Alkoholsteuer erhöhen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Mr. 2, 20. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Dezember 2008
    quelle: ZDFheute | Nachrichten - Startseite - heute-Nachrichten

    was sagt ihr dazu?
    ich denke, der scheinheilige grund, jugendliche zu schützten ist völliger quatsch. ich meine, die jugendlichen sind ja bekanntermaßen die großen weintrinker des landes...
    wieder nur ne masche um den bürgern schonend beizubringen, das der wein teurer wird und der staat mitverdienen will.
    letzten endes trifft es im wesentlichen, erwachsene, da die den meisten alk konsumieren, möglichweise nicht so viel auf einmal, aber dennoch, es gibt mehr erwachsene bzw. ältere menschen in deutschland, als jüngere.
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Die Jugendlichen werden immer irgendwie an ihren Stoff kommen, wenn sie ihn wirklich haben wollen. Das haben sie mit Drogen schon geschafft und mit Alkohol wird das auch kein Problem für sie werden.
    Zur Steuer muss ich sagen: Ich bin kein Fan davon, aber das ist wirklich etwas, das man mit einer Steuer versehen kann, weil es ja nicht wirklich etwas ist, das man unbedingt braucht im Leben.
     
  4. #3 20. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    nich schon wieder -_-
    was soll den das schon wieder...

    omg, ich bin zwar kein alki aba alle 2 wochen will man schon was trinken am wochenende...
    wenn die kagge jezz noch teurer wird kann man sich das bald nimma leisten ^^
     
  5. #4 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Alk ist auch eine Droge

    Mir kann es egal sein, ich trinke eh nicht^^
     
  6. #5 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    können sie machen, an alkohl kommt man sowieso egal wie!
    wenn man trinken will kauft man sichs da juckts auch net ob sie bissie teurer geworden sind!
     
  7. #6 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Ich stehe in diesem fall ausnahmsweise auf Seiten der FDP. Die Erhöhung der bier und weinsteuer ist ein reiner ausbeutungsversuch der Regierung, mehr geld zu schäffeln. Das argument, Jugendliche würden dadurch weniger Alk konsomieren, ist unglaublich schwach. Erstmal konsumieren Jugentliche so gut wie keinen Wein, und außerdem geht eben der Konsum von Spirituosen wie Wodka, etc. in die Höhe, wenn das Bier teurer wird. Diese Frau "Bätzing" hat sie nicht mehr alle beisammen.
     
  8. #7 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Also ich habe kein problem wenn der Alkohol teurer wird,ich trinke und rauche nicht.Also lieber der Alkohol als der Benzin
     
  9. #8 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Der Staat will doch nur noch mehr Geld von uns abkassieren. Also mich würde es stören. Aber als Privatperson kann man da eh nichts gegen machen.
     
  10. #9 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Mir jetzt ziemlich egal, hab das nötige finanzielle Polster, um das auszugleichen.
    Aber an sich ne gute Sache. Wird Alkohol teurer, können sich die Kinder von ihrem Taschengeld weniger kaufen.

    Da darf man an dieser Stelle nicht egoistisch denken bzgl. der Paar € die man evtl. mehr bezahlt. Und wenn die Finanziellen Defizite nicht darüber reinkommen, wird der Teil über Lohnsteuer, etc. reingeholt.
     
  11. #10 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Also, wenn die Jugendlich schützen wollen, dann sollen die das anders machen bitte.
    "Wir" kommen eh schon irgendwie an das Zeug ran. Außerdem trinken Jugendlich ja auch so viel Wein.
    Und wie einer meiner Vorredner schon sagt Gras wird/ oder ist jetzt schon billiger...
    Mich selbst stört es nicht, trinke nicht.
    Aber die wollen einen ja schon richtig hart ausbeuten xD
     
  12. #11 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Omg die soll dich mit ihrem Vorschlag verpissen:angry: Ich hab doch keinen Bock bald wie in Schweden 2 Euro mehr für nen Liter Bier zu bezahlen.Die ham sie doch nicht mehr alle=)
    Naja wird wahrscheinlich schon nen Einfluss auf meinen Alkohol Konsum haben ,aber dann wird halt mehr Cool Up oder Korn konsumiert :]

    PS: Das mit dem Wein ist ja wohl der größte Scherz an der Sache :D
     
  13. #12 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Aber Alkohol ist eine legale Droge. ;)
     
  14. #13 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Die werden das so wieso nicht machen.

    Die haben viel zu viel angst das der einzelhandel und die gastronomie, zu viele verluste hin nehmen muss.
    Dadurch würde wieder eine hitzige diskussion entfacht werden, warum es um arbeitsplätze und denn ganzen sache geht und darauf lässt sich der staat nicht ein.
     
  15. #14 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Man hats beim rauchen gesehen, dass das nichts bringt.
    Daher totaler quatsch und die, die drunter leiden sind die >16 bzw >18 jährigen.
     
  16. #15 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Also wenn die wirklich wollen, dass Jugendliche weniger trinken, dann ist das sicherlich die falsche Herangehensweise.

    Ich glaube eher es geht denen weidermal um Geld ---> "was für eine überaschung"
     
  17. #16 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Bevor in Bayern der Bierpreis erhöht wird, wird die volksentscheid durchgesetzt, dass bier als grundnahrungsmittel zählt...

    Das ist wiedermal die total falsche herangehensweise... Anstatt konsequent dafür zu sorgen, dass minderjährige nicht an alkohol kommen, wird einfach der preis erhöht und alle müssen dafür bluten.

    Sieht man ja auch an der zigarettengeschichte. Der Preis wird erhöht und erhöht, immer mehr hindernisse beim zigarettenkauf, aber bringen tuts unterm strich nichts. Wer rauchen will raucht
     
  18. #17 21. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen


    Lol....
    Du hast wohl die Statistiken zu Rauchern nicht wirklich gelesen....
    Es sind mittlerweile DEUTLICH weniger Jugendliche die rauchen bzw. rauchen anfangen. Schlicht aus dem Grund weil es zu TEUER ist.....

    BTT:

    Finde ich auch in Ordnung mit der Erhöhung, da wie schon gesagt wurde damit bestimmte Altersgruppen sich nicht mehr so viel von dem Zeugs leisten können und ich sowieso kein Alkohol trinke.
    Die Leute die immer sagen "bringt nichts" oder "kommen doch eh an das Zeugs ran" sollten ihre Argumentation mal auf bestehende Gesetze übertragen und sich über Gesetzgebung im Allgemeinen Gedanken machen... Denn letztendlich kann man das bei jedem Gesetz sagen. Es wird immer ein paar Ausreißer geben.
     
  19. #18 22. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Totaler schwachsinn Jugendliche werden an den Alc kommen egal was für eine Steuer drauf ist oder wieiviel er kostet...

    Von dem her kann ich mir uch kaum vorstellen das diese Steuer etwas bringen soll auser mehr geld für den Staat!
     
  20. #19 22. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    hab ich kein Problem als Moslem mit...dafür dann aber Preise von allem anderen runter bitte :p

    vllt tut es ja mal gut, wobei ich kaum glaub dass Leute aufhören dadurch weniger alk zu kaufen :p
    nur krimineller zu werden um an Kohle zu kommen (in extremen Fällen)
     
  21. #20 22. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Das Problem wird sein, das sich die meisten Jugendlichen dann kein Bier/Weib mehr besorgen werden, weil die Preisdifferent zu ner Flasche Korn, Wodka etc zu gering sein wird. Dann greifen die gleich zu harten Zeug bzw lassen es sich kaufen. Dann sind alle noch mehr am saufen, noch mhe Komasaufen blabla... Das führt zu ner Steuererhöhung für harten Alkohol... blabla...

    ne Kette ohne Ende und für mich keine Lösung, wenn auf Kosten der Gesundheit jüngerer n bissle mehr Geld in die Staatskasse kommt.
     
  22. #21 22. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Ich stimme dir vollkommen zu!
    Zigaretten werden nur noch an 18 Jährigen verkauft aber ich sehe immernoch kleine Kinder rauchen. Das bedeutet also, egal was der Staat dagegen unternimmt, der Staat wird immer wieder scheitern. Vllt. sinkt die Zahl der jugendlichen Säufern aber sie werden krimineller um an die A.getränke zu kommen.
     
  23. #22 22. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Da muss ich dir zustimmen, man hats auch bei Zigaretten gesehen das es nichts bringt.
    Daher totaler non sense.

    Seh ich hingegen ganz anders. Wenn man auf jeden Luxusgüter Extra Steuern raufhauen würde, dann würden bald ja alle die selben sachen besitzen, bzw es würden viel weniger luxusgüter verkauft. seh das mit dem alk garnich so schlimm, jeder war mal jung und seine jugend soll man schliesslich genießen ;) sich mal wegballern is was schönes und gehört zum leben dazu. Bis man dann alki ist, dauerts wirklich lange. Außerdem sind wohl 90% der jugendlichen so vernünftig und wissen wann sioe aufhören müssen bzw wann allgemein alkoholstop sein sollte.
     
  24. #23 22. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Alkohol ist die Volksdroge Nummer 1 und auch die einzige legale Droge.
    Die liebe Frau Gesundheitsministerin hat doch schon gesagt das sie nicht vor hat die Alkoholsteuer zu erhöhen sondern nur eine Studie darüber machen will (erstmal zumindest).
    Wird aber meiner Meinung nach nichts bringen.
    Wenn man den Alkohol so teuer macht das er nichtmehr "rentabel" ist würde die Jugend möglicherweise auf günstigere (illegale) Drogen umsteigen.
    Zudem würden sich dann sicher die Brauereien für den Umsatzeinbruch bedanken.

    Im Osten würde sicher der Schmuggel von Alkohol aus Polen usw zunehmen weil er da spot billig ist.

    Totaler Schwachsinn sowas zu machen. Wenn sie das wirklich machen sollten:
    Jeder kann zuhause Bier brauen und Schnaps brennen, das ist kein Problem ;)
     
  25. #24 23. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    100%agree ....
    das wäre einfach nur dämlich die steuern zu erhöhen... die gründe hast du ja schon ausreichend genannt...

    die politiker sollten sich mal um wichtigere sachen kümmern v.v
     
  26. #25 23. Dezember 2008
    AW: Alkoholsteuer erhöhen

    Ich hab damit kein problem aber dafür sollten sie mal andere steuern senken.Und auf sowas kann man wirklich mehr steuern erheben braucht ja keiner zum leben und wenn man es sich nicht leisten kann dann lässt man es,man kann auch genug spaß ohne alk haben.Aber ob das die jugendlichen vom saufen abhält ist fraglich
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...