Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Mazen2004, 14. Juni 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2011
    Heyho allerseits,
    bin Kunde bei Alice seit Okt 2010. Bis vor 2Monaten lief auch noch alles glatt. Wohne in Berlin und hatte immer eine 11MB Leitung bis vor dem angesprochenen Zeitpunkt.

    Nun hab ich entweder Verbindungsabbrüche im Minutentakt (wenn ich eine DSL-Synchro mit mehr als 2MB besteht) oder habe nur 1,5-2MBDownload.

    Ich hab mich schon mit dem telefonischen Kundensupport rumgeärgert >> Ergebnis: "Wir schicken ihnen einen neuen Router zu." Obwohl ich denen klipp und klar gesagt habe, dass ich 4 versch. Router und 5 verschiedene Rechner, darunter Notebooks und Netbooks von Freunden, getestet habe.

    Danach nochmal angerufen und da haben sie gemeint, sie schauen es sich mal an. Die Frau hat auch versucht irgendwas zu reseten und dabei festgestellt, dass ich irgendeine "schlechte" Verbindung habe?! Ließ sich aber nicht ändern.


    Was soll ich als nächstes tun?
    Kann ich denn irgendwie aus meinem Vertrag raus, falls das nicht mehr wird?


    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    Hi,

    du musst ALICE mehrmaliges Recht zur Nachbesserung einräumen. Dafür musst du auch immer schön die Fehler über die Hotline melden (auch wenns ätzend ist).
    Wenn das nach 3maliger Aufforderung zur Nachbewssrerung immernoch nicht behoben ist, dann kannst du auf dein Sonderkündigungsrecht, wegen nicht Erfüllung von vertraglichen Leistungen pochen.
    Zur Not kannste dann denen auch mit nem RA drohen und schwups biste draussen :D

    Cu
    Death-Punk
     
  4. #3 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    Ich wüsste nicht warum man nach dem "3ten Mal" ein "Sonderkündigungsrecht" hat? Wo steht das denn?

    Du wirst aus der Nummer nicht so einfach rauskommen. Das Problem ist doch eigentlich bekannt, denn die Provider gewähren dir einen Anschluss "bis zu".
    Wenn du eine 11 Mbit Leitung hast, dann sind doch 1,5-2 MB ne gute Kiste oder seh ich das falsch?

    Hast du nicht bei Alice nicht eine monatliche Kündigungsmöglichkeit?
     
  5. #4 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    Klingt irgendwie nach 'nem Problem was ich auch mal hatte. Ständig Verbindungsabbrüche etc. Das Problem dabei war, dass das Kabel an 'ner Verteilerdose (Haus mit mehreren Mietparteien) korrodiert war. Techniker hat's also repariert und jetzt läuft's sogar schneller als vorher.
     
  6. #5 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    Habe mit Alice auch nur probleme. Bin jetzt bei der Telekom. Da kannst fürs selbe Geld (evtl bissel billiger) geiche oder teils bessere leistung erwarten. Da es ja um Telekomleitungen handelt, die Alice nutzt, hat Telekom das recht seine (kunden) wieder zubekommen. Da wird Alice sich auch nicht quer stellen. Weils ja Telekomleitungen sind ;) Frag da einfach mal nach.
     
  7. #6 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    Hi,

    Nach § 440 S. 2 BGB

    Erste denken, dann haten bzw posten!!!!
    Oder wenn man kA hat, einfach die Finger komplett von der Tastatur lassen!!

    und für die die es ganz genau wollen:
    Cu
    Death-Punk
     
  8. #7 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    Dann solltest du dir mal die AGBs von Alice un Co durchlesen. Nochmal, die Provider bieten eine Geschwindigkeit "Bis zu" XX Mbit.
    Irgendwelchen Schadensersatzansprüchen können pauschal nicht gefordert werden, es sei denn es ist eine extreme Abweichung festzustellen (da gibt es sogar ein Urteil zu, aber eben speziell). Die vorhandenen Leitungen sind immer unterschiedlich. Aus diesem Grund wird auch (ich erwähne es gerne nochmal) immer geschrieben bis zu 16 Mbit!

    Hier werden 11 Mbit versprochen und 1,5-2Mb Downstream werden erreicht. Das ist doch vollkommen in Ordnung?


    Vielleicht solltest du dich das nächste mal, Death-Punk, darüber informieren wann dieses Sonderkündigungsrecht überhaupt anzuwenden ist.

    ##EDIT
    Und noch etwas: Ein DSL-Vertrag wird in der Rechtsprechung generell als Dienstvertrag typisiert und nicht als Kaufvertrag.

    ##EDIT 2
    Hab mich mal fix durch die Alice AGBs geklickt:
    Bitte aktualisieren Sie Ihre Favoriten

    Dort stehen auch noch andere Spezifikationen!
     
  9. #8 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    owned?

    aber tatsache ist, wenn du sehr oft störungen und oder abbrüche deiner leitung hast, und die vertragliche leistung, dass du ins internet kommst, (egal in was für ner bandbreite) sehr oft nicht eingehalten wird hast du mit nem anwalt eine realistische chance den vertrag vor bindefristende zu kündigen.

    Das is auf jeden fall ne lange geschichte... und du musst in der tat immer schön anrufen, störung melden... am besten bei jedem abbruch.

    gl
     
  10. #9 14. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    Selfowned? :p

    Ich wollte dich auch nicht persönlich angreifen, aber bei sowas muss man eben vorsichtig sein. Durch mein Studium hab ich das Glück gehabt etwas mehr in die Materie von Veträgen einzusteigen ;). So wie ich den TE verstanden habe, geht es ihm vor allem um die DSL-Geschwindigkeit und da siehts schlecht aus.
    Die AGBs schreiben sogar eine prozentuale "Störung" vor. Sind halt alles Dinge, die ein normaler User sich nicht unbedingt vorher durchliest.

    Also nochmal:
    Über die Geschwindigkeit (die hier völlig ausreichen ist) wirst du aus dem Vertrag nicht rauskommen, eher bei der Häufigkeit von Störungen (darüber solltest du auf alle Fälle Notizen haben). Außerdem musst du mal schauen was du für Konditionen im Vertrag hast bezüglich der Kündigung (normalerweise monatlich!)
     
  11. #10 16. Juni 2011
    AW: Alice raubt mir den letzten Nerv. Was kann man tun?

    und was hab ich geschrieben????

    Wegen Nichterfüllung von Vertragskonditionen waren die Abbrüche gemeint und nicht die Geschwindigkeit. Ich bin schon auf den Startpost eingegangen.

    Verstehe jetzt nur nicht warum du erst meinen ersten Post kritisierst und dann auf das gleiche verweist, nur mit anderen Worten.

    Studenten....komm mal ins Leben:lol:

    Außerdem hat er auch noch gefragt:
    und da war meine Antwort drauf ausgericht

    Cu
    Death-Punk




    Cu
    Death-Punk
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...