Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von MusicMaker, 28. Oktober 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Was ist schlimmer Alkohol oder Grass bzw. Dope

Diese Umfrage wurde geschlossen: 29. Oktober 2007
  1. Alkohol ist viel schlimmer !!!

    62 Stimme(n)
    61,4%
  2. Grass bzw. Dope ist des schlimmere !!!

    39 Stimme(n)
    38,6%
  1. #1 28. Oktober 2007
    Hi also ich würde sehr gern mal von Euch wissen was ihr zu dem Thema denkt.

    Was findet Ihr schlimmer Alkohol oder die " sanften" Drogen (Grass, Dope) ?

    Also ich selbst finde Alkohol viel schlimmer weil dadurch Sterben auch viel mehr Leute vorallem Jugendliche. Man sieht es zur Zeit ja des öfteren in der Zeitung. Die Jugendlichen heutzutage wissen einfach net wann schluss ist mit dem scheiß Alk.

    Naja also ich würde mich freuen mal eure Meinungen dazu zu hören.

    Gruß MusicMaker
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Eindeutig Alkohol!!! Bloß Auto zu fahren unter Drogeneinfluss (egal ob Alk./weed usw.) kann ich keinem empfehlen.

    Solange Marihuana im BTMG steht, müsste Alkohol auch darin stehen finde ich...
     
  4. #3 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    dann gib doch mal beides bei Wikipedia ein und Vergleich was für nebenwirkungen ect. auftreten können. Dann haste einen direkten Vergleich.

    Ps: Hier gab es auch schonmal zu Alkohol und Drogen ein Thread, kannste auch durchlesen und dann die Meinungen vergleichen, abr was direkt schlimmerist, wirste hier eh nicht rausfinden, da jeder eine andere Meinung dazu hat.

    MfG
     
  5. #4 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    alkohol ganz klar .. unter dem teufelszeug weiss man nach einer gewissen menge/zeit garnicht mehr was man überhaupt tut .. auf weed ist man zwar breit aber immer noch bei sache.

    gestern noch im roots gewesen (venlo):D
     
  6. #5 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Das war erst letztens irgendewann bei Galileo oder Wunder Welt Wissen!

    Alkohol soll schlimmer sein, aber ich finde persönlich Grass schlimmer!
    Und wie Jack schon sagte, guck einfach mal bei Wiki!
     
  7. #6 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    jo meiner Meinung nach ist Alk zur Zeit schlimmer aber bei weed haste die Gefahr schon beim 1. mal übelst und vorallen dingen dauerhaft shizophren(keine multiple persönlichkeit sondern paranoia und halluzinationen) zu werden oder eine Psychose zu bekommen.....ich weiß wovon ich rede, denn meine Mutter ist vom Fach...

    Silberhand
     
  8. #7 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Alkohol ist lange nich t so hart, wenn dope hier legal wär, dann würden daran um einiges mehr leute sterben. Alkohol kann man auch mal n Bier trinken das haut mit sicherheit nicht so rein wie ein tütchen. musst auf die mengen relevanz gucken...

    mfg kugell
     
  9. #8 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    würde holland sich dann nicht selbst ausrotten ? Ich würd ma behaupten von Gras/Dope gehst du nicht so schnell drauf wie als wenn du dir mal ne richtige Ladung Alkohol gibst... Gras/Dope zerstört dich ja auch hauptsächlich psychisch während alkohol sich schön absetzt. Natürlich kommts immer auf die Menge an

    Außerdem hängt es immer von der Person ab...
     
  10. #9 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Ich habe für Alkohol ist viel schlimmer !!! gevotet was aber garnicht der fall ist. Ich habe fast 4 Jahre lange gekifft. Über mein alter mache ich keine angaben :) aber ich bin noch sehr jung und habe das glück jetzt auf einer gescheiten schule zu sein und mein Fachabi und Ausbildung als Gestaltungstechnischer assistent zu machen. Durchs kiffen versaut man sich sein leben. Jeder der nein sagt der lügt sich selbst an und ist abhängig so wie ich vor einigen monaten. Das schlimmste ist wenn man vom Kiffen abhängig ist, ist das man ohne nichtmehr kann, jeder tag sich danach richtet sich was klarzumachen und sich seine köpfe zu rauchen. Am besten immer dickere, das wenn man aus der Kiffersczene rauskommt eigentlich keine großartigen freunde mehr hat, da der alte kifferfreundeskreis noch weiterkifft. Dazu finde ich es auch noch schlimm das man ohne kiffen keinen spaß mehr hat an irgendwelchen dingen weil es MIT einfach geiler ist. Und das schlimmste ist das die schule drunter leidet.

    Ich finde es nicht schlimm wenn man ab und zu mal raucht aber am besten sollte man es ganz sein lassen auch wenn man angst davor hat nichtmehr dazuzugehören und einige tage ehrlich am verzweifeln ist und nichtmehr schlafen kann.

    Ich trinke ab und zu mal alk am wochenende bis ich besoffen bin und habe halt nun ohne kiffen meinen spaß. Wobei mein alter freundeskreis am wochenende in discos geht wo Westbam auflegt und die sich xtc reinziehen, was auch sehr viel spaß macht. Die drogenscene hat halt seine guten und schlechten seiten. Wenn man über Jahre hinweg drogen genommen hat dann merkt man einfach das es ohne drogen viel langweiliger ist und es schwer ist seinen spaß zu haben.
     
  11. #10 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Dann zeig mir mal einen einzige Fall, wo in der momentanen Situation jemand gestorben ist, bzw das in Holland ein Mensch an der Überdosis gestorben ist.
    Um wirklich an einer Überdosis zu sterben muss man sich min schon nen halbes Kilo reinziehen. Und zeig mir mal einen der solch eine Menge raucht !
    Es gibt keine Tote DURCH Mariuhana. Das ist garnicht machbar. Ausser das Zeug ist mit Rattengift gestreckt oder so. Und dann stirbste auch nicht am Gras sondern am Streckmittel.
    Es ist unmöglich an einer Überdosis Mariuhana zu sterben. Bevor es zu einer Überdosis kommt pennste einfach ein so breit bist du, oder du kotzt und hast eh keinen Bock mehr. Und dann ist es immer noch ein weiter weg bis zu den halben Kilo. Jeder der sich ein wenig auskennt weiss wie viel 500 Gramm sind.
    Also erst einmal schlau machen bevor man Müll labert.
    Sry aber da fass ich mir echt an den Kopf......

    B2T: Also für mich ist ganz klar der Alkohol die Schlimmere Droge, auch wenn Mariuhana durch unsere heutige Kultur schlimmer gemacht wird als Alkohol.
    Weil sich immer alle auf die Opfer beziehen die darauf nicht klar kommen.
    Das ist aber genauso ein Prozentsatz wie beim Alkohol wo viele nicht drauf klar kommen.
    Schade das in der Statistik nur aufgelistet ist wie viele Menschen im allgemeinen Kiffen und nicht wie viele davon Abhängig sind.
    Und dann vergleichen wir mal alle Statistiken Alkohol VS Mariuhana.
    Ich wette da liegen die Alkohol-trinker dann aber weit über Ganja.
    Ihr solltet mal bedenken das diese Hardcore-Kiffer im prinzip wie Alkoholiker sind. Und nun guckt mal in einer Statistik wie viele Alkoholiker Deutschland besitzt. Dann wie viele Kiffer es laut Statistik gibt und dann könnt ihr euch ja ungefähr nen Prozentteil denken wie viele Kiffer davon dann abhängig sind. So viel zum Thema schlimme Droge Mariuhana.

    Ich kann mir genau denken warum Mariuhana verboten ist und Alkohol nicht werde aber nicht weiter drauf eingehen.

    Achja bevor das Geflame los geht ich bin eh nur ein Übertreiberkiffer. Falsch ich war mal einer, habe mich aber mittlerweile da rausgerissen und kiffe seit dem alle 3 Wochen höchstens mal einen.
    Und dann auch nur am Wochenende.
    Und ich trinke auch gerne Alkohol bestimmt so 2 mal im Monat. Ich bin also nicht Parteiisch, mir ist es im Endeffekt auch egal was schlimmer ist, oder nicht. Es soll nur endlich mal diese ewige Diskution aufhören das Gras so schlimm ist, vorallen von Leuten die sich noch nicht einmal ein bisschen damit beschäftigt haben, ausser mal nen paar Idioten zu sehen die nicht drauf klar kommen.

    Und ich will auch keinen irgendwie überzeugen das Gras harmlos ist. Ich will einfach mal für ein wenig aufklärung sorgen weil viel zu viel bewusst weg gelassen wird zur Aufklärung.

    Mfg Maze
     
  12. #11 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Du hast ja keine ahnung du kleiner pupser hast anscheinend keinen blassen schimmer von drogen :D vom Kiffen kannste nicht sterben mein freund :) vielleicht einschlafen oder kotzen aber sterbe ganz bestimmt nicht was bei alk hingegen anders ist ;) ...
     
  13. #12 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    also finde Alkohol ist viel schlimmer....immerhin kannste davon in massen einfach so legal kaufen....
    gras nicht :)

    Gras macht dir ja nichts, im gegenteil hat sogar nen drang zum heilen bei bestimmten sachen...
    naja wenn man zu viel nimmt wirkt man träger und vergesslicher wird man auch ^^

    Gras macht in der regel nicht süchtig, das ist wenn dann nur der tabbak...
    alkohol macht ziemlich schnell abhängig...
     
  14. #13 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Ich hab auch von dem Welt der Wunder - Vergleich gehoert.

    5:2 soll Alkohol verloren haben..

    Von Alkohol kann man sterben, wenn mans uebertreibt, und von Weed.. meiner Meinung nicht ;)

    (Solang man ned vors Auto laeuft aber das kann genauso gut und noch besser mit Alk im Blut passieren)

    War getsern noch breit :) Und hab mich toll gefuehlt :>

    BADEWANNE :D :D :D
     
  15. #14 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    erstmal muss man sagen das beides sehr schädlich ist wenn man davon zu viel konsumiert und zu regelmäßig. Find aber sonst nen johnny chilliger als wenn man nur einen trinken geht oder so.
    Also bin ich eher dafür das Alk schlimmer ist, hat eigentlich auch viel mehr schlechtere Seiten ansich als dope.
     
  16. #15 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    boah die neverending story...



    benutz doch die sufu.. es gibt hier echt 50 trilliarden threads über den scheiß!


    beides ist gleich gefährlich bzw schädlich nur denke ich das alc in dem sinne schädlicher ist, da es für alle altergruppen zugänglich ist und in massen vorhanden ist.


    für alcjunkies schon ziemlich easy



    macht den scheiß bloß zu!
     
  17. #16 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Also ich bin in diesem Bereich tätig und kann dir sagen das beides schädlich ist.
    Du hast durch den Alkohl körperliche Symptome und bei Gras hast du vordergründig psychische schäden. Süchtig macht oder kann beides machen, davor ist keiner geschützt. Ich kenn Personen die haben mit Alkohol angefangen oder mit Gras und haben sich dann nach oben gearbeitet, da kann schon zu der Sucht der Faktor des Streß`s hinzukommen und du versuchst was neues damit es dir besser geht.


    Ich trinke selbst Alkohohl und in mit 16 hatte ich auch mal ne Zeit wo ich "cool" war und gekifft habe. Nur leider war es ein großer Trend bei uns an der Schule und ich wurde :love: - und ich muss sagen ich bin froh drüber. (Will nicht z.b. durch Dope Schizophren werden oder andere psychischen Krankheiten bekommen...)
     
  18. #17 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    naja ich glaub mal auch eher das Alkohol schlimmer is wie grass....Habe noch nicht gehört das an gras einer gestorben ist....Naja in Deutschland sterben doch zich Menschen wegen Alkohol...also finde ich das schlimmer....

    Mfg Drug
     
  19. #18 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Die leute die in Psychischen Anstalten sind und ihr leben nichtmehr unter Kontrolle haben weil sie Wahnvorstellungen haben oder Halluzinationen sind ja auch nicht besonders gut dran.

    Und um den wirtschaftlichen Aspekt noch einzubeziehen, ein Alkoholiker der verstorben ist, kommt dem deutschen Staat sicherlich billiger als ein Drogenabhängiger der Entwöhnungskuren in anspruch nehmen muss (wird ja von unserer Rentenkasse bezahlt - die ja Gelder im überfluss besitzt...)
     
  20. #19 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Sun of a Beach sagt es außerdem weiß ich nicht was schlimmer ist...schizophren zu sein, die ganze Zeit Halluzinationen und Paranoia zu haben oder Tod....
    Denn was das Gehrin uns "vorspielen" kann ist enorm...sowas wie im Film "A Beautifull Mind" ist nicht übertrieben!

    Silberhand

    PS:Sun ..haste ne BW
     
  21. #20 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Neulich kam im TV ne Reortage darüber da haben sie die beiden Sachen verglichen. Am Ende hat sich dann rausgestellt das Kiffen längst nich so schädlich ist wie Saufen.

    Und sie haben auch berichtet das Gras nicht wegen seiner Wirkung verboten wurde sondern weil es denn handel mit Baumwolle oder so ähnlich kaputt macht. Warum das jetz so is kann ich aber nichmehr so genau sagen weil ichs schlicht und einfach vergessen hab^^
     
  22. #21 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Geb dir ne BW dafür...
    Geb dir Recht. Ich kam auch schon in den Genuss zu rauchen. Naja, nicht vier Jahre und noch nichtmal eines, aber ich habe mir klar gesagt wenn ich jetzt anfange versau ich mir vieles. Ich hab vorletztes Wochenende noch mein letztes Weed verraucht und mir dann geschworren es nimmer zu machen. Und ich glaub da ich noch nicht so drin war geht das ganz gut.

    B2T: Find Beides eigentlich schlimm, wenn man es nicht kontrollieren kann. Man muss schon wissen wie viel man trinken kann ohne sich danach auf die Toilette zu begeben.

    MfG
     
  23. #22 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    kommt natürlich immer auf den jeweiligen menschen an, wie der mit den drogen klar kommt..
    schwer zu sagen, welche davon schlimmer ist, aber ich denke, dass gras nicht ganz ohne grund illegal ist, aber alkohol kann den körper bzw. geist genauso schädigen. ich denke, ein alkoholkranker hat sich weniger unter kontrolle als ein kiffer...



    mfg
     
  24. #23 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?


    so einen scheiß hab ich echt selten gelesen... dann lasst uns doch alle Renter abschieben oder umlegen!! würde dem staat auch guttun :rolleyes:


    :ironie:

    und außerdem gibt es vielmehr alkis die auf entzug sind und therapien vom staat bezahlt bekommen

    und btw die meisten Grasopfer die in kliniken stecken sind zu 95% schon vorher psychisch labil gewesen und auch vorher nicht mit der welt klargekommen!

    die meisten leute in klapsen sind da auch nicht nur wegen schweed dort, sondern die haben auch pepp gezogen, pilze gefressen oder sich sonst wie ihr gehirn verbraten!



    weil hanf ein rohstoff ist genau wie baumwolle! und das schon seit jahrhunderten!

    aus hanf kann man sogar papier herstellen, was dem regenwald, vielen anderen wäldern und dem klima besser tun würde!


    und jetzt kommt mir nicht damit das man dann zeitungen oder schulblöcke rauchen kann oder so ihr kiddies
     
  25. #24 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?

    Ich denke alles was den menschlichen Körper in "Rausch" versetzt ist schlimm. Also Gift ist Gift :)!
    Manche übertreiben es manche auch nicht, trotzdem sterben viele Gehirnzellen ab und nebenbei noch andere Nachteile, die ich alle jetzt nicht aufzählen kann.

    Außer man verwendet so was in der Meidzin. Da hilft man plötzlich dem Körper.

    Fazit--> Alles auf der Welt hat sowohl Vorteile als auch Nachteile.

    Mfg

    Baba.cl
     
  26. #25 28. Oktober 2007
    AW: Alkohol oder Grass bzw. Dope !!! Was ist schlimmer?


    Falls es dir nicht bekannt ist, sowohl Alkohol als auch Gras/Dope sind Drogen. Aber da du dir wohl kaum meine Beiträge durchgelesen hast oder nicht verstanden hast was ich versucht habe zu verdeutlichen, erwarte ich nicht das du einen sinnvolle Diskussion mit mir führen kannst.

    Du sagst auch noch das die meisten Leuten in einer Psychiatrie vorher schon labil waren. Und das ist so ungefähr einer der größten Irrtümer die es gibt. Betrachtet man das Vulnerabilitäts-Streß-Modell so sieht man das viele unterschiedliche Faktoren zusammenkommen müssen um einen Ausbruch einer psychischen Krankheit zu verursachen, und das kann jedem passieren. Aufgrund der Drogen (hier nochmal für dich: Drogen sind Alkohol UND Gras z.b.) unterstützt man höchstens den Ausbruch einer Krankheit.


    Aber ich denke das übersteigt jetzt den Inhalt des eigentlichen Themas, du kannst dich ruhig bei mir per pn melden damit ich dir vielleicht nochmal erkläre wie ich das gemeint habe mit meinen Beiträgen.


    Und meiner Meinung nach ist es einfach so das ein Drogenabhängiger der verstirbt für den Staat/Bürger billiger kommt als einer dem wir die Entwöhnung zahlen, und das vielleicht auch mal 3-4mal.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...