AMD: DirectX 11 für Notebooks in Q1/2010

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Dj.KaTa, 12. November 2009 .

Schlagworte:
  1. #1 12. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Broadway, Madison und Park

    AMD: DirectX 11 für Notebooks in Q1/2010

    Auch für Notebooks wird es DirectX 11 geben. Entsprechende Karten will AMD im ersten Quartal 2010 auf den Markt bringen. Drei Grafiklösungen will AMD anbieten, die allesamt in 40 nm produziert werden.

    289wg38.png
    {img-src: //i35.tinypic.com/289wg38.png}

    AMD: DirectX 11 für Notebooks in Q1/2010 [Quelle: siehe Bildergalerie]

    Während des Financial Analyst Day von AMD wurden auch Details zur Zukunft der Grafik im Notebook-Segment bekannt. AMD präsentierte eine Roadmap, die offenbart, dass man im ersten Quartal 2010 mit DirectX-11-GPUs für Notebooks in den Handel will. Die Chips sollen in wenigen Monaten vorgestellt werden.

    Drei Grafiklösungen auf DirectX-11-Basis wird AMD anbieten, die sich als Nachfolger eines aktuellen Chips aufreihen. Unterschiede und Details sind zu Broadway, Madison und Park noch nicht bekannt. Die Unterschiede dürften jedoch analog zum Desktop-Segment ausfallen. Die GPUs werden in 40 nm gefertigt werden und auf GDDR5-Speicher zurückgreifen können. Die schnellsten Modelle werden die Bezeichnung Mobility Radeon HD 5800 Series bekommen.

    quelle - AMD: DirectX 11 für Notebooks in Q1/2010
     

  2. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: AMD DirectX Notebooks

  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.004
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    13.849
  3. Intel Kaby-Lake Preissenkung erwartet wegen AMD Ryzen
    raid-rush, 27. Februar 2017 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.957
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.454
  5. AMD stellt DirectX-10-Grafikchips von ATI vor
    mW2fast4u, 16. Mai 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    476