AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BamSteve, 19. September 2007 .

Schlagworte:
  1. 19. September 2007
    Im Rahmen der Embedded Systems Conference hat der Chiphersteller AMD heute drei neue Prozessoren unter der Marke Athlon 64 vorgestellt. Diese sollen sich vor allem durch einen geringen Stromverbrauch auszeichnen. Die Leistungsaufnahme liegt zwischen 8 und 25 Watt.

    Die drei Modelle passen auf einen gewöhnlichen AM2-Sockel, richten sich aber an die Entwickler von Embedded-Systemen. Ab dem viertel Quartal 2007 sollen der Athlon 64 2000+ (8 Watt), 2600+ (15 Watt) und 3100+ (25 Watt) erhältlich sein. Durch die Unterstützung von ECC-Speicher sollen sie unter anderem in Network Attached Storage (NAS), Advanced Mezzanine Cards und Telekommunikationsgeräten eingesetzt werden.

    Die neuen Prozessoren könnten aber auch für den Heimbereich interessant sein. Neben dem geringen Stromverbrauch lassen sie sich auch einfach und leise kühlen. Für Arbeitsrechner, auf denen keine aufwändigen 3D-Spiele laufen sollen, sollte die Leistung problemlos ausreichen.


    Quelle: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor - WinFuture.de
     
  2. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    Ich finde den 2000+ mit 8 Watt sehr interessant, um zum Beispiel einen kleinen Heimserver einzurichten !
     
  3. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    warum denn nicht für den notebook bereich? oder sind da schon sparendere?

    naja egal, auf jedenfall nicht verkehrt wenn man einen 24/7 homerserver hat. daumen hoch!
     
  4. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    8 Watt ist schon heftig. Braucht der überhaupt nen Kühler, oder reicht schon was passives? Die Preise wären auch noch interessant. Ob die daraus auch MultiCore-Prozessoren machen können? Wären dann bestimmt perfekt für kleine Server.

    mfg r90
     
  5. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    razor90, wenn die da dualcore raus machen steigt wieder der verbrauch,m das ist dir klar, oder?
    als kühler reicht bestimmt win passiv- kühler oder ein wirklich normaler.

    ob man die auch gut übertakten kann? geil wärs^^

    befindet sich eh mehr in der anfangsphase, und es ist auch gut, dass man auch sowas macht und nicht nur auf leistung trimmt
     
  6. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    Find ich absoult geil. Wenn die Teile erschwinglich sind, hol ich mir einen. Der Komplett Pc hat dann vll 20 Watt Stromverbrauch
     
  7. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    Schön und gut, was bringt mir eine 8Watt CPU wenn die Grafikkarte dann 150 Watt zieht..
    schade dass die Grafikkartenhersteller da nicht mitziehen...
    (Ja mir ist auch bewusst dass so eine CPU nicht unbedingt fürn GamerPC wäre, aber es ist
    dennoch so dass selbst kleinere Grafikkarten noch vergleichsweise viel Strom verbrauchn)
     
  8. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    also ich find 8 watt genial...wenn man nur nen server oder ähnliches hat einfach perfekt...naja okay für nen server muss auch keine monster graka her also da reicht ne GF 6200 oder ä. und die ziehen ja auch nich die welt...ich meine ein pc mit ner leistungsaufnahme von 90W oder so wär doch geil wenn man 24/7 den pc anhat, oder nicht?^^
     
  9. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    Schmarrn. für was braucsht du bei homeservern ne grafikkarte? onboard tuts da auch oder ne kleine mit niedriger taktung. willst ja keine spiele damit zocken. Was halt dann teuer ist sind die MB's, die müssen ja Am2 unterstützen und das können halt die alten schinken noch ned.

    MfG
     
  10. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    Also ich würds nicht nur dafür verwenden, wenn ich mir son heimpc betreibe, dann dafür
    um daran z.B. im Wohnzimmer Filme damit zu glotzen, so als Multimedia pc.
    Wenn man so argumentiert, würde für nen Homeserver eh ne 1ghz cpu mit ewig wenig verlustleistung
    reichen.

    Ändert trotzdem nichts an der Tatsache dass man bei den Grafikkartenherstellern diesem
    Trend nicht folgt... was besonders mich als casual Gamer ärgert, da ich elendig hohe stromkosten
    nur dank meiner Grafikkarte habe mein Core 2 Duo verbraucht eh schon fast nix mehr...
     
  11. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    also ich finds gut cpus die nur so wenig strom verbrauchen is doch hammer!!!
    vor allem man arbeitet sowieso mehr mit rechnern oder zockt einer von euch den ganzen tag xD
    also zB als student... könnte das sehr interessant werden!!!
     
  12. 19. September 2007
    AW: AMD stellt neue Athlon-Modelle mit 8 bis 25 Watt vor

    hier bin ganztag zocker xD
    ne aber am Wochenende wenn ich nix vor hab und kein Bock mich bei RR rumzuschlagen zock ich schon mal
    letzten Samstag und Sonntag hab ich schnell Stalker drüf ghauen und durchgezockt
    und Bioshock war auch dran vor n paar Wochen (wanns rauskam halt)

    Aber wer Strom sparen will der soll sich ne kleine Grafikkarte zulegen das ist der Stromfresser denk ich mal
     

  13. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: AMD stellt neue

  1. AMD stellt ersten Übertakter-Phenom vor
    rainman, 20. Dezember 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    386
  2. AMD stellt erste Grafikchips mit Direct3D 10.1 vor
    rainman, 15. November 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    395
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    325
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    540
  5. AMD stellt neuen Notebook-Prozessor vor
    butterfly123, 16. April 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    473