Aldi Gitarre ?

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Beatsteak, 24. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2006
    Hi,

    ich spiele jetzt schon ein bissl Bass und möchte mir aus Fun eine Gitarre zulegen und ma auf der selber ein wenig zu spielen und zu üben. Und es gibt halt grad ein nettes Angebot bei Aldi, wollte ma wissen was ihr davon haltet und ob jemand Erfahrung mit Aldi Instrumenten hat ^^. Mein Bass is nen hochwertiger aber reicht son aldi ding zum selber " lernen & spielen" ?
    ALDI SÜD - Angebote ab Donnerstag, 13. Februar
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    also zum lernen klar reicht das slebstverständlich aber bei auftritten etc würd ich das anderen nicht zumuten wollen ; )


    aber da du ja eh bassist bist :)


    mfg

    ps: hab auch mit ner billig gitarre von ebay angefangen habe nun eine Ibanez ( <3 )
     
  4. #3 24. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    Ich habe selbst auch ein wenig E-Guitare gespielt, ich hab mir eine um ca. 60, 70 € gekauft und bei mir hats gereicht...

    Ich meine mir wurde es dann zu langweilig, besser du kaufst dir für den Anfang ein billiges TEil, falls du weitermachen willst und in ner Band Guitare spielen willst, auf jeden Fall ne bessere aus einem Musikgeschäft kaufen!

    mfg
     
  5. #4 24. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    KEINE Gitarren beim Aldi, Lidl, etc. kaufen. Qualitativ einfach extrem schlecht, da macht das Spielen nicht sehr viel Spaß. Kauf dir eine richtige in nem richtigen Musikladen, da wirst du dann auch beraten. Und wenn du anfangen willst, empfehl ich dir, erstmal eine Westerngitarre zu kaufen (Akkustik mit Stahlsaiten). Es macht doch am Anfang wesentlich mehr Spaß, mal ein paar Lieder akkustisch zu spielen und evtl zu singen, bevor man richtig loslegt mit ner E-Gitarre. Dann aber ne richtige E-Gitarre in nem richtigen Musikladen kaufen (ich wiederhol mich, wie du merkst :p)
     
  6. #5 24. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    naja also ich würd mir, wenn ich richtig spielen wollte, kein billig instrument kaufen!!! der klang is einfach schlechter.

    MFG ToXiT
     
  7. #6 24. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    Ich denke es ist völlig egal was für ne Gitarre man am anfang benuzt.Ich selber hab mit ner richtig teuren angefangen aber nur weil ich die geschenkt bekommen habe aber am anfang so die ersten 3 Monate reicht ein billig teil, den die meißten hören danach auf .Es geht am anfang erst darum die fingervertikeit zu bekommen und wenn du Bass spielst hast du ja etwas Ahnung .Ich würd dir aber ne billige E-Gitarre empfehlen da liegen die Seiten und Bünde näher zusammen und man kann via Effekte die patzer vertuschen.Spiele selbst seit 12 jahren und gebe Unterricht ist auch das was ich den anderen rate.Viel erfolg
     
  8. #7 24. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    hi
    ich rate dir keine gitarre von ebay zu kaufen, da wenn du ernsthaft spielen willst, du dir später eh ne neue zulegen musst. es ist ratsam, gleich mit einer vernünftien anzufangen. ich garantiere, dass dein gitarrenlehrer dir das auch sagen wird, aus eigener erfahrung.
    ich wünsche dir viel erfolg dabei
    mfg der cactus
     
  9. #8 25. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    also kla zum üben geht die wohl aba wenn du das etwas erweitern willst also etwas professionella machn willst denn solltest du dir ne richtige holen....
    schau dich doch einfach ma hier Thomann Cyberstore um.... da findet man auch gute gitarren;)
     
  10. #9 25. November 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    Also ich habe gehört die sollen net so stimmstabil sein.
    Allerdings wenn du neue Saiten aufziehst ist der Klang schonmal viel besser, verarbeitet sind die Dinger wohl ganz gut.
    So für nen bisschen rumgeschredde am Lagerfeuer etc. reicht das Ding wohl. Jemand der ernsthaft Gitarre lernen will sollte ich lieber nach den billigen Modellen von Yamaha etc. umgucken.
    (Allein schon deshalb weil das Material von einer guten Gitarre mehr kostet als das gesamte Aldidingen)
     
  11. #10 24. Dezember 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    ich persönlich hab mir jetzt eine billiggitarre bei ebay zugelegt für etwa 25€... ne 4/4 Konzertgitarre...
    macht eigentlich n guten ton... klingt meiner Auffassung nach sogar besser als die teurere Gitarre meines Kumpels und zum mal so spielen reichts alle Male.

    Mag zwar sein, dass es bessere gibt, aber wenn man mal bei den Preisen von teureren Gitarren schaut, kann man sich zum lernen und einspielen erstmal eine billigere holen, da man dann ja meist eh noch nicht weiss, ob man dabei bleibt oder nicht.

    Bei vielen landet die Gitarre ja eh schon in der Ecke sobald die Fingerchen weh tun.
     
  12. #11 26. Dezember 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    würd erstma mit konzert/westerngitarre anfangen und dann wenn dus n bissel drauf hast ne gescheite egitarre (ibanez hat ziemlich gute um 200-250 €) kaufen. thomann.de ist da ne gute adresse. wenn du in bayern wohnst kannst auch mal zu dem hinfahren. ist europas größter musikladen
     
  13. #12 26. Dezember 2006
    AW: Aldi Gitarre ?

    solange du nur 4 fun spielst tuts die gitarre auch aber lass niemals einen gitarristen drauf spielen der schon länger spielt der schrottet die ^^
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...