aktion für billiger online musik ohne drm!

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Michi, 2. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. August 2006
    Seit Jahren klagt die Musikindustrie über sinkende Umsätze, kriminelle Kopierer und ausbleibende Kundschaft. Mit immer höheren Abgaben und immer schärferen Gesetzen geht sie gegen uns vor und wundert sich anschließend, dass die Kassen nicht klingeln. Es reicht jetzt!
    Das muss sich ändern:

    *
    Online Musik muss billiger werden!
    Ein Album kostet online soviel wie eine CD im Laden, für das gleiche Geld kriegt man ein schlechteres Produkt. Keine Preissenkung, keine Käufer.
    *
    Digitale Musik muss überall laufen!
    Wir wollen, dass jeder Song aus jedem Shop in jedem Player und auf jedem Rechner läuft. Das notwendige Format existiert bereits und heißt mp3.
    *
    Kopierschutz muss abgeschafft werden!
    Beendet die Kundenkriminalisierung. Kopierer sind Käufer, Kopien sind Werbung.



    unterstützt das!

    hier unterschreiben!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. August 2006
    Das ist ja echt mal ne gute Idee. Muss denen voll Zustimmen! Wäre echt gut wenn die was bewirken ^^

    mfg mike
     
  4. #3 3. August 2006
    Klar ist das ne gute idee.
    Die Frage ist nur (wie immer die selbe) ob sich sowas durchsetzten kann gegen die Musikindustrie.

    Was ich mir vorstellen könnte wäre das sie es so einrichten , dass jeder Song ,egal wo geladen, auf jeglichem Medium abgespielt werden kann.
    Das Format ist ja wie oben genannt bereits vorhanden.



    greets
     
  5. #4 3. August 2006
    Warum nicht gleich Filesharing legalisieren, dann is das ganze überflüssig :D

    B2T:

    Ne, is aber wahr, nen Album kostet Online genauso viel wie Im Laden, und da haste nichtmal was zum Greifen.
     
  6. #5 3. August 2006
    Ich hab da mal unterschrieben!

    Denke aber persönlich leider nicht dass es durchkommt.

    Wäre viel zu schön^^
     
  7. #6 5. August 2006
    Nice idee.
    Hab mal unterschrieben.
     
  8. #7 5. August 2006
    jop bin nat. auch dabei :D

    mfg
     
  9. #8 6. August 2006
    endlich wird mal was getan! die musikindustrie ist doch doof. die sollten die preise senken und es nach dem aldi prinzip machen. aldi macht gewinn durch die masse. das gleiche prinzip funktioniert auch bei cds/dvds. wenn man alleine für ein album heute in euro so viel bezahlen muss wie damals für eine doppel disk in dm, dann ist das echt arm. nichts als abzocke! das gleiche gilt fürs kino. damals hat ein kinobesuch 10 mark gekostet. heute zahlt man 10 euro und dann kommt noch popcorn und getränke drauf, außerdem geht man ja nicht alleine ins kino. macht dann bei 2 personen schon 30-40 euro. wer wundert sich da noch über sinkende besucherzahlen in den kinos?
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...