Akku mit wenig Strom laden

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik & Elektronik" wurde erstellt von splashed, 10. Oktober 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. splashed
    splashed Neu
    Stammnutzer
    #1 10. Oktober 2012
    Hallo Zusammen,
    Solarladung
    schadet es einem 2500 mAh Akku wenn ich ihn mit nur 100 mA lade?
    Kann eine Z-Diode hinter ein Solarmodul setzten?
     
    1 Person gefällt das.

  2. Anzeige
  3. MasterJulian
    MasterJulian Ehrenmitglied
    VIP
    #2 10. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2012
    AW: Akku mit wenig Strom laden

    Die Handys haben meist nen Laderegler. Wenn dieser bereits bei 100mA anspringt gibt es keine Probleme. Was willst du mit der Z-Diode erreichen? Spannugsbegrenzung? Sollte funktionieren, wenn du aber ernsthaft vorhast damit zu laden, solltest du über eine Stabiliersungsschaltung nachdenken.
     
  4. Bruckl
    Bruckl Foren Koryphäe
    Stammnutzer
    #3 10. Oktober 2012
    AW: Akku mit wenig Strom laden

    normal macht das ja auch nie was aus oder?
    langsam darf man laden nur nicht zu schnell und meistens stehts auch auf dem akku drauf.
     
  5. splashed
    splashed Neu
    Stammnutzer
    #4 11. Oktober 2012
    AW: Akku mit wenig Strom laden

    Schadet es dem Akku wenn die Spannung schwankt? Durch die diode wird der Strom nur in Richtung Akku gelassen, was passiert wenn die Spannung unter 3.7 fällt (unter Annahme dass ich den Akku direkt ohne Handy lade und ich bei vollständiger Ladung selber ausschalte)
     
  6. MasterJulian
    MasterJulian Ehrenmitglied
    VIP
    #5 11. Oktober 2012
    AW: Akku mit wenig Strom laden

    Einen akku ohne Handy direkt an Solar zu laden wird entweder zum defekt oder zu extremen Kapazitätsverlust führen. Wenn du außerhalb des Handys laden möchtest, musst du auf jeden Fall eine ordentliche Ladeschaltung konzipieren. Wie gut diese bei Spannungsschwankungen arbeitet, hängt vom Lade IC ab. Auch denn Sinn einer Z-Diode scheinst du nicht verstanden zu haben. Wenn du nur richten willst, tuts eine normale Diode auch. Bei LiPos solltest du sowieso noch mal extra aufpassen.
     
  7. splashed
    splashed Neu
    Stammnutzer
    #6 11. Oktober 2012
    AW: Akku mit wenig Strom laden

    Kann sein dass ich das nicht verstanden habe.
    Beispiel:
    5.5v 200mah Solarnmodul
    4 x AAA 1.2 V a 800mah
    Damit 4.8v
    Zusammengeschlossen lädt das Modul die AAAs um den Stromfluss zu verhindern nutze eine normale Diode um den Strom nur in Richtung Akku zu lassen. Überspannung außer acht gelassen..
    Warum sollte der Akku kaputt gehen? Schadet es dem Akku wenn Spannungen unter 4.8v ankommen? Verbesserung?
     
  8. MasterJulian
    MasterJulian Ehrenmitglied
    VIP
    #7 11. Oktober 2012
    AW: Akku mit wenig Strom laden

    Je nach Akkutyp machst du diesen mit falscher Spannung kaputt oder er leidet. Verbesserung wurde bereits gepostet: Stabilisiere die Versorgung und verwende ein ordentliches IC passend zu deinem Akkutyp.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Akku wenig Strom
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.318
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.295
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.320
  4. Apple Watch Akku Drain

    fugi96 , 8. Juli 2016 , im Forum: Apple iOS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.135
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.044