Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Mr.y, 11. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2007
    Also ich hab mir ein besseren prozessor zugelegt, von eine duron 1,1 ghz, auf der ESC K7SEM ver. 1.1 hab ich jetzt ein Athlon 2200+. Das problem liegt darin, dass wenn ich: rechte mausklick- auf Arbeitsplatz, steht da Unknow Cpu type.
    wie kriege ich es hin, dass er die cpu erkennt?
    und zweite frage:
    beim Athlon 2200 beträgt L1 Chache 128 kb, und L2 256, bei mir wird aber L1 ( laut everest) NUR 64 kb angezeigt. Wie kann ich es erhöhen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    Entweder ein bios update oder die cpu wird nicht richtig unterstützt da das mainboard zu alt ist oder vllt noch ein mobile der wird von manchen mainboards nicht richtig erkannt
     
  4. #3 11. Januar 2007
  5. #4 11. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    lad dir mal cpu-z runter is ganz kleines prog dass dir alles aber auch wirklich alles über deine cpu anzeigt.
     
  6. #5 11. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    also beim bios update musst du ja auch schonma net formatieren.!
    dann guck ma ob der richtige fsb eingestellt ist, er müsste eigentlich auf 133 stehen. und ich denke wenn der der prozessor erstma erkannt wird dann wird auch der richtige cache erkannt., wobei ich mir dabei nicht so sicher bin
    mfg AZRAEL
     
  7. #6 11. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    Du hast wahrscheinlich einen Athlon XP-M welcher eig. für notebooks ist und deshalb von deinem mainboard nicht richtig erkannt wird
     
  8. #7 11. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    ja schon klar, das man beim bios-update nicht formatieren muss,
    Ich dachte mir nur, bevor er anfängt zu formatieren, geht er normaleweise die hardware-liste durch und dann könnte er es vielleicht erkennen.
    Ich brauche kein prog, ich will nur, dass das system selbst ohne irgendwelche programme mir sagt, welche cpu ich hab, das macht sie aber nicht.
    Ich hab kein Athlon XP-M, zumind. sagt das everest.
    Ausserdem, als ich cpu reingetan hab, stelle sich alles auf standart. d.h. dass fsb 100 betrug, jetzt erhöhe ich stufenweise über bios fsb.
     
  9. #8 12. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    BIOS Update machen, dann wird auch die CPU erkannt. Das mit dem L1 Cache steht da wahrscheinlich noch, weil im mom noch der duron unterstützt wird...mach BIOS Update und die sache ist gegessen ;)
     
  10. #9 12. Januar 2007
  11. #10 12. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    hi @ all

    also bios update machst entweder über ein winflash tool wird vom hersteller geliefert also mal gucken auf der seite oder du must es noch mit der guten alten diskette machen !

    den L1 cache kann man nicht erhöhen ^^ wenn das ginge hätte ich da schon nen gig reingetan ;)

    mach nen bios update dann erkennt er den auch ! kannst aber auch bei amd auf die seite gehn und nen treiber laden vllt. hilfts !
     
  12. #11 13. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    also ihr redet hier alle gleich von bios flashen etc. ...hab jetzt nicht jeden beitrag 100% durchgelesen, aber wie wärs denn mal cpu treiber draufzuziehen?
    Dort steht zwar sind nur für 64-bit Prozis aber hat oft schon geholfen ..vielleicht ziehst du das erstmal drüber bevor du das bios flasht von dem du ja wie gesagt keine ahnung hast.

    AMD Prozessor-Treiber Download - ComputerBase

    mfg
     
  13. #12 13. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    also an die treiber hab ich als alle erstes gedacht, aber man weiss eigentlich, dass es keine treiber für cpu´s gibt, zumindest für 462 sockel. OK.
    Und was passiert,wenn der treiber nicht läuft????
     
  14. #13 13. Januar 2007
    AW: Amd Athlon 2200+ läuft, wird aber nicht erkannt

    hi

    also besser ist du liest dir die threads genauer durch dann hättest du auch gelesen das ich schon von amd treibern gesprochen hab !

    zu deinen link er hat leider keinen 64 bit prozzi der cool'n quiet unterstützt also ist dieser treiber nutzlos zumal es nicht mal ein richtiger treiber ist ! er dient nur dazu das board mit dieser neuen funktion der cpus zu unterstützen ;)

    @ Mr.y und hast geflasht läufts jetzt ?
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Amd Athlon 2200+
  1. AMD Athlon 64 X2 aufrüsten?

    Zip , 19. Februar 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.263
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    803
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.014
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    398
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.166