Ältere begeistert von Online-Reisebuchungen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 30. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2007
    7 Prozent aller Buchungen entfallen auf Urlauber ab 60

    Oft wird behauptet, Online-Shopping sei etwas für Jüngere. In der Reisebranche scheint dies nicht zu stimmen, wenn man dem Verband Neue Touristik (VNT) glaubt, die anhand einer internen Statistik der vergangenen drei Jahre feststellte, dass es keine Tendenz zu jüngeren Online-Buchern gibt.
    Während bei den Mitgliedern des Verbandes gerade einmal 9 Prozent der verkauften Reisen an Kunden unter 25 gingen, buchen immer mehr Ältere ihren Urlaub online. Bereits jeder fünfte Kunde ist nach der Erhebung des Branchenverbands der touristischen Mittelständler über 50 Jahre alt und die Tendenz ist zunehmend. Der tatsächliche Anteil der Älteren dürfte nach den Angaben des Verbandes noch höher liegen, denn wenn Reisende kein Alter angeben, werden sie systembedingt mit "25 Jahren" erfasst, was die Statistik nach unten hin verfälscht.

    Nach oben gibt es scheinbar keine Grenze: Der älteste Online-Shopper war ganze 92 Jahre alt, rund 7 Prozent aller Buchungen entfallen auf Urlauber ab 60, so der VNT.

    "Das Ergebnis überrascht uns nicht", so Hans Simon, Vorsitzender des VNT, "wir beobachten seit Jahren, dass Online-Shopping auf unseren Seiten keine Altersfrage ist. Dabei dürfte die höhere Kaufkraft in späteren Lebensphasen kaum eine Rolle spielen, denn die einzelnen Gruppen weichen nur wenig vom Durchschnittsumsatz von rund 1.000 Euro pro Buchung ab."

    Mitte 2007 ermittelte der Verband Internet Reise Vertrieb (VIR), dass 12 Millionen Deutsche über 14 Jahre schon einmal online gebucht haben. 7 Millionen reservierten demnach mindestens einmal eine Unterkunft. Jeweils 5 Millionen kauften ein Flugticket oder eine Eintrittskarte.

    Erst auf dem vierten Platz folgen komplette Pauschalreisen. Hier liegt die Anzahl der Buchenden bei 4 Millionen. Fahrkartenkäufe (3 Millionen) und Mietwagen-Reservierungen (2 Millionen) vervollständigen das Ranking der meistgenutzten Online-Reiseleistungen. Bei dieser Studie wurden 7.500 Deutsche repräsentativ befragt. (ad)

    Quelle:http://www.golem.de/0710/55695.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ältere begeistert Online
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    408
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.661
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.068
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    655
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.205
  • Annonce

  • Annonce