Al Kaida hat einen neuen Botschafter

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von rafael007, 3. September 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2006
    Sohn eines Ziegenzüchters solls richten

    Al Kaida hat einen neuen Botschafter. Er heisst Adam Yehiye Gadahn, ist 28 Jahre alt und ist der Sohn eines amerikanischen Ziegenzüchters. Er soll den Ungläubigen die wahre Botschaft vermitteln.


    48 Minuten dauert die jüngste Videobotschaft der Al Kaida. Doch statt alten Bekannten wie al-Zawahri (Nummer 2 des Terrornetzwerkes) setzt «Bin-Laden-TV» auf einen amerikanischen «Anchor-Man»: Adam Yehiye Gadahn soll dem Westen vermitteln, was bei Bush & Co. bislang für nur noch mehr Gegenwehr gesorgt hat.

    So beschwört der vor einem PC-Bildschirm sitzenden Gadahn seine Landsleute, zum Islam überzutreten und erläutert seinen Zuschauern die Fehler des christlichen, jüdischen und buddhistischen Glaubens. «Statt für Bushs Kreuzzug zu sterben – warum nicht zum Islam übertreten?», fragt der Bärtige seine Landsleute. Und: «Es ist Zeit, auf die Seite der Gewinner zu wechseln.»

    Warum Al Kaida auf «Azzam den Amerikaner» setzt, bleibt ein Rätsel. Der als Adam Pearlman Geborene kam in Kalifornien zur Welt. Sein Vater Philip war 1970 aufs Land gezogen, um dem Lärm der Stadt zu entkommen. Sein Versuch, mit Ziegen Geld zu verdienen, scheiterte aber. Jetzt hält die Familie die Tiere nur noch, «um das Gras rund um das Haus» wegfressen zu lassen – als Vorbeugende Massnahme gegen Feuer, wie ABCNews berichtet.

    Gadahn hat übrigens bereits Erfahrung in der Verbreitung von Videobotschaften: Er hatte bereits im Juli einen kurzen Auftritt in einem Al-Kaida-Video. Das FBI vermutet zudem, dass er bereits zuvor als maskierter «Sprecher» den einen oder anderen Testlauf absolvierte.
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2006
    Darüber lässt sich ja streiten. Ob der Islam gut oder schlecht ist... darüber lässt sich ja bekanntlich streiten, aber weiß nicht jeder normal denkende, entwickelte Mensch, das jeder Mensch andere Ansicht hat, das jeder seine eigene Meinung hat?

    Werde das nie verstehen und will es eigentlich auch nicht.

    War übrigens ein kluger Schachzug von diesem Mann... jetzt sucht ihn die ganze Welt!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...