Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

Dieses Thema im Forum "Literatur & Kunst" wurde erstellt von high122, 15. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2009
    Hai Leute,

    ich lese grad das Buch von Al Gore - Ein Marshalplan für die Erde, ich find es sehr interessant und wollt mach wissen ob sich hier auch jemand mit dem Thema befasst.

    Also wir findet ihr das Buch??

    Was findet ihr Besonders interessant???

    Greetz High12
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. November 2009
    AW: Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

    *push*
     
  4. #3 21. November 2009
    AW: Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

    push*
     
  5. #4 21. November 2009
    AW: Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

    Es gibt doch auch einen Film dazu hast du ihn schon gesehen?

    ist ein spannendes Thema aber das Buch hatte ich noch nicht.
     
  6. #5 21. November 2009
    AW: Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

    Nee leider noch nicht...

    Hab den im Interner nicht gefunden... und ausleihen will ich den auch net unbedingt^^

    Greetz


    High122
     
  7. #6 28. November 2009
    AW: Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

    das schlimme ist, dass all die schönen Pläne die so leute haben immer an der Korruption und der Gier einzelner scheitert...

    Bin mir zb sicher dass es Mittel und Wege gibt Co2 Emission oder Die Verbrennung Fossiler resourcen zu vermeiden, Verträge mit anlieferern von Firmen, die Energie/Autos o.ä. produzieren, aber eine effiziente nutzung verhindern.

    Solang das Netz der Lobbyisten nicht zerstört/aufgedeckt wird sehe ich keinen Weg um diesen Film umzusetzen (LEIDER!) ....

    Wenn man bedenkt dass man auf unserem Stand der Technik die Welt komplett mit energie versorgen könnte OHNE auch nur einen tropfen Öl, ohne die Umwelt zu zerstören oder die Tierwelt zu vernichten kriege ich eine richtige wut...

    Denn im Kapitalismus ( bin jetzt kein Linker oder so) herrscht nunmal die Profitgier einzelner Skrupelloser Personen die ein Solches Monopol an Macht besitzen dass sie das Geschehen auf der Welt beinflussen können (mehr als irgendein Politiker oder eine Regierung).

    Wir müssen uns vom Profitdenken verabschieden und die Nachhaltigkeit an aller erste Stelle schieben! Das wird der Weltwirtschaft am Anfang nicht gut tun, doch in 40-50 Jahren wäre auch hier wieder Effiziens und Produktivität da, NUR EBEN OHNE!!! Die Welt zu zerstören...

    Das ist mein Traum (und es wird vmtl ein Traum bleiben, bis genug menschen genauso denken wie ich)

    Greetz
     
  8. #7 29. November 2009
    AW: Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

    Wärs nicht von Al Gore dem Idioten fände ich das Thema ziemlich spannend,.
     
  9. #8 30. November 2009
    AW: Al Gore, Wege zum Gleichgewicht

    Müssen wir echt noch über den menschengemachten, antrophogenen CO2 Treibhauseffekt reden?
    Ich denke dieses Kartenhaus ist zusammengefallen.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gore Wege zum
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.094
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    937
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    819
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.501
  5. Funsplatter/Gore - Co.

    Marvolous , 30. November 2008 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    927