Alkohol/Essenspreise in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Banga, 30. Juni 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juni 2011
    Hi, ich war dort noch nie, mich würde interessieren ob Alkohol und Nahrungsmittel dort vergleichsweise billiiger/teurer zu Deutschland sind, da ich dort von nächsten Freitag-Sonntag auf einem Openair Festival sein werde.

    Ich rede von Supermarktpreisen, wäre nett wenn mir da jemand Auskunft geben könnte.

    Falls relvant, ich rede von dem Ort Frauenfeld.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Juni 2011
    AW: Alkohol/Essenspreise in der Schweiz

    Ist unterschiedlich von ort zu ort und von den verschiedenen nahrungsmitteln abhängig, allerdings würde ich generell davon ausgehen das es teurer ist.

    War jetzt fast jedes jahr zum skifahren in der schweiz und fand die preise waren meist höher als hier.
     
  4. #3 30. Juni 2011
    AW: Alkohol/Essenspreise in der Schweiz

    sind definitiv höher als in deutschland!! ;)
    90% sage ich mal ist teurer :cool:

    mfg Reps0L
     
  5. #4 30. Juni 2011
    AW: Alkohol/Essenspreise in der Schweiz

    war erst wieder vor einem Monat, da der EUR/CHF auf rekord tief ist, war es unnormal teuer!

    Döner an der Imbiss 8CHF (6EUR)
    Kleines Mäcces Menü (10CHF)
    Cheeseburger bei BK (3 CHF)
    Bier ist etwas teurer als hier, Wodka kostet die Flasche 2-4EUR mehr.
    Würde Dir raten den Alk aus DE mitzunehmen :)
    Allgemein wurst/käse mal 2 nehmen^^
     
  6. #5 30. Juni 2011
    AW: Alkohol/Essenspreise in der Schweiz

    Sie sind extrem viel teurer als in Deutschland, als ich in die Schweiz gezogen bin, waren Zigaretten noch teilweise günstiger, mit dem Steigen der Tabaksteuer und dem fall des Euro ist es inzwischen günstiger für uns in Deutschland einzukaufen.

    Natürlich hängt auch viel vom Ort ab, ist es mehr Touristenmässig/Stadt ist es teurer, ländlich, weniger besucht dann wieder ein wenig günstiger. Aber so zwischen 3 und 4 Franken kann man teilweise schon rechnen für ein Bier. Ein sechserpack Eistee von Nestea ist man auch schon gut mit 13 bis 15 Franken dabei. Als vergleich, in Deutschland hab ich das selbe Verhältniss schon für unter 10 Euro gefunden.

    Also besuche in der Schweiz = immer mehr Geld mitnehmen.
     
  7. #6 30. Juni 2011
    AW: Alkohol/Essenspreise in der Schweiz

    Danke euch, dann werd ich wohl aus Deutschland importieren :D

    Closed.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...