Der Dienst "Ads for Adobe PDF" wird derzeit unter dem Dach von Adobe Labs getestet. Wer den Dienst nutzen möchte, muss sich bei Yahoo unter advision.webevents.yahoo.com/adobe bewerben, die eigenen Dateien auf einem Server von Adobe und Yahoo registrieren und die so registrierten Dateien unter die Leute bringen.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Dezember 2007
    AW: Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    1. Meiner Meinung nach bringt diese Werbung nicht.

    2. Welcher Spack nimmt überhaupt PDF-Dateien?
     
  4. #3 2. Dezember 2007
    AW: Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    1. Stimmt ich würd mir das nie durchlesen oder eines Blickes würdigen
    2. Immernoch zu viele. Ich hasse es wenn es im internet pdfs gibt die dann ewig laden und meinen pc total zum stottern bringen da adobe reader erst starten muss
     
  5. #4 2. Dezember 2007
    AW: Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    Zum lesen von PDF Dateien gibt es doch kleine schnelle Alternativen.

    Ich würde der Werbung warscheinlich nicht absichtlich Achtung schenken würde mich aber nicht wenn die Werbung ziemlich unignorierbar wird....
     
  6. #5 2. Dezember 2007
    AW: Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    Ey warum muss man in alles seine dumme Werbung stecken? Alle Homepages überfüllt mir Werbung, alle Video-Portale überfüllt mit Werbung, manche Spiele überfüllt mir Werbung, viele Programme überfüllt mir Werbung...man das ist langsam übertrieben...geht mir sowas von aufn Sack
     
  7. #6 2. Dezember 2007
    AW: Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    pdf datein sind halb zu sehr verbreitet.. aber werbung jetzt auch noch da ein zu bringen..

    gilt das nur für online abgerufene pdfs? oder öffnet sich bald immer so ein fenster wenn ich ein altes ebook zb mal öffne?
     
  8. #7 2. Dezember 2007
    AW: Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    nee du kannst dir in deine pdf wenn du lust hast werbung einbauen und wirst dann am gewinn beteiligt. also halb so schlimm vor allem weil das ganze noch recht dezent ist.


    allerdings wird das einen gigantischen imageverlust geben. damit geht nämlich jegliche seriösität und kundenbewusst sein flöten
     
  9. #8 3. Dezember 2007
    AW: Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    eine alternative wäre zb xps von microsoft.

    XML Paper Specification – Wikipedia
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...