Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mk0, 26. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. März 2007
    quelle: stern
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    naja was soll ich sagen, warum schickt den überhaupt deutschland soldaten dahin?, sollen doch die anderen soldaten schicken und warum muss sich den deutschland sich überall einmischen?

    Aber ich verstehe eine Sache nicht. Warum dürfen die Deutschen Soldaten nach Irak um den Terror zu bekämpfen? Warum darf Israel wegen 3 Soldaten Libanon angreifen? und warum darf Türkei den Terror nicht bekämpfen??? Die Türken haben in den 22 Jahren 10.000 Menschen, darunter viele Kinder, Frauen und Soldaten verloren. Die Türken wollten letztes Jahr, weil Sie es satt haben 150.000 Soldaten nach Irak schicken (die zwar heute noch auf ein Befehl warten), Sie konnten das aber nicht tun, weil Amerila Ihnen es nicht erlaubt hat.

    FINDET IHR DAS GERECHT WAS DIE MUSLIMEN ALLES ERTRAGEN MÜSSEN???????

    Wir haben einen großen GRUND zu Kämpfen, 10.000 Menschen!!!

    Wir wollen nur den Terror bekämpfen die angeblich Amerika auch bekämpft. Daran zweifle ich aber stark. Die ****nsöhne wollten nur Öl haben.
     
  4. #3 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Die Begründung für deine erste Frage haste dir ja schon selber geliefert. Die deutschen Soldaten bekämpfen den Terror. Das ist Grund und Rechtfertigung genug.

    Warum darf Libanon ungestraft Soldaten entführen? Warum Darf Libanon Jahrelang Raketen über die Grenze schicken und Zivilisten ermorden? Wieso sollte sich Israel von diesen Terroristen erpressen lassen?! Israel lässt sich nicht erpressen und das mit gutem Recht. Und wer das nicht einsieht muss fühlen. Ganz einfach. Israel wird sich nie wieder in die Opfer-Rolle drängen lassen. Und das werden auch keine Antisemiten oder Islamisten schaffen.

    Und bitte von welchem terror in der Türkei sprichst du? Von Kurden? Wer sind die wirklichen Terroristen in der Türkei? Wer wird von wem unterdrückt? Also mach mal halblang.

    Oh ja die armen "Muslimen" ... ich brech gleich in Tränen aus. Ich glaub es gibt keinen arroganteren und gleichzeitig zurückgeblieberen Kulturkeis. Kommt erstmal in der Gegenwart an.
     
  5. #4 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    oh man was du für eine :poop: labberst ist ja unerträglich!!!!!!!!
    also mal zu deinen "argumenten". die deutsche bundeswehr greift fast nie aktiv ins kampfgeschehen ein! unsere bw geht dahin um humanitäre hilfe zu leisten! zu sichern, polizei mit auszubilden und und und! warum meinste sind die im norden geblieben als im süden und osten die harten kämpfe waren? die tornados werden zur aufklärung eingesetzt und nicht zum bomben!
    das mit den türken, da will ich ne quelle von dir sehen! ohne das läuft da nix mit so horrenden zahlen!
    häh? die leute im irak sind auch moslems! genau wie die in der türkei ?! verstehe da jetzt nicht den sinn!? dass sich die leute in die luft jagen sind se doch selber schuld die idioten. wer so stark an religion glaubt ist einfach nicht aufgeklärt! und dass alles nur ums öl geht lol ja is klar... die bösen verschwörungstheorien! warum bauen die länder dann bitte eigene regierungen auf? haste scho ölpumpen von den usa im irak gesehen? also ich noch nicht und das wäre doch das ziel der hiesigen presse ;) aber die gibt es eben nicht! also bitte red net son murks...
     
  6. #5 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Ja es stimmt schon was mk0 sagt, dass Israel sich zurecht wehrt und so. Und das mit dem zurückgebliebenen Kulturkreis ist zwar anstößig, aber es hat auch seine Gründe. Welche Religion haben die meisten Terroristen? Die Muslime! Und sie glauben an einen heiligen Krieg, sowas könnte man sich als Christ nicht vorstellen, wir sind friedlich und zivilisiert und machen keine hintertückischen Anschläge. Der Islam ist wirklich zum Teil zurückgeblieben.

    Zum Topic: Ich finde es gut, dass die Deutschen die anderen Truppen in Afghanistan unterstützen, auch wenn es Drohungen gibt. Man muss ja für Gerechtigkeit und Frieden sorgen, und damit nicht ein Land ganz viel Soldaten schickt, finde ich die Lösung gut, dass die Soldaten aus mehreren Ländern sind.

    MFG ToXiT
     
  7. #6 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    zum ersten die menschen die sich als Selbstmord attentäer bezeichnen sind keine muslime!!!!! Den im koran steht wer einen Selbstmordattentat ausübt ist nicht von uns weil man nicht davon ausgehen kann das man auchunschuldige menschen töten.

    Hey ich meine nicht die Kurden ich meine die terroristen das können so gut wie türken irakaer iraner deutsche amerikaner sein. ja und israel und libanon die haben sich zwar nicht gut verstanden aber die israelis haben die libanesen jahre lang bombardiert das muss man sagen. Und allein wegen 3 SOldaten ein Staat platt zu machen ist gegen über zu TÜRKEI UNFAIR. Türkei hat 10.000 Man verloren und dürfen nicht DIE HÜRENSÖHNE VERNICHTEN. was sind 3 man, was sind 10.000 man.
    Ich glaub ich kenne schon den grund, die Amerikaner und der rest der welt hat angst vor Türkisches KRAFT SIEHE UNSERE GESCHICHTE AN SICHE UNSEREN MUT AN.

    HEY was soll den das heißen, der islam ist zurück geblieben, alles was ihr bis jetzt von technick habt, habt ihr von den Muslimen geklaut, im mittelalter wart IHR CHRISTEN unwissend wir waren HOCH ENTWICKELT damals.

    Ich sage jetzt nicht "CHRISTEN SIND ZURÜCK GEBLIEBEN",weil dann würde ich keinen unterschied zweischen euch und uns sehen.

    mfg muhi
     
  8. #7 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    so wie du hier redest, erscheinst du mir auch als fanatischer islamist. ist rache denn so toll? nur weil andere fehler begehn, muss man diese doch nicht auch noch selber machen! die amis haben keine angst vor den türken, dazu sind sie zu arrogant.
    meiner meinung nach sollte man nicht die symptome bekämpfen, sondern die ursachen. erst wenn die breite muslimische bevölkerung aufgeklärt und zivilisert ist, haben extremisten keinen rückhalt mehr. leider ist es nunmal so, dass vor allem auch der neid auf den hohen lebensstandard des westen einen großteil des hasses ausmacht. die arroganz bringt dann noch das fass zum überlaufen.
    eine ähnlich phase wie jetzt der islamische raum hat europa auch schon durchgemacht, stichwort kreuzzüge. auch dort sind extremisten im namen "gottes" umhergezogen, haben gebrandschatzt, gemordert und geraubt. das problem ist nur, dass dieser kreuzzug heutzutage mit erheblich stärkeren waffen ausgetragen wird, was schließlich zu einem richtigen "glaubens"krieg führen könnte.

    achja btw ich bin atheist, ich glaube nicht an gott. meiner meinung nach sind die religionen an sich wurzel alles übels. wurzel der vieler gesellschaftlichen und kulturellen probleme und eben auch wurzel des fanatischen, religiösen extremismus.

    b2t: klar wollen die taliban auch den deutschen an den kragen, schließlich ist auch die bundeswehr als besatzungsmacht in afghanistan und hat maßgeblich dazu beigetragen das taliban-regime zu stürzen. man sollte es nicht verharmlosen, im prinzip ist es doch eine besatzung. ich hoffe nur, dass diese so bald wie möglich endet und keine trümmerstaat zurücklässt, in dem extremisten potentielle anhänger finden.
     
  9. #8 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Ich glaube das Thema artet hier ein bisschen aus^^ Wir können uns jetzt darüber streiten was euer Urururururururur großpapa für Mut gehabt hatte und wie kultiviert er war aber ich meine da Trifft man nur auf Fronten...
    Naja wie dem auch sei...vllt ist nich der Islam zurückgeblieben aber die meisten Leute die dort her kommen sind halt für Europäische verhältnise "zurück geblieben". Und die ganzen Terrororginisationen machen das was wir europäer schon vorm Mittelalter mit unseren sinnlosen Kriegen bessser geklärt haben. Diese Kriege waren zwar bruttal aber noch lange nicht so hinterfotzig, heimtückisch, feige (nicht in worte zu fassen).

    Letzten endes Hilft deutschland doch nur diesen menschen das nich noch 10.000 mehr von den armen Leuten sterben
    Und da sieht man mal wieder das Der islam unbarmherzig ist, weil jeder Christ würde sagen alle Menschen sind es wert das man ihnen hilft.

    Und Muslime sind sind klug wenn sie sich gegen ihre eigene Religion überreden lassen und sich in die Luft sprengen?

    mfg LOTW :D
     
  10. #9 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Das Ganze auf die religionen zu schieben halte ich für Schwachsinn, es ist viel mehr die Propaganda, im Osten wie in den Usa.
    Dieses "Taliban dürsten nach deutschem Blut" ist doch auch nur so eine Scheisse. Wird doch auch nur verbreitet, um irgendwelchen Leuten hier Angst zu machen und die Leute im Osten anzustacheln.

    Ich glaub auch nicht, dass es zu sonderlich großen Auschreitungen kommt.
     
  11. #10 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    ich hab nur geschrieben, dass diese am religiösen fanatismus schuld sind :)
    terrorismus gibt es auch ohne religiösität, doch ist mit dieser eben viel einfacher leute für sich zu gewinnen. und genau das sieht man momentan überall auf der welt.
    ohne religion wären meiner meinung nach die kluften zwischen den kulturen nicht so groß und eine kommunikation wäre leichter möglich.
     
  12. #11 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    naja vlt hast du nicht gelesen aber ich sagte die menschen die sich in die luft sprengen gehören nicht zu uns, weil man auch viele unschuldige menschen tötet abgesehen vom selbstmord. Selbstmord ist für muslime tabu. also jetzt wisst ihr es taliban ist nicht muslimisch auch wenn sie sich als muslime bezeichnen, z.b. osama binladen ich verabscheue ihn wie die pest. Der soll muslime sein, ich bitte euch er bildet menschen dazu aus sich zu töten! Das sind Menschen die so tun als wären die Muslime aber in wahrheit sind sie es nicht.
    Und ich denke wenn Türkei den terror bekämpfen dürfte, würde alles in einer woche vorbei sein, 150.000 man sind nicht wenig muss ich sagen.

    1. Ich verabscheue wie gesagt menschen die sich als muslime bezeichnen aber in wahrheit keine sind.
    2. Ich verabscheue auch Amerika, weil jeder inzwischen weiss wie sie die menschen dort behandelt haben.


    mfg muhi

    (naja, ich gehe jetzt pennen, ich wünsche euch allen einnen schönen abend)
     
  13. #12 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Religion ist nur ein Teil des Problems. Da kommen viele Sachen zusammen und ich kann mir schwer vorstellen, dass man diesen Konflikt jemals lösen kann, da er ja eigentlich schon seit Jahrhunderten am Laufen ist bzw. immer wieder aufflammt.

    @ muhi: Die Angaben in heiligen Büchern sind Auslegungssache. In der Bibel gibt es ja auch diese Zitate "Auge um Auge, Zahn um Zahn" und "Wenn man eine fängt, soll man sich gleich nochmal für den nächsten Schlag anbieten". Ist meiner Meinung nach widersprüchlich(mein Relilehrer hat immer das Gegenteil behauptet, hab das aber nie verstanden), aber steht beides in einem Buch. Aber es ist einerlei, die Muslime müssen sich aktiv gegen solche Terroristen stellen und sie auch selbst bekämpfen . Denn den Muslimen kann es nur gut gehen, wenn es dem Westen auch gut geht und jeder Stolz wer jetzt wann gut war und wer wann mehr Recht hatte ist völlig fehl am Platz.
     
  14. #13 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    nach eurem tollen glauben bekommt man doch nach dem tod zig jungfrauen und ein besseres leben als auf der erde... also wenn das kein grund ist sich in die luft zu sprengen... und warum nciht gleich ein paar demokratisch-freiheitlich denkende menschen mitnehmen?

    Und komm mal klar... niemand auf dieser Welt hat Angst vor der Türkei ^^
    Wenn Amerika/ Europa /Rest der Welt will ist die Türkei platt.
     
  15. #14 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"


    was für ein scheiss dem westen geht es bereits gut und dem westen wirds immer besser gehen und der osten wird immer mehr drunter leiden .


    biste arrogant oder einfach nur zu unterbelichtet um so dumme aussagen von dir zu geben ? Muhi hat bereits geschrieben das selbstmord tabu ist nach dem glauben bestimmt gott wann du stirbst und nicht du selber . Und was soll der scheiss mit den jungfrauen wo haste sowas gelesen du wirfst hier einfach aussagen in den raum ohne zu überlegen . Mit euch kann man über sowas nicht disskutieren ihr wirft irgendwelche aussagen in den raum die ihr euch kurzzeitig ausgedacht habt und seid zufrieden damit .
     
  16. #15 26. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    weder noch, ich provoziere eben gern. und das mit den jungfrauen ist nur der grund warum sich so viele junge muslime von al-quaida-propaganda und dergleichen verführen lassen. aber die aussage dass al-quaida und islamisten nichts mit dem islam zu tun hätten ist einfach mal schwachsinn!
    diese radikalen sind teil dieses kulturkreises und die kann man nciht einfach abtun und totschweigen!

    und wenn deine einzige aussage ist, dass man mit uns nicht diskutieren kann, dann tus doch einfach nciht...
     
  17. #16 27. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Wird mal Zeit das sich nen Deutscher Christ ne Bombe umschnallt und in Irak rennt ,
    dann haben wir ne ausgeglichene Religiöse Dummheit und Fairplay was die Waffen und die Kriegsart angeht...

    Dann hat auch mal das Dumme geschwätz hier ein Ende weil jeder der hier meint er blickt was durch den Artikel gelesen hat , 1 mal in Wikipedia geblättert hat und sich von halbwissen und propaganda blenden lassen hat.

    So stiftet man hass und so wie ihr hier schreibt würdet ihr selbst gern dort sterben, oder lieber doch nicht?



    Vollidi**en
     
  18. #17 27. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    jawoll beleidigen wir uns alle weiter! das macht spaß! heissa juche! :D :D

    ne ma back 2 topic. also sry muhi ich finde immernoch dass du totalen :poop:it schreibst. was für technologien wurden damals von den türken abgeschaut? und von was für einem mut redest du? etwa dem wie etwa die römer die versucht haben alles einzunehmen? die perser? die nazis? .... das nennt man eher größenwahn und ebenfalls stand überall die selbe propaganda am start um so viele leute dazu zu überzeugen! du sagst 150.000 türken könnten alles in einer woche beenden... ja ist klar! die usa sind waffentechnisch viel weiter entwickelt als die türken. die kaufen zwar zum teil techniken auf aber dennoch. ein us-panzer könnte mit sicherheit 5 veraltete panzer abschiessen. die relationen der reinen zahlen sind hier völlig egal!
    @stenzgang. soweit ich weiß sprengen sich die leute in die luft damit sie als märtyrer weiterleben können. in welchem reich weiß ich jetzt nicht, aber so ganz abwägig ist die äusserung deines kritisierten mitschreibers nicht :) es sei denn du kennst die genauen passagen ;)
    der koran bietet genau wie die bibel viele stellen die man auslegen kann wie man lustig ist.

    und @ muhi, glaub mir mal, die leute die dort töten halten sich auch für moslems! die soldaten des westens halten sich genauso für christen! ob dabei gegen gebote verstoßen wird ist in der heutigen zeit irrelevant!
     
  19. #18 27. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    In den Nachrichten habe ich auch viele Moslems sowas sagen hören, aber wenn so viele Moslems dagegen sind wo sind dann bitte die Demonstrationen. Ich sehe nur wie dauernd Deutsche, Amerikanische.. Flaggen verbrannt werden. Ich habe das gefühl das viele Moslems trotzdem atentate auf amerikaner gerechtfertigt finden, wenn man sie aber persönlich anspricht heist es direkt es geht ihnen nur um Frieden und .. Friede Freude Eierkuchen.

    Ich hasse die amerikaner und die moslems kann ich auch nicht mehr leiden. Es sollte am besten eine Mauer um die EU gebaut werden, der Rest der Welt kann sich dann von mir aus gegenseitig abschlachten!
     
  20. #19 27. März 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    1. Der Osten wird nicht immer darunter Leiden, was der Westen macht. Allein schon, weil nichts ewig ist und auch der Westen hat gute Chancen abzurutschen oder wenn sich Muslime mal nicht mehr gegenseitig abschlachten, gibt es bei denen wahrscheinlich auch ein "Wirtschaftswunder", weil die viele billige Arbeitskräfte haben und damit auch vom "Westen" profitieren.
    2. Schau dir mal den Adressaten und den Kontext an.
     
  21. #20 1. April 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Hier mal zu den jungfrauen nach dem TOD, hey spinnst du, du hast keine ahnung von unserem religion und lässt hier solche sprüche raus?????? DU HAST KEINE AHNUNGGGG
    Die leute die sich in die luft sprengen die kommen laut dem Koran IN DIE HÖLLE und nicht in den paradies.
    wenn man sich in die luft sprengt egal für was davon wird es eh nicht gut. wenn man kämpfen muss dann soll man mit seiner ehre und seinem landes liebe kämpfen und sich nicht verzweifelt sich in die luft sprengen wobei man auch viele unschuldige menschen tötetn abgesehen vom gegnern. solche menschen haben keinen platzt im paradies, steht im koran und du sollst mal das nächstes mal aufpassen was du sagst, das meiste stimmt nicht.

    Naja ich sage nur eins zweiter-weltkrieg da hat man gesehen wie stark wir waren die franzosen können das nicht vergessen, weil sie gegen uns gekämpft hatten und 5 andere länder. Ihr habt ja nicht gekämpft also könnt ihr es nicht wissen.
    Hey die WELT kann eine sache von uns nicht vergessen im zweiten-weltkrieg hatten wir nur einen flugzeug gebaut rate wie es aussah rechte flügel von den griechen linke von den engländern und den motor also die mitte von den franzosen als die gegner das gesehen hatten WUSSTEN SIE DASS SIE VERLIEREN WERDEN. Das kann die welt nicht vergessen aber ihr habt ja keine ahnung.

    Wenn ihr nicht von uns angst habt von wem dann sonst ???

    Diese 6 länder wissen es, darunter russland.....

    mfg muhi
     
  22. #21 1. April 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    ist es so schön für dich zu wissen das andere nationen die in einer demokratischen Welt leben angst, angeblich angst, vor euch haben? vor einer türkei die die zeit der aufklärung die renaissance einfach verpasst hat?
    also weder hat amerika angst vor der türkei noch hat europa angst vor der eu. aber alle haben angst vor dem islamistischen terrorismus.. und dein argument das doch muslime irgendwie in die hölle kommen wenn sie suizid begehen mag ja irgendwo auch so stehen oder irgendwo so stimmen, aber darüber aufgeklärt wurden wohl nur wenige und einen gewissen reiz muss die sache ja haben wenn man sich für sein glaueb land etc selbstumbringen muss, nicht um etwas zu retten oder aus ehre, sondern um unschuldige zu töten.. also wenn es keine jungfrauen oder dergleichen versprechen sind dann müssen es andere irdische sachen sein oder ein stark verwirrter geist der vollkommen geisteskrank hasst... schade eigentlich ;)
    was ich nicht verstehe ist die argumentation deinerseits.. irgendwas von öl.. amerika will ja nur das öl.. also sie haben sich im kampf gegen den terror in die schuldenkrise gestürtzt.. 2 billionen dollar!!! und dann redest du davon das sie öl haben wollen??

    und was hat die türkei bitte an großen schlachten oder kriegen geliefert? also völkerechtlich sicherlich nicht ganz angenehm... aber wer sich schon über krieg und darausfolgende ehre DEFINIERT der bestätigt mich, wer dann noch sich angenhm fühlt das andere angst haben, der bestätigt mich in der these:
    er ist einfach nicht aufgeklärt, immanuel kant hat versagt ;) oder wir, weil wir ihn nicht lesen ;)

    aber danke das du mich so bestätigst.. =)

    argumentier mal weiter das würde dann zeigen dass du dich nur noch mehr verrenst.. aber wie ich dich so einschätze liebst du dich wohl mehr als die wahrheit, also wird das hier nichts bringen.. aber merke dir doch mal wo du schon in deutschland lebst: Niemand kann mich daran hindern klüger zu werden, Konrad Adenauer.. nimm dir das zu herzen ;)

    mfg

    edit: nebenbei kann ich deine wut trotzdem verstehen.. wenn du willst könn wir ja mal nen msn gespräch führen.. ich will dich nicht beleidigen oder so aber nur mal um so ne meinung mehr zu verstehen wäre nett wenne mich addest...
     
  23. #22 1. April 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    hi ;)

    ich kann dich heute abend aden, jetzt habe ich keine zeit muss so in 5 min raus.

    Ich möchte erst mal klar stellen warum ich denke das die amerikaner angst vor uns haben. Meine meinung halt, die Türkei hat seit 22 Jahren PKK probleme. (In den 22 Jahren sind 10.000 Türkische Menschen ums leben gekommen). Die PKk leute wollen ein eigenes Land haben und ausgerechnet muss ein teil aus türkei ihr landteil sein. NAtürlich wird türkei das nicht erlauben und sie bekämpfen. Letztes Jahr wollte Türkei den Terror Problem vom Kern aus erledigen, rate mal wo der Kern ist "IRAK". Da wo schon Amerika sein unwesen rum treibt. Türkei wollte letztes Jahr 150.000 man schicken ABER die amerika die angeblich den terror bekämpfen (die eigentlich zu jede hilfe dankbar sein müssten, sagen nein ihr türken dürft nicht da rein).
    Das heißt für mich Amerika hat uns was zu verheimlichen, sie haben angst wenn wir da rein gehen schreckliche wahrheiten herrausfinden.
    Das meinte ich damit eigentlich mit angst haben vor Türkei.
    Ich adde dich heute abend ;)

    mfg muhi
     
  24. #23 2. April 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    omg was soll denn das heissen? türkei hatte EIN flugzeug aber alle wussten sie werden verlieren??( wo hast du denn das gehört...

    wir haben keine ahnung aber du hast ahnung? du warst damals nicht auf der welt, genau wie wir alle...
    also ich hab angst vor nordkorea und china^^ aber nicht vor der türkei...
     
  25. #24 2. April 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    Das liegt warscheinlich daran das "Glaubensbrüder" vor allem Moslems immer zusammenhalten , wenn ein trottel schreit Fliegt ins WTC oder Sprengt euch in die Luft is garantiert jeder 10000te Moslem dabei egal ob er aus der Türkei dem Iran oder Deutschland kommt auch wenn er dort geboren ist und eigentlich Deutsche Staatsangehörigkeit hat..

    Das letze was die USA brauch sind Extremisten MIT Uniform die ihr in rücken fallen ohne das die Türkei es auch nur merkt
     
  26. #25 2. April 2007
    AW: Afghanistan: "Taliban dürsten nach deutschem Blut"

    sry aber =) =)
    Du schreibst es so als ob man Angst vor euch haben muss! Nen doch mal nen paar konkrete Fakten wieso man das sollte.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce