Alleine Leben als Schüler?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von ck-Lamagra, 7. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2007
    möchte gerne alleine leben. bin derzeit noch auf der schule (12. klasse FOS). hätte dazu einige fragen:

    könnte ich mir so eine kleine wohnung leisten?
    was für hilfen vom staat bekomm ich?
    und wie ist es wenn ich eine ausbildung anfange?
    kann ich dann immernoch hilfen vom staat bekommen?
    mit was für kosten muss ich rechnen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    du kannst hartz 4 beantragen...wenn du glück hast zahlen die dir auch die wohnung!

    weitere kosten sind: strom, heizung, telefon/internet, handy, essen, trinken, klamotten, schulsachen, möbel, ...
     
  4. #3 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    kann mir auch jemand ungefähr die kosten aufzählen, die sich damit verbinden? ich muss doch auch versicherungen und irgendwelche gebühren zahlen, oder?

    wäre euch echt sehr dankbar wenn ihr mir helfen könnt!

    EDIT: vielleicht kann mir jemand helfen, der selber des selbe gemacht hate oder erfahrungen damit hat!
     
  5. #4 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    ich würde dir das abraten. das ist viel zu streng. du musst dur diw wohnung einrichten, wahrscheinlich die wohnung selbst bezahlen, wasser, strom. du muss kochen, abwaschen, putzen, einkaufen (all die aufgaben was normal eine hausfraumacht). nebenbei noch die schule. das wirft dich wahscheinlich aus der bahn, und du weisst vor lauter abreit nicht mehr anfangen, den lernen solltest du auch noch. und als schüler sich so was leisten. ich weiss nicht...

    mfg alex
     
  6. #5 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    ich würde mit mindestens 400€ monatlich rechnen :O liegt aba auch an den preisen der wohnungen bei der in der gegend.. und kindergeld kriegst du auch weil du schüler bist und keine 25 oda etwa doch?;D
     
  7. #6 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    Wie willst du dir das denn als Schüler finanzieren?
    Glaub kaum das du als Schüler monatlich ein einkommen von über 600-700 € hast.
    400-500 für die Wohnung. Mit dem Rest musst du dich versorgen sprich essen trinken telefon/internet.
    Wenn du ein Auto hast dann versicherung genauso wie deine anderen versicherungen für die wohnung und alles mögliche.
    Als schüler ist das unmöglich außer du hast eltern die dir das alles bezahlen die deine aufgaben übernehmen (kochen wäsche waschen einkaufen für dich) denn dann hättest du keine geld und zeit probleme aber glaub kaum das jmd solche eltern hat xD

    von daher ist es als schüler zwar net unmöglich, aber du müsstest hartz4 beanttragen oder falls zu studierst geld vom staat nehmen und es nach paar jahren wieder abbezahlen

    mfg tayfun
     
  8. #7 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    gerade meine mutter is ja des problem. will weg von ihr. vater hab keinen mehr. möchte halt gern allein leben ohne elternhilfe.

    hausarbeit ist kein problem für mich
     
  9. #8 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    ich würde es dir auch abraten, es is ziemlich viel arbeit, noch dazu wenn man finanziell nicht abgesichert is
    ich nehm an deine mutter is nicht damit einverstanden (würde meine auhc nicht sein), dann macht sie wahrscheinlich probleme wegenm geld. vom staat kriegst du vlt was aber nicht viel, kannst damit nicht "normal" leben, kannst dir damit nicht viel leisten

    kann schon sein. aber das problem is dass du keine zeit haben wirst alleine alles zu bewältigen, is nicht einfach... bin auch in der 12 kl kanns mir nicht vorstellen noch irgendwas zumachen, weil ich jetzt scho keine zeit hab wegen der schule, matura und so (abitur)

    ich würd noch einbissi warten bis du deinen abschluss hast und ne arbeitstelle oder so
    bis von ihr (deiner mum) abhängig, würd es noch bisdahin aushalten
     
  10. #9 7. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    ich würd 600 bis 900 euro einplanen,aber das is relativ unmöglich wenn du schüler bist und im ersten ausbildungsjahr kriegste das auch nich zusammen.
    Andere Möglichkeit: du kannst angeben das du zuhause probleme hast und inne wohngruppe willst. also betreutes wohnen oder so.
     
  11. #10 8. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    Ich denke als Schüler kannst du dir sowas nicht leisten, der Staat würde dir bafög geben, das du später wieder zurückzahlen musst. Außerdem sind auch deine Eltern verpflichtet dich finanziell zu unterstützen.

    Ich denke ma das du dann so min. 500€ im Monat brauchst.

    peace
     
  12. #11 8. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    Ich bin mitten in meiner Ausbildung ausgezogen. Ich hatte garkeine Prorbleme damit, ich musste nur einige sachen einhalten. zb grösse der wohnung und wie teuer. meine nicht mehr als 49 qm und nicht teurer als 300 euro, so genau weiss ich das nicht mehr.

    ich komme super klar, da ich arbeiten gehe, zum zeitpunkt meiner ausbildung habe ich die wohnung bezahlt bekommen und dazu hatte ich noch nen bissl geld.

    da du aber schüler bist rate ich dir das erstmal ab.

    ich habe aber mal ein wenig gegoogelt - hoffe das ist ne kleine info



    Erste eigene Wohnung? An alle die unter 25 Jahre sind!!!!!!!

    1. Eure Eltern sind euch bis zur Vollendung des 25ten Lebenjahres und einer noch nicht abgeschlossenen Erstausbildung voll umfänglich zum Unterhalt verpflichtet. Eine solche Unterhaltsverpflichtung ist immer vorrangig vor staatlichen Fürsorgeleistungen.
    Siehe dazu § 33 Absatz 2.2.b SGBII Pfeil

    2. ALGII hat nicht das Ziel euch eine Wohnung zu verschaffen!!!!!! Es soll vielmehr Menschen aus der LANGZEITARBEITSLOSIGKEIT durch das Prinzip "Fordern und Fördern" wieder in die Arbeitswelt zurückführen. Siehe dazu § 1 SGB II Pfeil

    3. Streß mit "Mum and Dad", oder "Ich bin 18, ich will meine eigene Wohnung", etc.. stellen keinesfalls Gründe dar, eine Wohnung durch die Solidargemeinschaft = Steuerzahler finanziert zu bekommen.

    Um eines auch mal direkt klarzustellen, es gibt nach deutschem Recht KEINEN Anspruch auf eine Wohnung. Gemäß Art. 11 Absatz 1 GG (Freizügigkeit) Pfeil ergibt sich lediglich das Recht der freien Wohnungswahl bzw. des Wohnortes!!!!!!!

    Es ergibt sich jedoch meist eine vollkommen andere Situation, wenn es sich z.B. um Gewalt in der Familie handelt, oder man als junger Mensch aus der Wohnung der Eltern geworfen wird!
     
  13. #12 8. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    Hartz IV kannst du glaub als Schüler nicht beantragen!

    Vielleicht bekommst du BAFög, damit ist aber auch Schluss mit Beginn einer Ausbildung. Kann aber auch sein, wenn deine Eltern großverdiener sind das du garnichts vom Staat bekommst.

    Wenn du ne Wohnung brauchst würde ich mtl. mal mit so 4-500€ rechnen, jenachdem wie viele m² die Wohnung hat. Ausserdem kommen Heiz-,Wasserkosten etc. dazu.
    Würde eigentlich davon abraten als Schüler in eine eigene Wohnung zu ziehen.
     
  14. #13 9. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    Für Versicherungen etc. zahlen solang du Schüler bsit eigentlich deine Eltern oder der Staat. Zumindest teilweise. Hartz IV ist da so ne Sache. Arbeitslos bist du ja schon in gewisser Hinsicht, andererseits gehst du ja auch zur Schule. Am Besten du gehst mal zu deinem ansässigen Arbeitsamt und fragst dort nach, wie das läuft. Meine mum arbeitet beim Arbeitsamt und bearbeitet Widersprüche. Ich werd sie morgen mal fragen, wie das in deinem Fall wahrscheinlich liefe und werd dich dann morgen mal unterrichten. Ich poste dann neu oder schreib dir ne PN. Das Problem and er Sache ist ja, dass man eig. beis einen Eltern wohnen bleibt. Du bekommst als Schüler auch noch Kindergeld bzw. deine Ellis bekommend as. Das könntest du mit denen ja auch absprechen, dass sie dir das für die Miete geben.
    Über eine WG könntest du ggf. auch nachdenken, das könnte die Sache um Einiges vergünstigen ;-)
     
  15. #14 9. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    Also ich geh auch noch zur schule und bin Froh dass ich in dieser Zeit mich nicht um den haushalt kümmern muss oder sonst was...... Hotel Mama ist doch was schönes bie mir zumindest!
    kleine wohnung leisten kommt immer auf die wohngegend an!! ;)
     
  16. #15 10. Januar 2007
    AW: Alleine Leben als Schüler?

    also du musst erst ma bafög beantragen bzw du musst schon ausziehen um sowas zu beantragen! wenn du kein geld hast würd ich es nicht machen! also so n aushilfe job wo du 400€ sicher hast! und alleine ist des sehr schwer! wie wärs mit ne wg?wenn du 1 zimmer wohnung hast musst du mindesten warm mit essen usw 500€ rechnen! darunter kommt man nicht! also ich wohne mit meine freundin zusammen und wir kriegen des ganz gut hin weil sie arbeitet und ich nebenbei auch und kindergeld usw! das geht so grad! aber allein würd ich es nicht machen
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alleine Leben Schüler
  1. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    3.706
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.404
  3. [Video] Hund alleine zu Hause

    Final , 9. Oktober 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.303
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    678
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    961