Alpenföhn Großglockner auf AM3 Socket

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Boletus, 16. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Dezember 2009
    Hallo zusammen,

    ich stehe vor dem Problem dass ich den Großglockner nicht auf meinen AM3 Socket bekomme. ( Mainboard Gigabyte MA785GT-UD3H ) Ich habe jetzt in verschiedenen Foren gelesen dass er draufpassen muss. Ich bin in solchen Sachen recht unerfahren und hab einen Mordsschiss dass ich das Mainboard oder den Prozessor ( AMD Phenom II X4 955 ) schrotte. Ist meine Angst unbegründet? Kann ich den Großglockner auf der einen Seite des original verbauten Montagerahmens einhängen und dann so weit runterdrücken bis er auf der anderen Seite einklickt? ?(

    Bitte entschuldige die Frage, ich möchte halt wirklich nichts zerdrücken bzw. kaputt machen.

    im voraus Danke für eure Antworten

    Boletus
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. Dezember 2009
    AW: Alpenföhn Großglockner auf AM3 Socket

    Du hast doch im moment auch einen kühler drauf ??
    Mach ihn ab und wieder ran, dann siehst/spürst du wie hoch der wiederstand ist und nach dem kannst du dich beim Alpenföhn richten.
    Je nach Kühler muss man schon teilweisse kräftig drücken zum einhaken oder umleger des Spanners.

    Vergiss die Wärmeleitpaste nicht ;)
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alpenföhn Großglockner AM3
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    826
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    956
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    804
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.086
  5. EKL Alpenföhn Brocken S775

    Darkwing D. , 25. Oktober 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    428