am morgen nach dem fitnessstudio...

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Mysterious, 5. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. September 2006
    ... ist man bekanntlich richtig schlapp, am anfang hat man auch muskelkater...

    nun meine frage ist, wie beugt ihr eben diese schlappheit, oder aber auch den muskelkater vor?

    ich habe erst angefangen zu trainieren, es gibt leute die sagen eiweißshakes tun gut, andere sagen heiß duschen ist sehr hilfreich... könnt ihr mir ein paar tipps geben?

    lasst mal eure strategien raus ^^

    /edit: was hat es mit dem übertraining zu tun? wie oft soll man denn in der woche ins fitnessstudio gehen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    jo solche eiweißshakes nach dem trainieren sind immer ganz gut!
    aber wenn du grad erst angefangen hast is das normal un zeigt das du ordentlich was gemacht hast!
    wird sich mit der zeit legen, war bei mir auch so!

    darf ich fragen, wieviel kg du bei manchen geräten nimmst: butterfly,bankdrücken,hanteln usw.?
     
  4. #3 5. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    naja das mit den gewichten ist zurzeit eine sache... ich habe erst am freitag einen termin mit dem trainingsplan, also zurzeit nehme ich gewichte so, dass sie zwar am anfang recht easy sind aber eben nach 12 wiederholungen verdammt schwer...

    deshalb kenne ich jetzt die daten nicht wirklich ^^ am freitag kann ich dann genauere infos zu den gewichten sagen...
     
  5. #4 5. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    wenn du neu nagefangen hast und auf masse trainierst ist das normal!
    kann auch sein das es nicht nur vom trainig abhängt!
    kommt oft auf den körper drauf an... und wenn du mal eine längere pause einlegst dann wieder abgehst dann wird der muskelkater wie am anfang vielleicht sogar mehr weil du dich überschätzt!

    dusche tut gut am besten vor dem schlafen gehen! oder ein tee dann muss man aber auch schalfen! naja...
     
  6. #5 5. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    hm^^ was machste denn dann fürn trainings plan? "muskel aufbau" ??
    naja ich mach beim butterfly 73kg,bankdrücken 50-60kg hanteln meistens 15kg..wirst ja freitag sehn was du so machst!
    un wieviel kostet das bei dir im montag dann?
     
  7. #6 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    schlapp sein ist gut, dann hat man was getan.
    muskelkater beugst du am besten durch ordentliches dehnen nach den übungen vor. im studio solltest du die spezifischen dehnübungen für dei geräte gezeigt bekommen.

    ansosnten haben die anderen schon recht. am anfang ist das immer so.
    und ehrlich gesagt, was wär denn der sport, wenn man nicht erledigt wär und muskelkater hätte, wenn man abends ins bett fällt??
     
  8. #7 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    durch dehnen kann man den muskelkater net vorbeugen.
    er ist da oder nicht da.
    muskelkater bedeutet ja das irgendeine sehr starke körperliche anstrengung vorgefunden hat die kleine risse im muskelgewebe hervorgerufen hat. dadurch dringt wasser ein eine schwellung bildet sich und deshalb tut einem auch alles weh am nächsten tag.
    mit dem problem haben ungeübte sportler zu kämpfen oder jenige die eine sportart zum ersten mal ausführen.

    das dehnen sorgt nur dafür das der muskel eleastisch bleibt und sich nicht verkürzt oder verhärtet

    regenerationsführdernd sind heisse bäder, ruhe, und leichtes cardio training. mit leicht mein ich aber wirklich leicht kein richtiger kraftaufwand einfach nur ganz easy und locker und langsam am cardio gerät die bewegung ausführen. muss auchnet lange sein.

    während man muskelkater hat sollte man keinen intensiven sport betreiben. die gefahr das man sich dann ne zerrung oder sonstwas holt steigt enorm an.
    erst wieder sport machen wenn alles heile ist.


    übertraining bedeutet das du zuviel trainiert hast. zu viel training ist schlecht für den organismus denn er kann nicht jeden tag auf 180 laufen.
    er braucht ruhephasen wo er sich erholen kann. wenn das nicht stattfindet dann kann es dazu kommen das du jeden tag müde wirst, keinen appetit mehr hast, schlapp ausgelaugt, beim training kommste auch net mehr vorwärts und wenn du muskelaufbau betreiben willst gehen die muskeln sogar zurück anstatt zu wachsen.
    das zentrale nervensystem des körpers wird beim hoch intensivem training so stark belastet das es einfach ne regenerationsphase braucht.

    muskeln wachsen nämlich in der phase und nicht beim training.

    3 mal die woche max. pumpen ist ok mehr sollte es nicht sein und ist auch nicht zwingend nötig.

    und legt nicht all zu griossen wert auf gewichte. die sind nur dazu da um den muskel zu stimulieren damit er wächst. ne korrekte saubere ausführung ist mehr wert als 10kg mehr auf der hantel.
     
  9. #8 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    danke für die aufklärung Red_Corner ^^

    nur, wie ist das mit dem cardio training zu verstehen, soll ich nun nach dem training nochmal aufs laufband steigen?

    und helfen eiweißshakes weiter? ich meine jetzt neben muskelaufbau?

    @mastec: ja ich will auf muskelaufbau hinaus und zahle 60€ (ist aber ein vertrag für 6 monate, den ich natürlich verlängern lassen will... ist mir klar das 6 monate nicht viel bringen)
     
  10. #9 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    also am anfang sollte man ganz klein anfangen und nich übertreiben. vor dem training aufwärmen soll heißen 10 min fahrrad fahren oder laufen. wenn man dann doch muskelkater hat warm baden oder so.

    Golly
     
  11. #10 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    schon klar ^^

    joa da haben wir rudern anstatt radeln oder laufen eingeplant, weil radln tu ich auch ohne ins fitnessstudio zu gehen
    ist das überhaupt ok mit rudern sich einzuwärmen?
     
  12. #11 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    Zudem ist es besser, wenn man nicht 30 Kilo nimmt(etwa die ß-Stange), sondern es reichen auch 10 Kilo und man macht mehrere Wiederholungen. Außerdem sollte man keine Übung ruckartig durchführen, sondern langsam und gleichmäßig, so dass der Muskel immer etwas gedehnt bleibt, sonst wird nichts.

    Dort lernt man auch viele Leute kennen (Bodybuilder, ... ), die einen selbst auch noch Ratschläge geben(Ernährung, ...).

    Übrigens, dein 6-Monate Vertrag ist besser als mancher 2-3 Jahresvertrag, weil bei vielen Fitnessstudios kommt man nicht oder nur sehr schwer wieder davon raus.
     
  13. #12 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    An Schulwochen gehe ich wenn ich viel Zeit habe 3 mal und wenn ich wenig Zeit habe 2 mal.

    Aber nie 2 Tage hintereinander, immer mind. 1 Tag Pause.
    Diesen Tag brauchen die Muskeln übrigens auch um zu wachsen.

    Wenn du Muskelkater hast, kann das sein das du gerade erst anfängst, war bei mir bei den ersten Malen auch, oder du hast vergessen dich zu dehnen.

    Dehnen finde ich ganz wichtig, damit die Muskeln überhaupt größer werden können, am besten nach dem Training.

    Wenn du trotzdem noch Schmerzen also Muskelkater hast, dann kauf dir ein Muskelentspannungsbad und geh Baden.

    MFG
     
  14. #13 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    @fredstarter

    das mit dem cardio training ist so zu verstehen:

    nehmen wir mal an du hast normalerweise montag mittwoch freitag training.

    montag fängst du an. am dienstag merkst du das du muskelkater hast dann kannst an dem dienstag sehr leichtes kardio für ne kurze zeit machen.

    wenn du am dienstag merkst das du so nen muskelkater hast das du kaum gehen kannst dann machste lieber nix und erholst dich. dann machste auch den mittwoch nix und lässt die zeit bis zum freitag verstreichen.

    merke: in der erholung liegt die kraft. es nüzt nix duchzupumpen wenn dien körper da nicht mitkommt und erschöpft ist.

    zu den eiweiss shakes:

    ob du welche nimmst oder nicht ist wayne. wenn du genug eiwess aus der nahrung ziehst ( ca 2g pro kg ) dann brauchst die shakes nicht.

    kannst dir auch selber welche machen:

    250ml milch 250g magerquark 4 teelöfel kakao pulver oder statt kakao obst reinschnibeln und shcon haste nen shake der net nur frisch ist sondern auch gleich 42g an protein hat.
     
  15. #14 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    wie schlapp meinst du denn?:D

    dass man sich nicht mehr bewegen kann?
    oder wie?

    vorbeugen kann man so was eig nicht jenachdem wie man trainiert... leichtes training bisste am nächsten tag wieder fit... wenn es aber härtrer zur sache geht dann kann es schon ma sein(aber net immer) dass man sich ein bisschen schlapp fühlt.

    wer nach dem training muskelkater hat der hat nicht richtig trainiert (vorher warm gemacht und hinterher gedehnt..)

    ich spreche aus erfahrung trainiere schons seit 3 jahren ;)

    (berwertung wäre net schlecht) ;)
     
  16. #15 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    das ist kein garant da sman nachher keinen muskelkater hat siehe seite 1

    muskelkater ist auch keine sache die schlimm ist. bein anfängern passiert das häufig mit der zeit legt sich das so da sman dann keinen mehr hat.

    wenn man nach ner zeit dann doch nen hat ist das eher positiv weil man dem körper einen sehr starken impuls ausgesezt hat.

    nur jedes mal muskelkater nach dem training ist schlecht aber das schafft man normalerweise nur beim übertraining.
     
  17. #16 6. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    Das wichtigste ist vor und nach dem Trainieren zu dehnen.Du musst diese Muskeln belasten die du brauchst.
    Ich garantiere dir danach hast du keinen Muskelkater und auch keine Müdigkeit mehr.
    Probier es aus!!!!
     
  18. #17 7. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    auf solche einweißshakes kannste gut verzichten nimm aminos das sind schon gesplittete eiweiße und die belasten den verdauungstrakt nicht über nacht außerdem auf reis und salat abends verzichten sowas immer mittags essen ansonsten magnesium und viel schlafen und natürlich nach dem training abwärmen (dehnen, aber richtig/auslaufen)
     
  19. #18 7. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    aminos und proteinpulver sind 2 paar schuhe.

    die aminos kann man zu dem protein pulver oder allgemein zum protein das man zu sich nimmt nehmen aber nicht nur sich mit aminos vollstopfen.

    ob man pulve rnimmt oder nich tbleibt jedem selber überlassen. man kann auch das nötige protein aus der nahrung ziehen oder siehe oben.
     
  20. #19 7. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    Am Anfang konnte ich mich nach dem Training überhaupt nicht mehr bewegen, dann habe ich angefangen Magnesium zu nehmen und nach dem Training heiß geduscht.Das hat mir geholfen. Nachdem ich länger trainiert habe, hat sich das eh gelegt.
     
  21. #20 7. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    Nun erstmal solltest dich vor dem Training warmmachen und dich Dehnen. Dadurch bist du beweglicher und Kräftiger. Dann sollte dein Training NIE(!!!) mehr als ein Stunde betragen, da dich sonst die Muskeln z.B. zu sehr erholen und dadurch das Training weniger Intensiv ist. Dann solltest du spätestens 10 Minuten nach dem Training Kuzkettige Kohlenhydrate zu dir nehmen wie z.B. Traubenzucker um die Glukogenspeicher in deinen Muskeln wieder aufzufüllen. Das fördert und Beschleunigt die Regeneration. Wenn du dann noch optimal Muskeln aufbauen willst, empfehle ich dir nen Whey Shake (von Body-Attack) direkt nach dem Training, damit die optimale Eiweiss versorgung gewähleistet ist. Aber vergiss nie, du musst deinen Muskeln immer eine Pause gönnen, da sich diese sonst nie richtig erholen und grade dies ist notwendig, damit du das nächste Training wieder genauso Intensiv machen kannst und dadurch die Muskeln halt wachsen lässt.

    Geb dir mal ne sehr gute Seite noch mit auf dem Weg. Les dich da mal richtig ein dann kannste nix mehr falsch machen.

    http:\\http://www.bambamscorner.de\
     
  22. #21 8. September 2006
    AW: am morgen nach dem fitnessstudio...

    also die meisten nehmen vitamine aber ich finde man muss es nur regelmäßig machen dann ist der morgen auch net mehr so schlimm!!!
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - morgen dem fitnessstudio
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.255
  2. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.951
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    420
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    717
  5. Antworten:
    501
    Aufrufe:
    12.758