Aldi PC gut oder schlecht ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von slotmaster, 5. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2008
    Hi Jungs


    Es gibt jetzt dann wieder einen Aldi PC.

    Was haltet Ihr davon?

    Kann man mit dem PC neue Spiele Spielen?

    Ist die Grafikkarte OK?

    Mainboard gut oder schlecht ?


    Ich benötige einen leisen PC.

    Mein Freund hat sich vor 4 Jahren mal nen Aldi PC gekauft und der war super leise.

    Gibt es für den Preis was besseres das super leise ist?

    Hier der Link zum Aldi PC

    Aldi-PC ist ein Schnäppchen

    Danke im Voraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    Also ohne jetzt die beschreibung gelesen zu haben kann ich sagen:

    Für Leute die nich sooo ne Ahnung von PCs haben sind sie eigentlich ganz okay aber leise sind die in keinem fall. Hatte selbst mal einen und der hat mich nach 3 Monaten so dermaßen aufgeregt dass ich nen neuen cpu, gpu & Gehäuselüfter gekauft hab!

    EDIT: Hab mir grad angeschaut was er so alles hat:
    Also die Graka...http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm => Max. Platz 26!
    Mainboard: immer No-Name bei ALDI
    RAM: Normalerweise auch No-Name
    btw: Neue Spiele kannst du schon damit spielen aber nicht in allerhöchster Auflösung!

    => Wie gesagt, für den "Otto-Normal-Verbraucher" reichts eigentlich!
     
  4. #3 5. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    Also ich kann zu diesem PC im speziellen nichts sagen, aber generell kann ich sagen, dass ich mit den ALDI-PCs immer sehr zufrieden war. Die Hardware-Komponenten sind meist qualitativ hochwertig, und sehr gut aufeinander abgestimmt. Ich hatte bisher 3 ALDI-PCs in benutztung, und war immer sehr zufrieden damit. Das Preis/Leistungs-Verhältnis is imho recht gut. Klar wirst du von keiner komponente die High-End-Variante haben, aber sollten an sich schon alle in der oberen Klasse spielen, und für die nächsten 2-4 Jahre reichen.

    Edit:

    Bezüglich lautstärke -> Die meinigen neueren Modelle laufen alle recht leise, kann aber auch dran liegen, dass ich auf meinem rechten Ohr gehörgeschädigt bin :p
     
  5. #4 5. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    Danke für eure Schnelle Antwort.


    OK was würdet ihr an meiner Stelle machen ?

    Warscheinlich selber einen zusammen bauen oder ?


    Ich will nicht mehr wie 600 Euro ausgeben.


    Das wichtigste ist mir das der Rechner so leise wie möglich ist.

    Das geheuse soll nicht zu groß sein ( kein Tower )

    Und schnell darf er natürlich auch sein.


    Er muss jetzt nicht eine Graka für 400 Euronen drin haben :D

    Man soll die Aktuellen Games Spielen können.



    PS: Wie gesagt das wichtigste ist leise, leise ,leise


    Danke im Voraus


    Slotmaster
     
  6. #5 5. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?


    Also mein jetztiger hat MSI board und Samsung Ram.
     
  7. #6 6. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    ich würde die finger davon lassen. mein kumpels dad hat so ein gekauft und hat windows xp installiert nix ist angegangen sounkarte wurde nicht erkannt und so :poop: wen du vista drauf haben willst weis ich nix davon.
     
  8. #7 6. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?


    du sollst wissen, dass wenn man die maximale leistung erreichen will, dann ist es immer besser einen zusammen zu bauen.
    die aldi rechner sind nicht schlecht aber wozu einen fertigen pc zu kaufen, wenn man für das gleiche geld mehr leistung bekommt?
    du kannst dir hier im board die configs von huaba anschauen... da ist sicherlich was für dich dabei :)
     
  9. #8 6. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    dann würde ich den aldi rechner nehmen wenn dann noch immer zu laut neue kühler holen reicht voll kommen


    besonderes Häppchen 3 Jahre Garantie, und zum mainboard und ram ist es genauso wie bei meinem vorposter


    €dit: ok jetzt vor-vor-poster^^
     
  10. #9 6. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    Hmm, war bei mir vor 3 Jahren nicht so und ein Freund hatte vor 2 Jahren auch einen und die hatten beide i-ein Mobo und i-ein RAM!!

    Hat sich ja jetzt vielleicht geändert^^

    b2t: Ich würde mir trotzdem einen selber zusammenstellen!
    Schau mal hier!
     
  11. #10 6. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    hi
    hab mal nen pc auf Mix Computerversand GmbH zusammengestellt

    No File | xup.in

    hab mich extra informiert ob die lüfter leise sind... sind sie.
    spielen ist damit auch kein problem
     
  12. #11 6. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    würde mir kein amd holen intel core2duo ist schon unschalgbar
     
  13. #12 6. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    habe ca. 4 jahrelang PCs von Aldi benutzt war auch also Normal Otto User damals
    total zufrieden...

    würde ich aber jetzt nie mehr machen da ich mich sehr mit hard und software beschäftigt
    hab und mich ziemlich gut auskenne rate ich dir lieber selber nen rechner zu bauen
    wenn du alleine damit net viel anfangen kannst evtl. kumpels fragen oder so...

    kommt aber viel besser raus denn:

    1. beim Aldi Rechner zahlste 10-20% nur für ne Software die du nie brauchen wirst..
    2. Aldi Rechner übertakten oder Hardware teile austauschen klappt sehr selten da
    die das so blöd verbaut haben meistens...
    3. kriegste für das gleiche geld besseres wenn du selber einen zusammen baust ;)
     
  14. #13 6. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  15. #14 6. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    Naja ist halt ein Allround PC ist so lala ist nur was für PC-Anfänger.
     
  16. #15 6. Februar 2008
    AW: Aldi PC gut oder schlecht ?

    Also ansich ist der PC interessant für Otto-Normal-Verbraucher.
    Problem meiner Meinung nach sind die nutzlosen Werbungen
    (AOL software etc.) die mit dem PC kommen.
    Um den PC vernünftig zu verwenden müsste man den Neu aufsetzen.
    Wobei es wieder nix fürn Otto-Normal-Verbraucher wäre, da er das meist
    eh nicht selber kann und sich damit begnügen muß, das die ganzen crap
    Software bei ihm drauf bleibt. Nach einiger Zeit beschwert er sich dann das
    der PC langsamer wird etc pp.
    Naja jedem das seine :D Auf jedenfall ist der Aldi PC nicht so übel.
    Weil wir reden ja auch über Otto-Normal-Verbraucher und nicht über
    PC-Kenner oder Leute die sich ein wenig mit PC's beschäfftigen.
    Die würden sich eh einen selber zusammen stellen. Egal ob nun
    100 € mehr oder weniger dabei rausspringt.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aldi gut schlecht
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    530
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.198
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.144
  4. Web Stick? (Aldi eine gute wahl)

    Z-Diode , 25. November 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    319
  5. AldiTalk Guthaben

    SmoZe58 , 6. August 2010 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    684