Allofmp3.com: Umzug in die Ukraine

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 29. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2007
    Der erste Schritt ist offenbar getan: Als Adresse ist für Allofmp3.com immer noch die Mediaservice in Moskau angegeben, der Serverstandort befindet sich inzwischen offenbar in der Ukraine. Der umstrittene Downloadshop reagiert damit vermutlich auf den wachsenden Druck in Russland, welches im Rahmen seines anstehenden WTO-Beitritts das Vorgehen gegen allofmp3.com zugesagt hat.

    Allofmp3.com löst auf die IP 195.144.21.158 auf, als Standort ergibt eine Whois-Abfrage die Ukraine. Für über eine Woche wurden im Shop keine neuen Alben mehr aufgenommen, ein Hinweis auf technische Umstrukturierungen. Die alte Adresse 87.242.93.250 ist immer noch im Besitz der Betreibergesellschaft Mediaservices, die Website des MP3-Shops zeigt indessen auf die Adresse in der Ukraine.

    Damit ist der Treppenwitz der Geschichte offenbar eingetreten: die Beitrittsverhandlungen einer der größten Wirtschaftsmächte der Welt zur wichtigsten Handelsorganisation der Welt WTO hingen an einem mp3-Downloadshop, der nach zähen Verhandlungen zwischen Russland und den USA nun einfach den Standort wechselt.

    "Die USA und Rußland einigten sich auf das Ziel, Webseiten zu schließen, die illegal Musik und andere urheberrechtlich geschützte Werke verbreiten. Das Übereinkommen nennt die in Rußland betriebene Webseite allofmp3.com als Beispiel für eine solche Site."

    verkündete das US-Handelsministerium Ende letzten Jahres. Auch die Ukraine will mittelfristig der WTO beitreten. Bis dahin ist eine Wiederholung des jetzigen Spielchens zu erwarten.

    AllofMP3.com ist seit Jahren ein Politikum. In Deutschland ist verboten, auf die Seite zu linken, Verstöße werden in der Regel zügig abgemahnt. In anderen Ländern wurde bereits versucht, die URL providerseitig sperren zu lassen.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Januar 2007
    AW: Allofmp3.com: Umzug in die Ukraine

    lol xD
    wenn die ukraine das die page verbietet dann ziehn die einfach weiter und das nächste wieder usw usw usw =)

    die werden niemals sterben^^
    die musik industrie macht sich irgendwie immer weiter zu affen :D
     
  4. #3 29. Januar 2007
    AW: Allofmp3.com: Umzug in die Ukraine

    Joa denke auch das solche Pages niemals verschwinden werden...es gibt einfach noch genug korupte Länder auf der Welt :D
    Ob Ukraine oder Russland ist doch eigentlich egal,was soll dann kommen Romänien???
    Ich sag mal ganz ehrlich...die haben da andere Probleme zu lösen als solche Pages (z.B ihre generelle Infrasturktur,Wirtschaft,etc)

    Gruß slider
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Allofmp3 com Umzug
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    389
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    357
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    886
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    202
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    353
  • Annonce

  • Annonce