AMD 785G vs. Intel P55

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von TiMeCoP.RuLeZ, 28. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2009
    Code:
    Artikel-Nr. HV207SO2DE
    SONY Optiarc AD7240 S-ATA RAM schwarz bulk 
    23,85 €
    
    Artikel-Nr. HV207LCHDE
    LG CH08LS10 Blu-Ray ROM Retail 
    98,57 €
    
    Artikel-Nr. HV20G304DE
    4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL9 
    76,00 €
    
    Artikel-Nr. HV1310F3DE
    Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) 
    72,99 €
    
    Artikel-Nr. HV1131IGDE
    Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD 785G, ATX 
    76,44 €
    
    Artikel-Nr. HV1027FTDE
    XFX RADEON HD 5850 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0 
    Es gibt keinen festen Liefertermin. Eine Lieferzeit von über einer Woche ist 
    235,64 €
    
    Artikel-Nr. HV20P396DE
    AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3 
    153,55 €
    
    Artikel-Nr. HV203KA9DE
    Antec Nine Hundred, ATX, ohne Netzteil 
    88,89 €
    
    Artikel-Nr. HVR500TFDE
    TAGAN TG500-U33II SuperRock, 500 Watt 
    63,84 €
    
    Artikel-Nr. HV30XIAIDE
    Xigmatek Dark Knight HDT-S1283 Heatpipe Cooler 120mm 
    verfügbar ab 30.12.2009 
    36,53 €
    
    Artikel-Nr. HV261FWUDE
    AVM Fritz! WLAN USB Stick N 
    51,27 €
    
    Artikel-Nr. HVZPCDE
    Rechner - Zusammenbau 
    20,00 €
    Was sagt ihr dazu wäre das okay?
    Schnell genug und vergleichbar hiermit

    für Euro 1000,- - Sehr Schnelles 4 Kern Gamer-System, mittleres P/L Verhältnis, meist kann man auch in hohen Auflösungen wie 1920x1080 oder noch höher mit hohen Details zocken

    Code:
    * CPU: Intel Core i7-860, 4x 2.80GHz, boxed
    * CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B
    * Festplatte: Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
    * RAM: Corsair XMS3 DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)
    * Mainboard: ASUS P7P55D, P55
    * Grafikkarte:Sapphire Radeon HD 5870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: TEAC DV-W520GS, SATA, schwarz, bulk
    * Gehäuse: Lian Li PC-7FN schwarz
    * Netzteil: Seasonic S12II-500Bronze 500W ATX 2.2
    Zusammen: ca. Euro 1000,-
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Ich würde Chris's Konfig bevorzugen (dickere CPU und dickere Graka), allerdings liegt es an dir, ob du wirklich nen WLAN Stick und nen Bluray Brenner brauchst.

    Wenn ja, musst du halt beim Rest der HW ein paar Abstriche machen, oder du nimmst Chris's Konfig und haust da noch deinen Kram mit rein, auch wenns dann logischerweise teurer wird (mit min. 100€+ solltest du rechnen).
     
  4. #3 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    er könnte auch den i7-860 mit dem i5-750 tauschen. Spart er auch nochmal 70 Euro und kann seinen restlichen Kram dazukaufen

    Was umfasst denn alles den Anwendungsbereich? Nur Gamen?
    Welchen Monitor hast du? Größe/Auflösung?
     
  5. #4 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Würde auch den i5 bevorzugen.

    Grafikkarte von Chris ist schneller wie auch die CPU.
    Wenn du das beides drosselst auf deinen also den kleinen i5 und die 58501GB dann kannste deinen Kram
    wie alle sagen auch dazu packen...
     
  6. #5 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Gamen und HD Filme ansonsten normale altags Sachen

    Wollt mir ein 22 kaufen also alles neu

    Wo kriege ich den die Sachen am besten her von Chris?
    am besten ein Shop der mir die auch günstig zusammen baut, sowas kann ich nämlich garnicht xD

    BW Out@All
     
  7. #6 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?


    hardwareversand.de - Startseite

    Bauen dir den Rechner für einen Aufpreis von 20€ zusammen.
     
  8. #7 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Jo bei hardwareversand geht das schon in Ordnung, alternativ auch Mindfactory oder mix-computer.de, sind alles ganz gute Shops... Kannst auch mal bei diverse Preissuchmaschinen, wie Geizhals Deutschland Bewertungen der Shop angucken.
    Bei Note 2.0+ würde ich mir nen anderen suchen...
     
  9. #8 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Die Komponenten von Chris finde ich zum teil nicht bei Hardwareversand!?

    Könnte ihr mir da vllt helfen

    danke euch
     
  10. #9 28. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Beispielcfg:

    i5-750 box
    coolermaster hyper-tx3 (nur ein beispielkühler, kannst auch auf einen stärkeren setzen)
    asus-p7p55d (alternativ das Asrock P55 Pro)
    4GB G-Skill Ripjaws
    XFX HD5850
    spinpoint f3 1000gb
    Antec three hundred oder antec nine hundred
    be-quiet bqt e7 cm 480W

    + Bluraylaufwerk
    +w-lankarte
     
  11. #10 29. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Ich mach dir halt schnell eine 1000,- Euro Konfig im Konfigurator von hardwareversand.de
    Sonst wird das wieder nix :D
    Netzteil geht bei denen nicht anders im Konfigurator darum eben eines mit mehr Leistung als man braucht.


    • Intel Core i5-750 Tray 8192Kb, LGA1156
    • Asrock P55 Pro, Sockel 1156, ATX
    • Arctic Cooling Freezer 7 - Pro PWM Rev.2 - haben keinen besseren Kühler im Konfigurator
    • 4GB-Kit G-Skill PC3-10667U CL9
    • Xigmatek Midgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    • Foxconn interner Card Reader 3,5" (ca. 8,89 cm) USB 2.0 bulk schwarz
    • Corsair TX650W 650 Watt
    • XFX RADEON HD 5850 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0
    • Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)
    • LG CH08LS10 Blu-Ray ROM Retail - brennt auch DVDs, extra DVD Brenner kannst dir sparen
    • Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    • Rechner - Zusammenbau
    Summe: 990,42 €

    Windows 7 ist da auch mit dabei , wenn du es nicht brauchst, lass es einfach weg. Du brauchst den PC nur mehr anstecken, Windows 7 + Treiber drauf installieren und kannst gleich loslegen ;)
     
  12. #11 29. Dezember 2009
    AW: Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung?

    Danke dir Chris brauch ich noch ein Kit für das Kartenlesegerät das die das zusammen bauen?
     
  13. #12 29. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    - ich würde allerdings den i5 als Boxed Variante nehmen!
     
  14. #13 29. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Ich habe gewusst das der wieder dran rumbastelt und es wieder halb gar wird. :lol:
    Das mit Boxed + extra Kühler geht im Konfigurator nicht und für den Cardreader braucht man keinen Einbaurahmen.
    Mehr USB Anschlüsse bekommst du über einen Hub, aber das Board alleine hat 6 Stück + die vom Gehäuse, macht eh schon acht.

    Der Bildschirm ist nicht so toll, da nimm lieber den hier:
    Samsung SyncMaster P2450H

    hardwareversand.de - Startseite


    W-Lan Karte gibt es auch besseres, nimm den ann brauchst am PC nix rumbasteln, ist besser für dich, weil irgendwas geht dann sicher nimmer.
    Linksys WUSB600N, USB-Stick 300Mbps

    hardwareversand.de - Startseite


    Den DVD-Brenner kannst du dir sparen (leg lieber das Geld in einen guten Bildschirm an), das kann das LG Laufwerk auch, sagte ich aber schon.
    Soundkarte braucht man für normal keine, ist am Board mit dabei.

    Die i5 Konfig ist schneller und er braucht auch weniger Strom.
     
  15. #14 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Ich gebs auf, jetzt baut der sich wieder eine komische Konfig. Ich bin da raus weil es einfach keinen Sinn macht da noch zu helfen du gehörst eben zu den Leuten die es besser wissen und sich eh nix sagen lassen. Mein Geld ist es nicht, also mir egal. :rolleyes:

    Total komisches Netzteil, Gehäuse wo es fürs gleiche Geld eine bessere Verarbeitung gibt, überteuertes Board für jemanden der sich mit übertakten eh nicht auskennt, AMD CPU mit einer TDP von 125W für ~150,- wo man schon einen i5 bekommt mit Turbo Boost (den die bei dem komischen Test sicher aus hatten) und für was sollen bei dir die 8Gb Ram gut sein, schneidest du viele HD Videos weil beim zocken bringt das null. Bildschirm ist auch nicht so toll.

    Aber am besten sind dann die 12 Euro Lautsprecher weil für was gescheites hat es nimmer gereicht, weil man baut ja unnötiges Zeugs in den PC :lol:
     
  16. #15 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Signed! Mal wieder!

    Tauschen würde ich auf jeden Fall das Netzteil. Und mit den "Lautsprechern" für 12€ tust du dir auch keinen Gefallen glaub mir ;)
    Abgesehen davon würde ich gleich beim i5 System bleiben. Wenn du dir noch einen 30€ CPU Kühler dazuholst, kannst du den sehr einfach von 2.66 auf 3.6-4GHz übertakten und damit dem AMD davonrennen.

    Bitte, tu uns einfach den Gefallen und kauf die i5 Konfig und zwar so wie sie Chris gebastelt hat ;)

    Dein Link da zeigt übrigens kein Leistungs-Rating sondern ein Preis-Leistungs-Rating und dazu muss ich ja wohl nichts mehr sagen.

    Es verhält sich so:

    Der i5 750 ist über sämtliche Anwendungen verteil etwa lächerliche 0.8% langsamer als der 965BE.
    In Office und Multimedia ist der i5 3% schneller als der 965BE.
    In Spielen ist der i5 4% langsamer als der 965BE.
    In theoretischen Tests ist der i5 1% langsamer als der 965BE.

    Zu entnehmen diesem Performancerating.

    Bleibt wie gesagt, dass man den i5 ohne Schwierigkeiten um 1GHz übertakten kann und den AMD mit Glück um 400MHz. Abgesehen davon ist bei Intel das Leistung-pro-MHz-Verhältnis deutlich besser, wie man ja daran sieht, dass der Intel mit 2.66GHz so schnell ist wie der AMD mit 3.4GHz.
     
  17. #16 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Verstehe ich auch nicht.

    Ok der eine will nen AMD der andere nen Intel.
    Haben beide pro und kontra aber mitlerweile ist der Intel Preislich fast auf einer Höhe.

    Wieso wollen alle nen 965BE was soll der bringen?
    Ok hast ein UD5P Board was auch sehr wichtig ist wenn man nicht übertakten will.

    Grafikkarte ist ok
    Netzteil ist die volle härte etwas für die Mülltonne obwohl selbst die einem zu schade sein sollte....

    Chris hat dir jetzt so oft gute Configs gemacht.
    Über Kleinigkeiten kann man sich streiten.

    Aber 12€ für ein paar Boxen sry....
    Willste Nintendo Sound haben?

    Ich meine klar muss man aufs Geld schauen.

    Die würde zum System passen da passiert auch ein bisschen was
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=5982&agid=770
     
  18. #17 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Die Boxen sind eigentlich nicht schlecht^^

    gut, ihr habt mich überzeugt!

    Wollt dich nicht beleidigen Chris, holl dann eben deine Config!
    Dachte der AMD ist besser,hab wohl den Test falsch verstanden xD

    Wenn ich später übertakten möchte welche Board sollte ich dann kaufen?
    Sollte man die 5870 oder die 5850 nehmen, was ist besser oder sind die annähernd gleich gut

    Danke euch!!
     
  19. #18 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Garnichts ist gleich gut, da nVidia ihre neue Generation noch nicht auf dem Markt hat, und ATi dementsprechend konkurrenzlos ist.
    Ich würde die 5850 nehmen, weil man sie sehr leicht auf das Niveau einer HD5870 takten kann, und auch noch viel weiter. Ein Leistungsplus von über 30% ist keine Seltenheit.

    Die Preise beider Karten sind gerechtfertigt und passen zur momentanen Marktsituation. Daher ist es deine Entscheidung. Ebenfalls sind beides echt gute Karten ohne echte Nachteile.
    Kommt eben drauf an, ob du vorhast, deine Graka zu übertakten.

    Die 5850 läuft normalerweise mit 725/1000 und man kann sie laufen lassen auf 900/1200, ohne Probleme und mit kleinen Spannungsanpassungen.

    Die 5870 läuft normalerweise auf 850/1200 und man kann sie laufen lassen auf 1000/1300, meistens ohne die Spannung merklich anzuheben (1.15->1.2V zb.).

    Das alles ist äußerst einfach zu bewerkstelligen und in 10 Minuten erledigt.

    Du musst schon selber wissen, wie viel Leistung du brauchst.
     
  20. #19 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Gut denke dann wirds die 5870^^

    was ist mit meinem Board wenn ich den i5 750 takten möchte, reicht das momentane dafür aus oder brauch ich ein anderes?
     
  21. #20 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Mit "dem aktuellen" meinst du das AS Rock P55 Pro?
    Fürs Takten würde ich wirklich ein anderes nehmen, weil die AS Rock in den Bios Einstellungen meist sehr eingeschränkt sind. Somit kannst du auch nicht vernünftig takten.

    Bei HWV würde ich dieses hier vorschlagen: Asus P7P55D

    Als Kühler würde ich dann den Scythe Mugen2 vorschlagen, auch wenn es den laut Chris nicht im Konfigurator gibt. Dann packst du halt alle Teile einzeln in den Warenkorb und den Zusammenbau-Service hinterher.
    Steht hier im Unterbereich Services.
     
  22. #21 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Würde auch zum i5 greifen.
    Grafikkarte musst du wissen.

    Wie Master schon sagte sie lassen sich enorm takten.
    Zur zeit fährt nvdia die letzte Schiene und die relativ weit hinten.

    Habe mir die kleine 5750 geholt die läuft auf 700/4600 (1200 also)
    und läuft bis jetzt ohne weiteres auf 800/5200Mhz (1300 also)
    Das Limit hab ich noch nicht ausgelotet.

    Müssen als vergleich auf die GT300 warten aber momentan hat nvidia nichts zu lachen.
    Weder an der Lautstärke noch am Stromverbrauch und schon garnicht an der Leistung.

    Ich würde mir ne 5850 holen und dazu ne schöne SSD statt der 5870
    Die 5xxx Reihe kannst du schön Übertakten ohne Sorgen.
    Der DDR5 Speicher geht richtig ab

    Man hat die Qual der Wahl.
    Würde aber wie Master sagt das ASUS nen i5 und nen Kühler holen.
    Dann kannste bei bedarf auch mal am Ruder drehen für nen Benchmark.
    Spiele brauchen das nicht das du OC die CPUs haben genug Futter.
     
  23. #22 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Also das ASRock P55 Pro oder das ASRock X58 Extreme bieten ähnlich viele Einstellmöglichkeiten im BIOS wie ein deutlich teuereres ASUS Board. Selbst das sehr günstige ASRock A785GMH bietet viele Einstellmöglichkeiten im BIOS, auch das Freischalten der Kerne ACC ist möglich. :)
    Würde also Geld sparen und zum ähnlich guten ASRorck P55 Pro greifen, selbst wenn damit übertaktet werden soll.

    Beim Übertakten mit LN2 sieht die Geschichte natürlich anders aus, aber hier geht es ja um ein 24/7 System. ;)
     
  24. #23 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Na gut, meine eigenen Erfahrungen mit As Rock waren bisher nicht so positiv, meistens noch nichtmal ne vCore Einstellung ;) Das P55 von denen hab ich daher noch nie verbaut.

    Mit Asus dagegen war ich immer zufrieden, man schaue sich das P6T Deluxe V2 an, das hat im BIOS echt alles was das Herz begehrt. Gut ist jetzt ein 1366er Board, aber ich denk das werden die bei den 1156ern nicht groß ändern ^^

    Gut ich schätze dann spricht auch nichts gegen das AS Rock. Nen vernünftigen Kühler wie den Mugen2 würde ich aber dennoch nehmen, Freezer7Pro + i5 + OC ist keine so gute Kombination ^^
     
  25. #24 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Danke euch allen!

    Kann ich bei einer Boxed Version auch ein Kühler nehmen?

    Die Boxed hat eine Garantie von 3 Jahren die Tray nicht,also zumindest steht es da nicht.

    Eine Tray CPU ist doch keine alte CPU oder die zurückgekommen ist und wieder verbaut wird?

    Was lohnt sich mehr, hab alles so wie bei Chris genommen

    Nur welches Motherboard


    Gigabyte GA-P55-UD6, Intel P55, ATX, DDR3, PCI-Express <- das hier? Kosten ~187€ ist ein sehr gutes Board

    oder das hier

    Asrock P55 Pro, Sockel 1156, ATX ~100€

    Asrock eignet sich dieses auch für OC?
     
  26. #25 31. Dezember 2009
    AW: AMD 785G vs. Intel P55

    Ja, solange du bei Luftkühlung oder Wasserkühlung bleibst, reicht das ASRock Mainboard völlig aus.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...