Aegypten, das neue Iran ?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von haha4, 13. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    seitdem mubarak nicht mehr praesident ist sieht es immer mehr danach aus dass sich Aegypten zu einer neuen hochburg fuer extremisten entwickelt.

    erschreckend dass die USA jaehrlich $1.3Billion an hilfe sendet


     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    die senden was? "hilfe".....das sind gelder von denen das militär aufgebaut werden sollte um israel verteidigen zu können, falls die araber sich zum angriff entscheiden sollten....mit "hilfe" hat das nichts zu tun...
     
  4. #3 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    Unten links: SUN ... eigentlich braucht man mehr nicht zu sagen. :)

    Wenn die Bevölkerung Ägyptens, die in ihren Demonstrationen nach Freiheit oder Mitbestimmungsrechten gefordert hat, eine neue Staatsform fordert, dann sicher keine Theokratie wie im Iran. Übrigens ist der Iran keine Hochburg für Extremisten, die Regierung besteht aus Extremisten und Fundamentalisten aber bis auf wenige Ausnahmen ist Bevölkerung sehr viel weniger ideologisch.

    Aber schau dir ruhig mehr Videos von SUN Berichterstattungen an, sehr lehrreich.
     
  5. #4 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?


    finds halt sehr typisch dass christen gejagt und ermordert werden, aber davon hoert man ja leider nix in den mainstream nachrichten.
     
  6. #5 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    Jo passiert auch definitiv täglich in Teheran. Armenier werden gehetzt und gejagt, danach werden ihre Köpfe aufgespießt und auf der Straße der Freiheit zur Schau gestellt.

    Im Ernst: Die armenische Minderheit im Iran existiert schon seit Jahrtausenden und hat sich dort etabliert, klar will der islamische Staat sie immer mehr verdrängen, aber das können sie nicht durch Hetzerei und Ermordungen erreichen. Ähnliches gilt für die Juden im Iran.

    Für wen das jetzt sehr fragwürdig klingt sollte sich bei anderen Quellen ausser der SUN informieren.
     
  7. #6 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    So typisch find ich das eigentlich nicht, dass die Christen gejagt werden^^ Hab da was anders in Erinnerung.

    Aber ich hätt da mal eine Frage, werden Christen im Iran verfolgt?
     
  8. #7 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    definiere typisch....fand es auch "typisch" das die amis 100000 unschuldige (moslems) im irak getötet haben und die "mainstreammedien", wie du so schön sagst, es nicht berrichtet haben...ich habe den eindruck du hast dich seit gestern mit diesem thema beschäftigt und willst nun mit deiner geistreichen erkentniss die durch mainstreammedien verblendeten die augen öffnen..weiter so...solche leute braucht das politik forum!


    auch wenn es so wäre...solange deutschland da noch gut geld verdienen kann juckt das niemanden...

    Exporte: Deutsche Konzerne machen Milliardengeschäfte in Iran - SPIEGEL ONLINE
     
  9. #8 13. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    @BigDila

    Welcome back. :D



    Im Hinblick auf die Unruhen in Ägypten sollte man mit vorschnellen Urteilen vorsichtig sein.

    Hier schiebt die eine Partei die Schuld auf die andere. Die Ägypter haben Angst vor der Militärregierung, die in vielerlei Hinsicht immer noch das Mubarak Regime repräsentiert und zwar mit all seinen schrecklichen Konsequenzen.

    "Volk hat Regime noch nicht gestürzt": Ägypter fürchten Militärregierung - n-tv.de

    Die Militärregierung hetzt anscheinend die Religionsgruppen systematisch gegeneinander auf.

    Entsetzen nach Blutbad in Kairo: Kopten weisen Schuld von sich - n-tv.de

    Im gleichen Atemzug möchte ich daran erinnern, dass man bereits während der Revolution Anfang des Jahres versucht hat, Christen gegen Muslime aufzuhetzen. Im Nachhinein hat sich dies als ,,False Flag" der ägyptischen Regierung (Innenministerium) herausgestellt. Dies ist historischer Fakt, wird aber natürlich nur ungern öffentlich diskutiert.

    Anschlag auf koptische Kirche - Die Spur führt ins ägyptische Innenministerium - RR:Board

    Was die Vorwürfe gegen den Iran hier angeht, sind diese auch hier mal wieder vollkommen absurd. Wenn ihr diesen Unfug behauptet solltet ihr ihn auch belegen. Es leben 25.000 Juden friedlich mit Muslimen zusammen im Iran. Die sehen überhaupt keinen Grund den Iran zu verlassen.

    25,000 Jews live in Iran : ICH - Information Clearing House


    Persian Jews - Wikipedia, the free encyclopedia

    Der große, aber für christliche ,,Goyims" nicht verständliche, Unterschied ist die Tatsache, dass es sich bei diesen Juden nicht um kriminelle Zionisten handelt, wie die die in Israel regieren. Das sind die von den Zionisten und ihren vollkommen verblödeten Anhängern als ,,Self Hating Jews" bezeichneten Menschen, weil sie sich für Frieden, Freiheit und die Akzeptanz der Palästinenser durch das zionistische Regime einsetzen.
     
  10. #9 13. Oktober 2011
    wie krass verblendet du bist.

    evtl. auch mal lernen google zu benutzen

    Car bomb in Egypt kills at least 21 outside Christian church - Telegraph
    Muslims Attack Christians in Egypt, 12 Killed, 232 Injured
    http://www.ajc.com/news/nation-world/egypt-military-takes-over-1199963.html

    nett wie du versuchst vom thema abzulenken

    dass unschuldige in kriegen ums leben kommen duerfte wohl keine neue erkenntnis sein, es geht hier um die willkuerliche ermordung von christen
     
  11. #10 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    Wer ermordet willkürlich Christen? Das Anzünden einer Kirche ist kein Ermorden von Christen.

    Wir ermorden allerdings willkürlich hundertausende von Muslimen, das ist korrekt und einwandfrei historisch nachgewiesen.

    Im Übrigen, kannst du mal auf meinen Post eingehen? Ist schließlich alles klar belegt. Oder hast du keine Argumente?
     
  12. #11 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    hast du dir die links ueberhaupt mal angesehen ?


    wo siehst du denn in amerka or hier in deutschland christen die jagd auf moslems machen ?

    im gegensatz zum islam haben andere religionen fortschritte gemacht , der islam so scheint es entwickelt sich zurueck in die steinzeit.
     
  13. #12 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?


    ich lenke ab? korrigiere mich wenn irgendeine meiner aussagen falsch ist! falls du das nicht kannst sammle deine posts bitte im film, musik, sport-bereich....hier geht es um diskutieren, dabei hört man dem anderen zu, versucht seinen standpunkt zu verstehen und ihn mit argumenten und beispielen zu korriegieren, fals er den falsch liegt... du behauptest einfach du hättest die weißheit mit löffeln gefressen und jede andere meinung ist natürlich nicht akzeptabel...

    ich sags doch...du hast dich seit gestern mit dem thema beschäftigt....schau dir das video an und schreib nochmal das unschuldige halt ums leben kommen...

    ANP INVESTIGATION: Iraq and Drop Weapons - YouTube

    und willkommen am dorfstammtisch....


    aber komm ich machs dir einfacher....wie stehst du zu der, wie wir nun wissen, falschen aussagen in deinem eröffnungspost? mit den 1,3B $ "HILFE"?

     
  14. #13 13. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    Selbstverständlich mein Freund, du dir allerdings nicht meinen ersten Post. Ist wohl nicht ganz einfach dagegen "anzustinken", aber du kannst es ja mal versuchen.

    Hast du auch noch Argumente oder enden wir jetzt im typischen "Islam Bashing" bzw. Stammtisch "Gequatsche".
     
  15. #14 18. Oktober 2011
    AW: Aegypten, das neue Iran ?

    UPDATE


    El-Baradei: Befremdet wegen US-Hilfe für Militärrat

    Kopp Online


    Ägyptisches Staats-TV gesteht: Zu Christenhetze aufgerufen

    Kopp Online (diverse Links zu der NEWS in der Quelle)


    Um es mal ganz deutlich zu sagen, das Staatsfernsehen hat bewusst mit Propaganda und Hetze die Menschen aufgestachelt. Beliebte Methode von diktatorischen und totalitären Regimen. Das belegt, dass sich nichts wirklich geändert hat, die Militärregierung schürt den Hass systematisch.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...