Alonso schlimmer als Prost

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Shnizzle, 19. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    alonsoprostxm0.jpg
    {img-src: //img471.imageshack.us/img471/5599/alonsoprostxm0.jpg}


    München - Eine Petzaktion, die zur drastischen Strafe für McLaren-Mercedes führte, Boxen-Blockade, Erpressung des Teamchefs, fragwürdige Äußerungen gegenüber den Medien, Kollisions-Attacken gegenüber seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. Das ist schon starker Tobak!

    Und jetzt will Fernando Alonso angeblich auch noch mit Hilfe seiner Rechtsanwälte eine Lücke im Vertrag finden, um sein Team verlassen zu können.

    Das Ende der Fahnenstange scheint erreicht - zumindest in den Augen von Niki Lauda. Der "Krieg der Sterne" und die ständigen Drohungen des spanischen Weltmeisters gegenüber den Silberpfeilen haben jetzt auch den dreimaligen Champ auf die Palme gebracht.

    Der Österreicher vergleicht Alonso mit dem früheren Weltmeister Alain Prost. Und der war in der Formel-1-Szene als Intrigant verschrien. Lauda setzt in der "Bild" noch eins drauf: "Alonso ist noch schlimmer als Prost."

    Er selbst sei zu seiner aktiven Zeit schon kein Kind von Traurigkeit gewesen, erklärt Lauda. Aber Alonso erreiche mit seinem Treiben im McLaren-Team ganz neue Dimensionen.

    Nach Meinung von Lauda gäbe es zwei Kategorien von Rennfahrern. 1. Der "totale Egolst". 2. Die Piloten, die nebenher im Team Politik machten, um ihre Position zu stärken. Alonso gehöre zur zweiten Kategorie.

    Quelle: SPORT1 | Olympia | Eishockey | Fußball | Bundesliga | Basketball | Handball

    Ich hoffe wirklich das ich Alonso nächstes Jahr nicht mehr im Cockpit von McLaren sehen muss, soviel Aufruhr und Skandale die er sich schon geleistet hat...
    Das er einer der besten F1-Piloten ist bestreite ich gar nicht, aber seine arrogante Art und Weise wie er mit seinem Team und seinen Kollegen umgeht, da bleiben mir echt die Worte weg.
    Ich wünsche mir einen zweiten jungen und talentierten Fahrer wie Hamilton für die nächste Saison.
    Dann ist der Konstrukteurs-Titel auf jeden Fall drin.

    Was sagt ihr zu dem Vergleich Alsonso-Prost und was erhofft ihr euch für die nächste Saison?

    Greetz
    Shnizzle
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Alonso schlimmer als Prost

    Alonso ist einfach nur eifersüchtig, dass Hamilton ihm paroli bieten kann, jetzt wo schumi "endlich" nicht mehr in der Sonne steht. Aber ich denke ausser zurück zu Renault kann er nix anderes machen, die meisten wollen ihn wahrscheinlich nicht haben, mit seinen unfairen aktionen. und von teamfähigkeit hat der Herr wohl auch noch nie was gehört wenn er solche dinge petzen geht.
     
  4. #3 19. September 2007
    AW: Alonso schlimmer als Prost

    die hätten den schon lange rausschmeissen sollen.so ein tamtam wegen diesem kind.

    alleine das er seine punkte behalten durfte, und nur das team bestraft wurde obwohl es ja feststeht das er infos über ferrari hatte sind eine frechheit.wenn er wirklich weltmeister wird dann schaue ich keine formel 1 mehr.und da haben damals alle gegen schumi gewettert.tzzzzz.
     
  5. #4 19. September 2007
    AW: Alonso schlimmer als Prost

    ach alonso ist ein verdammter wixer! echt nur weil hamilton besser ist als er muss er nicht so ein drama machen!!! ich hoffe, dass er keine lücke finden wird, und sie ihn nie mehr einsetzten und er verschmachten kann auf der "ersatzbank" :D
     
  6. #5 19. September 2007
    AW: Alonso schlimmer als Prost

    JO auf jeden Fall Prost war dagegen ja lächerlich!!
     
  7. #6 19. September 2007
    AW: Alonso schlimmer als Prost

    Das Hamilton jetzt besser ist kann man so nicht sagen.

    Ich mag Alonso überhaupt nicht, aber er ist nicht aus langeweile 2 mal Weltmeister geworden.
     
  8. #7 19. September 2007
    AW: Alonso schlimmer als Prost

    Der Typ nervt einfach nur noch und soll sich (wie ich schonmal gepostet) hab, bitte in eine Rennserie verziehen, die ausserhalb des allgemeinen Interesses liegt - Champ Cars z.B. ... da würde er mit Montoya bestimmt nen guten Freund finden - einfach asozial dieser Typ - verdient ein Haufen Kohle und missachtet seinen Arbeitgeber - richtiges Charakterschwein!

    Ich würde am liebsten einen Verein gründen

    Der Alonso-geh-sterben-du-nervst-Verein ... ist zwar hart, aber meine persönliche Meinung
     
  9. #8 20. September 2007
    AW: Alonso schlimmer als Prost

    Ich konnte den schon von Anfang an nicht leiden, total unsympatisch der typ und das Englisch von dem ist auch voll :poop:^^. Ist halt nen Neider von hamilton. Hat gedacht der spielt die erste geige bei mercedes und kann sich gegen nen Neuen durchsetzen aber nix da. hamilton ist um klassen besser als der.

    @werder1988: klar ist hamilton besser. das ist die erste saison von dem und der liegt immernoch auf platz 1 und ich hoffe / denke das wird so bleiben. Guck mal wieviele Versuche der Alonso gebraucht hat um Weltmeister zu werden.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alonso schlimmer Prost
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    955
  2. Alonsos Unterschrift ist da

    MrFlash , 14. Oktober 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    382
  3. Ferrari holt Alonso?

    ZuGuT , 28. Dezember 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    652
  4. Alonso mit BMW einig

    warex , 9. September 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    524
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    600