Alkohol und kotzen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von LuZi, 26. Oktober 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2011
    warum will der mensch vom kotzen nicht überwältigt werden?

    Weeen mann bettrubnen ist und mann kotzen muss, warum will der Körper kotzen obwohl es der geist gar nicht willß
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Oktober 2011
    AW: Alkohol und kotzen

    Hehe :D ,der Geist ist der Kleine Mann im Hirn . Er will das bekommen was er will ,ob dein Körper das jetzt mitmacht oder nicht ,ist ihm voll egal.
    Ist so wie beim Rennauto fahren,der Fahrer braucht seinen Kick und wie es der Karre grad geht is vollkommen Schwanz,es wird einfach erst abgekotzt wenns Auto Totalschaden hat :D
     
  4. #3 26. Oktober 2011
    AW: Alkohol und kotzen

    falls das ernst gemeint ist:
    ist eine art schutzmechanismus des körpers damit dich das zuvor aufgenommene gift nicht von innen zerstört
     
  5. #4 26. Oktober 2011
    AW: Alkohol und kotzen

    irgendwie ist das traurig :D du bist morgens um halb 5 besoffen und das einzige, was du noch tun willst bevor du schlafen gehst, ist bei RR ne bescheuerte frage zu posten weil du dann denkst du wärst cool ^^
    ich hoffe ja für dich, dass du student bist. dann könnte ich das noch nachvollziehen :D
    ansonsten bleibt nur noch hartz4 oder versager-schüler für mich übrig :D

    aber nun, damit kein spam:

    wie schon erwähnt ist das ein schutzmechanismus des körpers. ähnlich wie ein reflex. reflexe kann man auch nur schwer und mit übung unterdrücken.

    wenn der körper der meinung ist, dass du zu viel gift in dich hineingeschüttet hast, dann muss es halt raus.
    da ist es relativ egal, ob du das willst oder nicht :p


    greetings ESP
     
  6. #5 26. Oktober 2011
    AW: Alkohol und kotzen

    wurde schon gesagt, schutzmechanismus des körpers, er merkt schon, dass viel gift in ihm drinne ist, bevor noch mehr aufgenommen wird ( was im magen ja direkt erstmal noch nicht passiert) befördert er es heraus.

    Sei dankbar, dass uns Gott diese Funktion gegeben hat, sonst wären schon so manche Menschen mehr daran gestorben =)
     
  7. #6 26. Oktober 2011
    AW: Alkohol und kotzen

    Weil die Gefahr einer Alkoholvergiftung geringer ist, wenn du kotzt.
     
  8. #7 26. Oktober 2011
    AW: Alkohol und kotzen

    Wieso? er kann doch auch urlaub haben und hat sich halt gestern ein reingeschraubt? Ich find da nix schlimmes dran

    b2t: wurd ja schon alles gesagt.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...