Am Montag Gespräch mit Lehrern und Direktor

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von hellfire2k, 20. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2006
    am montag hab ich das gespräch wegen meinen fehltagen! ich fehle in letzter zeit ziemlich oft was aber daran liegt das ich immer krank bin, mir kommt das kalte wetter eben nicht gut und ich werd dann immer krank (krieg meist n infekt und richtig hässliche halsschmerzen)... und btw. ich bin zur zeit wieder krank.

    hat jemand ideen was für argumente ich bringen kann, nicht das ich da so doof vor denen stehe?

    oder hat jemand schon erfahrungen damit gemacht? was wird passieren wegen den vielen fehltagen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2006
    Was sollen die denn sagen? Du bist nunmal krank gewesen. Können deine Eltern ja sicher bezeugen? Die solletn sich net so anstellen. N freund von mri kommt jeen tag zu spät und die lehrer sagen auch nix
     
  4. #3 20. Januar 2006
    Wie wärs mit nem Attest oda so?? Was anderes kannst ja eigentlich nich bringen... oda du nimmst deine Eltern mit..die wissen ja auch bescheid ...
     
  5. #4 20. Januar 2006
    ja stimmt schon, ich bin entschuldigt usw. aber die scheinen das nicht einzusehn!! ausserdem is da keine einziger attest vom artzt dabei oder ähnliches, also wurde alles immer von meiner mutter entschuldigt...
    ich war zwar immer beim arzt wegen medikamente usw. aber der gibt mir nie irgendwie ne entschuldigung oder son kleinen zettel... und gefragt hab ich auch nicht... der verlang da irgendwie geld für... paar euro oder so... und bevor ich da paar euro für so nen scheiß zettel zahl lass ich lieber meine mutter schreiben.

    die lehrer können mich auch so irgendwie nicht leiden, ich hab das gefühl das die mir irgendwas reindrücken wollen.
     
  6. #5 20. Januar 2006
    Am besten du erzählt die Wahrheit...Bleib natürlich!
    Dann brauchst du keine bestimmten Argumente suchen :)
    Sei einfach du selbst...
     
  7. #6 20. Januar 2006
    Sag denen doch ganz ehrlich dass du oft krank bist.
    Die wollen ja nur rausfinden, ob du vll Schule schwänzt und somit die Schulpflicht verletzt.

    Solange du immer schön Arztbescheinigungen hast, können die dir nichts machen. Ob es zu viele Fehltage sind, kommt ja auf dich an, ob du den Unterrichtstoff dann verstehst, ich denke nicht, dass da was passiert.

    mfg
    reneger
     
  8. #7 20. Januar 2006
    Hallo hellfire2k,

    seit wann bezahlt man für einen Atest beim Artzt?
    Ich dachte immer man bekommt dann die Medikamente Preiswerter?

    Und wenn du so oft Krank bist dann bleib halt länger zuhause und versuch einfach ne längere Zeit dich auszuruhen. Wichtig beim 2ten Fehltag sollte dein Vater/Mutter bei der Schule anrufen das du Krank bist, das der Lehrer/inn bescheid weiß. 3-4 Tage später sollte der Atest vom Artzt bei der Schule ankommen, Mutters alte Zettelwirtschaft hilft da wenig weil das kann ja auch zu Fakes führen. So sollte der Lehrer/inn jetzt dich für deine Fehlzeiten eintragen dann sieht es Düster aus denn das bedeutet "Unentschuldigte Stunden auf den Zeugniss" = Jobchance = 0%

    Muss man Umbedingt aufpassen. Hatte auch schonmal sowas, da ich aber gute Kontakte zur Lehrerin habe und nen guter Streber bin hatte sie mich noch einmal verschont. :) Es gibt auch halt gute Lehrer ... Viel Glück bei der Besprechung und lass dir Mut schenken.
     
  9. #8 20. Januar 2006
    Normalerweise ist das kein Problem!
    Wenn deine Eltern da für dich grade stehen passiert dir gar nix!!
    Ansonsten is das schlimmste was dir passieren kann,
    dass du Attestpflicht kriegst! Musst halt dann jedesmal vom
    Arzt ne Bestätigung mitbringen, dass du krank warst!

    Aber des zu bekommen is heutzutage bei den meisten auch net
    mehr schwer!

    MFG

    -Profiler-
     
  10. #9 20. Januar 2006
    hm das du für nen attest geld bezahlen musst glaub ich irgendwie nicht ... was ist wenn du arbeitest und kannst keinen nachweis vorlegen das du krank warst soll die arbeitsstelle bei deinen eltern anrufen obwohl du schon 30 jahre alt bist oder so ? wohl kaum ... also frag beim rausgehen einfach nach ner entschuldigung ? und den zettel den man beim arzt bekommt ist für medikamente die man nur auf rezept kriegen kann das hat mit dem preis nichts zu tun aber wenn du unter 18 bist bezahlt die medikamente deine versicherung ist zumindest bei mir so
     
  11. #10 21. Januar 2006
    Für 2 Wochen glaube ich 2,50 €uro und für 6 Wochen 5,00 €uro.
    Und ja, Atteste kosten seit neuem -.-
    Kenne ich von einem Freund, lacht nicht aber er wollte in die Badewanne steigen und hat sich dabei 2 Rippen gebrochen und einen Halswirbel verrenkt. Musste für das Attest zahlen!
     
  12. #11 21. Januar 2006
    Um es mal zu sagen, du hast Entschuldigungen von deinem Erziehungsberechtigten, damit bist du entschuldigt. Da können die tun was sie wollen, is nunmal so und dagegen können sie nichts tun.
    Das einzigste, was sie tun können (haben sie bei einem aus meiner klasse gemacht), dass du für jeden Tag den du fehlst, ab einem bestimmten Zeitpunkt ein Attest vorlegen musst, sonst isses unentschuldigt. Ich würd mir da keine Sorgen machen.
     
  13. #12 21. Januar 2006

    sicher ned...warum auch ? der arzt kann dir ne arbeitsunfähigkeitsbescheinigung einfach ausdrucken..außerdem...wenns wirklich so sein sollte, kann man auch die eltern fragen...die verlangen sicher keine 5€...(sonst stimmt was ned^^)



    mfg moep
     
  14. #13 21. Januar 2006
    Wenn du eine schulische Ausbildung machst, dann muss du dir kein Atest holen dann kannst du dir den Gelbenschein holen der ist kostenlos und geht ganauso "gut". Aber nur wenn du eine schulische Ausblidung machst.
     
  15. #14 21. Januar 2006
    wie viele fehltage haste denn ??

    weil bei uns is einer, der hat vorletztes halbjahr 55 fehltage.....

    und der war eigentlich immer nur "schaukrank" ==> sagte zu mir sogar mal er hätte starkes fieber.......hm mit 38°C ^^

    aber na ja seine eltern verdienen gut usw.....sind chefs etc, da drückt man des öfteren mal en auge zu.

    aber ich denke im notfall wenns sie was von dir wollen, einfach mutter oder vater mitnehmen, die können den lehrern dann mal die meinung sagen :] :]

    MfG
     
  16. #15 21. Januar 2006
    das war bei meinem Arzt schon vor Jahren so........glaube 2 DM pro Attest.....

    @hellfire2k

    hoffe, dass du wirklich krank bist

    Jeder Fehltag wirft dich weit in deiner Bildung zurück.....ich weiß wovon ich da spreche.....hab mir nen super Abschluss durch unentschuldigtes Fehlen versaut......

    Fand Schule damals :poop: und hatte keinen Bock mehr (wie soviele andere auch....)
    Aber als Schule dann zuende war stand ich da mit nichts.....

    Mittlerweile hab ich meinen Abschluss an einer Abendschule nachgeholt (Durchschnitt 1,6 :))

    Kann jedem nur raten immer brav zur Schule zu gehen (auch wenn man mal kränkelt)....is besser so
     
  17. #16 21. Januar 2006
    Bei uns is es noch n bissle schlimmer... Unsere verhu*te Klassenlehrerin ruft jedes mal zuhause an wenn man im Nachmittagsunterricht fehlt, obwohl der Fachlehrer ne Entschuldigung bekommen hat.

    Naya aber bei dem Gespräch, wie schon von vielen geschrieben: bleib natürlich und sag einfach wies ist. Sollten sie dir nicht glauben, sollen halt mal deine Eltern mit denen reden. Mach dir bloß kein Kopf des packste schon!
     
  18. #17 21. Januar 2006

    google.de -> " sind atteste kostenpflichtig "
    Sogut wie alle Ärzte die du dort finden wirst verlangen für ein Attest Gebühren, es kann sein das du einen guten Arzt erwischt hast, der das für umsonst macht. Aber die meisten wollen Geld sehen!
    Naja, will mich nicht mit dir streiten, meiner will aber Kohle sehen :p
     
  19. #18 21. Januar 2006
    doch bei uns muss man auch dafür zahlen
     
  20. #19 21. Januar 2006
    naja... im schlimmsten fall musst du die Klasse wiederholen... eine Freundin von mir hat sehr viel gefehlt und musst deshalb wiederholen... ._. ...
    das ist der schlimmste fall...
     
  21. #20 21. Januar 2006
    Stimmt schon, aber soweit sollte es natürlich nicht kommen. Nimm deinen Vater oder deien Mutter mit und versuch so normal mit denen zu reden wie möglich.
     
  22. #21 21. Januar 2006
    Wenn du entschuldigt von deinen eltern bist können die dir gar nix. ausser du bist auf net weiterführenden schule dann musst ab 20 fehlstunden ein ärtzliches attest abgeben. das beste was du tun kannt is dir einfach den entsprechenden text über fehlen in der schule aus dem landesschulgesetzt zu suchen und deinen lehrern vorlegen. dort steht das eine einfache entschuldigung von den erziehungsberechtigten ausreicht, die können dir dafür keine "strafen" aufbrummen.
     
  23. #22 23. Januar 2006
    so gleich gehts los ;) ich werd dann reinschreiben wies gelaufen is...
    das gute is das es mir immernoch nicht 100% gut geht... irgendwie hat mir jemand erzählt aus meiner klasse es gäbe da probleme weil ich draussen gesehn wurde am mittwoch aber ich war ja donnerstag wieder in der schule... aber dann freitag wieder nicht ^^ die lehrer kämen sich verarscht vor oder so...

    ich werd mich aber auf keinen fall von denen fertig machen lassen... der physik lehrer, bio lehrer, mathe lehrer, englisch, und deutsch lehrer haben anscheinend alle was zu sagen... wobei... der physik lehrer is ein richtiges @rschloch... ich war nämlich krank als wir die einzigste physik arbeit geschrieben haben und bin dannach wieder schule und dachte ich würde nachschreiben, der hat mich dann sofort abgefragt und ich wusste da nichts war voll unvorbereitet... hat mir also ne 6 gegeben... und jetz beschwert er sich anscheinend weil er so wenig noten von mir hat fürs halbjahres zeugnis... ^^ tzz...
     
  24. #23 23. Januar 2006
    Hatte ne Zeit lang das selbe Problem, da aber meine Eltern bezeugen konnten das ich auch wirklich Krank war, musste ich nur ne Entschuldigung mitbringen.
    mfg coolertuerke
     
  25. #24 27. Januar 2006
    die können dir eigentlich nichts vorwerfen du bist hlt nunmal oft krank
    kannste doch auch nichts machen oder?
    und wenn se dir des net glauben dann bring halt mal ein ärtztliches atest oder so was.
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Montag Gespräch Lehrern
  1. Fotomontage: Kopf auf Körper

    loadz , 9. Oktober 2014 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.410
  2. Antworten:
    199
    Aufrufe:
    16.233
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.403
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.367
  5. Wandmontage Audio Anlage

    h3llHound , 4. Mai 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    701