Amazon.com kündigt MP3-Shop an

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 16. Mai 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Mai 2007
    Die Gerüchte über den Einstieg des US-Onlinehändlers in den lukrativen Markt mit Online-Musik halten sich schon lange, jetzt lässt Amazon die Katze aus dem Sack: Das Unternehmen will noch im Laufe des Jahres einen digitalen Musikladen öffnen, in dem ausschließlich kopierschutzfreie MP3-Dateien angeboten werden. Wie Amazon am heutigen Mittwoch in Seattle mitteilte, sollen dann "Millionen Titel" von über 12.000 Labels verfügbar sein – zunächst allerdings nur für US-Kunden.

    Zu den Labels, mit denen sich Amazon nach Gesprächen nun offenbar einigen konnte, gehört auch der Major EMI. Die Briten hatten sich zuvor mit iTunes-Betreiber Apple auf einen DRM-freien Musikvertrieb verständigt. Bei iTunes soll es damit noch im Mai losgehen, einen genauen Termin nannte Apple auf Nachfrage nicht. Auch das Musikangebot von Amazon hat noch keinen offiziellen Starttermin. Zu Preisen machte das Unternehmen keine Angabe. Ob EMI mit Amazon die gleichen Großhandelskonditionen vereinbart hat wie zuvor mit Apple war ebenfalls nicht zu erfahren.
    Amazon-Kunden außerhalb Nordamerikas können den MP3-Laden zwar besuchen, aber keine Musik kaufen. Das Angebot richtet sich zunächst nur an US-Kunden, wie eine Sprecherin auf Anfrage bestätigte. Zwar sei nicht auszuschließen, dass das Musikangebot künftig auch in europäischen Amazon-Filialen zu haben sein wird, zu konkreten Plänen könne das Unternehmen aber noch nichts sagen. Amazon will zugelassene Kunden anhand der Zahlungsinformationen identifizieren.

    Quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Mai 2007
    AW: Amazon.com kündigt MP3-Shop an

    Ich mag keine Musik online kaufen.
    Wenn ich schon Geld für Alben ausgebe, dann will ich auch die Cds im Schrank stehen haben. Und wenns dann 3€ mehr kostet..
     
  4. #3 17. Mai 2007
    AW: Amazon.com kündigt MP3-Shop an

    Irgendwo nicht sehr einfallsreich, weil Firmen wie "web.de" oder "Saturn" ebenfalls schon vor Monaten darin eine Einnahmequelle gefunden haben...Im Allgemeinen würde ich aber sagen, dass es eventuell den Preiskampf unter den einzelnen Betreibern anreitzen könnte und somit die MP3's eventuell billiger werden könnten, -hoffe ich.

    aber danke für die Info
     
  5. #4 17. Mai 2007
    AW: Amazon.com kündigt MP3-Shop an

    Da stimme ich zu 100% zu. Sowas ist eigt. gesehen ganz gut. Die Konkurenz steigt erheblich an...jede große Firma möchte und will gern provbetieren und somit werden angebote erstellt. So werden wir es vll so gar besser hab da einiges etwas billiger wird.

    mfg
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Amazon com kündigt
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    518
  2. bestellen von amazon.com

    XtodaZ , 16. September 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.183
  3. PX günstiger als amazon.com?

    jojo2peter , 14. September 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    725
  4. Amazon.com Zoll

    Com:J , 13. April 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    397
  5. Aus Amazon.com bestellen

    simeta , 27. Oktober 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    581
  • Annonce

  • Annonce