Ärzte Unfreundlich und nicht Korrekt dem patienten gegenüber?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von nakro34, 19. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2007
    Hi Leute

    Ich hatte einen Schweren Unfall vor 2 1/2 Jahren musste deswegen immer wieder mal ins Krankenhaus für lange lange tage.

    Mir kamm es immer so vor als würde mich der Arzt nicht als Mensch gegenüber stehen sondern als Objeckt meine Beschwerden wurde immer verschoben und mir wurde das gefühl gegeben als würd ich Lügen.

    Ich meine klar Krankenhaus viele leute die Probleme haben aber ich denke mann sollte auf keinen Fall jemanden so hinstellen und ihn seine Beschwerden nicht Glauben.

    Was denkt ihr so da drüber oder vielleicht habt ihr andere Erfahrung.
    Danke schon mal in voraus.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    manche Menschen die meinen sie seien mehr wert als andere, nur weil sie einen ach so tollen Job haben, sind auch nicht besser wie Du und Ich. Die gehen genauso :poop:n wie wir alle. Sorry, das musste jetzt einfach sein.
    Nein im Ernst, auf sowas kannst Du verzichten, es gibt heutzutage immernoch Ärzte die Gott sei Dank nicht so sind. Such Dir einen anderen Arzt, hör Dich in Deinem Bekanntenkreis um, wer wirklich gut und auch menschlich ist.
     
  4. #3 19. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    kann ich nur bestätigen!! Grade im krankenhaus sind immer alle sowas von unfreundlich und auch wenn man halb am verbluten ist muss man 3 stunden warten sowas kan doch echt nich sein
     
  5. #4 19. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    Das problem mit den ärzten ist, dass sie die symptome behandeln und nicht die ursachen!! man wird richtig dich beschissen von den ärzten behandelt aber das liegt daran das viele ärzte wirklich keine ahnung haben.
     
  6. #5 20. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    es kommt immer drauf an wen man als Arzt hat....

    wenn nab 24h Arbeitet und dann noch jemand verarzten soll, kann man auch verstehen, wenn jemand mal unmotiviert oder bissl unfreundlich ist!

    Das Schlimme daran ist, dass Fehlentscheidungen getroffen werden können bzw. Diagnosen fehlerhaft sein können, nicht wegen mangeldem Wissen o.ä., sondern wegen Übermüdung...


    Ich hatte bis jetzt auch noch keine Probleme mit Ärzten ( sei es in Privatpraxen oder in einer Klinik )

    Man kann auch bezweifeln, dass Ärzte unfreundlich und nicht Korrekt sind, weil sie so einen tollen Beruf ausüben. Denn der Beruf des Arztes ist alles andere als toll ( vorallem in Krankenhäusern )

    Das einzig Tolle daran ist die Kohle die man bekommt, aber auch nur dann, wenn man eine eigene Praxis hat ;)

    MfG
    F.
     
  7. #6 20. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    Also habe jetzt selber keine erfahrungen mit unfreundlichen Ärzten oder so gemacht, aber ich kann dir eins raten:

    Ruf mal bei deiner Krankenkasse an und beschwere dich über den Arzt. Das sollte jder machen,d er sich so behandelt fühlt. Wenn dann n paar zusammenkommen bei den verschiedenen Kassen, werden die mal schön druck bei dem arzt machen. Hat auch so geklappt, als rauskam, dass Kassenpatienten länger auf nen Termin warten müssen als Privatpatienten. Viele beschwerden->Krankenkassen reagieren, um die situation zu verbessern.
     
  8. #7 20. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    bin der gleichen Meinung! bei mir wird auch ziemlich oft misst erzählt, bzw. jeder arzt sagt was anderes! dann schlagen die ärzte, die privatversicherte patienten haben noch ziemlich unverschämt drauf!
    gruß rush07
     
  9. #8 20. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    ich bin auch privatpatient und meine ellis haben mir erzählt das die ärtze eigentlich nur durch ihre privatpatienten richtig kassieren und das dadurch halt das klischee entstanden is das die immer besser behandelt werden, vorgelassen werden etc...ich kann aus eigener erfahrung sagen das das :poop:it is, ich muss genau wie jeder andere warten...letzens sogar 3 std!!! obwohl ich n termin hatte und 15 min vorher da war...
     
  10. #9 24. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    ganz toll, stell dich mit einem schild vor dein örtliches krankenhaus und protestiere!
    Oft kommt es vor, dass ein Arzt bis zu 48h am Stück arbeiten muss, oder bis zu 12 tage ohne pause (wochenend dienst) bei mieser bezahlung und vielen überstunden.
    klar, dass man sich als Arzt niederlässt und eine Praxis leitet, gibt mehr geld, man muss viel weniger arbeiten und hat auch viel weniger arbeit.

    Außerdem bekommt man im Ausland viel mehr geld im krankenhaus; warum meckert ihr denn da rum? Der Stundenlohn schwankt zwischen 5 und 7€ (Assistenz arzt) ein Fließenleger meister bekommt locker das 4 bis 5 fache pro h.
     
  11. #10 24. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korreckt dem patienten gegenüber?

    Es gibt auch schlechte Patienten! :)

    Ich habe keine schlechte Erfahrug gemacht!
     
  12. #11 24. März 2007
    AW: Ärzte Unfreundlich und nicht Korrekt dem patienten gegenüber?

    Es gibt so viele Simulanten die nur zu hause bleiben wollen. Eine Statistik hat ergeben das 30%
    aller kranken nur simulieren. Das Kranke schon geheilt sind, aber immer noch simulieren krank zu sein, um Geld zu bekommen von der Versicherung oder dem Arbeitgeber usw.
    Deswegen müssen Ärzte erst einmal misstrauisch sein. Mann könnte sagen:
    Weil andere be:poop:n müssen die echten kranken leiden. Das ist nun mal so!
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...